Schule

Schulen bei Energiesparwettbewerb ausgezeichnet

Fünf Schulen aus dem Land wurden beim Wettbewerb „CLEVERLÄND – Zusammen Energie sparen“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Wettbewerbs haben sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg unter dem Motto „Handeln statt Hoffen“ mit der Energie- und Klimakrise beschäftigt.

Bei der Abschlussveranstaltung des Energiesparwettbewerbs „CLEVERLÄND – Zusammen Energie sparen“ sind am Freitag, 17. November 2023, fünf Schulen ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb wird vom Kultusministerium in enger Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg veranstaltet. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Handeln statt Hoffen“ und forderte die Kinder und Jugendlichen dazu auf, Projekte auf die Beine zu stellen, die sich mit der Energie- und Klimakrise beschäftigen.

Kultusstaatssekretärin Sandra Boser freut sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Beim Umwelt- und Klimaschutz kommt es auf jede scheinbar noch so kleine Aktion an. Die Kinder und Jugendlichen haben sich deshalb zusammengetan und tragen mit ihren Projekten aktiv zur Bekämpfung der Energie- und Klimakrise bei. Hierbei haben Sie nicht nur Kreativität und Einfallsreichtum bewiesen, sondern auch Mut und großes Engagement. Dieser Einsatz verdient ganz großen Respekt.“

56 Einzelbeiträge haben Grundschulen, berufliche Schulen, Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II beim Energiesparwettbewerb der Landes-Kampagne „CLEVERLÄND“ eingereicht – eine sehr erfreuliche Resonanz. Unter dem Motto „Handeln statt Hoffen“ wurden kreative Projektvorschläge gesucht, wie an den Schulen Energie und Kohlenstoffdioxid (CO2) eingespart werden können.

Ausgezeichnete Schulen und Projekte beim Energiesparwettbewerb 2023

Folgende Schulen wurden bei der Abschlussveranstaltung in der Klimaarena für den ersten Platz ausgezeichnet:

Wettbewerb „CLEVERLÄND – Zusammen Energie sparen“

In die Bewertung flossen sowohl die Aspekte Einsparungseffekte, Kreativität als auch Wirksamkeit ein. Erlaubt waren alle Darstellungsarten – von Texten, hin zu Filmen, Kunstwerken, Theaterstücke oder digitale Arbeiten. Eingereicht wurden insgesamt 56 Einzelbeiträge, wovon vier erste, vier zweite, vier dritte Plätze sowie ein Sonderpreis vergeben wurden. Bewerben konnten sich Gruppen von Schülerinnen und Schülern, einzelne Klassen, Arbeitsgemeinschaften oder ganze Schulen. Die Erstplatzierten erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.500 Euro, die Zweitplatzierten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, die Drittplatzierten ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

Zweitplatzierte Schulen

  • Blankenstein Grundschule Steinheim (Kategorie Grundschule, Klasse 4)
  • Progymnasium Burladingen (Klasse 9) und Otto-Hahn-Gymnasium Böblingen (Klasse 10) (Kategorie Sek. I)
  • Otto-Hahn-Gymnasium Böblingen (Kategorie Sek. II)
  • Berufliches Schulzentrum Bietigheim-Bissingen (TG 8-1)

Drittplatzierte Schulen

  • Weiherhof-Grundschule Freiburg (Klasse 1 bis 4)
  • Hegel-Gymnasium Vaihingen (Klasse 5 bis 10) und Realschule Rottweil (Klasse 6) (Kategorie Sek. I)
  • Mathilde-Plank-Schule Ludwigsburg (Nachhaltigkeitsteam der SMV, Kategorie Berufliche Schulen)

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport: Wettbewerb „CLEVERLÄND – Zusammen Energie sparen“

CLEVERLÄND – Zusammen Energie sparen

Weitere Meldungen

Bescheidübergabe_Förderung_von_LoRaWAN
  • Digitalisierung

Land fördert smarte digitale Städte und Gemeinden

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Wasserhaushalt

Masterplan Wasserversorgung

Green Bond BW
  • Finanzmarkt

Dritter Green Bond BW hat positive Umweltwirkung

Ein Landwirt pflügt ein Feld. Luftaufnahme mit einer Drohne. (Foto: Patrick Pleul / dpa)
  • Landwirtschaft

Kongress zum Schutz landwirtschaftlicher Flächen

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 18. Juni 2024

  • Verkehrssicherheit

Videoaktion: Treffen mit Timo Hildebrand zu gewinnen

  • PODCAST ZUM BUNDESRAT

SpätzlesPress #3: Spacetalks mit Alexander Gerst

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut beim Besuch im KI-Start-up- und Innovationszentrum AI xpress in Böblingen
  • Kreisbesuch

Wirtschaftsministerin besucht Unternehmen im Landkreis Böblingen

In einem Stuttgarter Kindergarten gibt es Lasagne zum Mittagessen. (Bild: dpa)
  • Ernährung

Themenbereich Ernährung in der Erzieherausbildung stärken

Jurastudenten verfolgen in einem Hörsaal an der Universität in Freiburg die Vorlesung. (Foto: dpa)
  • Studium

Erneut steigende Studienanfängerzahlen

An einem Bahnhof stehen versetzt nebeneinander drei verschiedene Züge.
  • Schienenverkehr

Qualität im regionalen Bahnverkehr verschlechtert

Ein Auto fährt auf einer Allee entlang einer Landesstraße.
  • Bundesrat

Novelle des Straßenverkehrs­gesetzes beschlossen

Erzieherin und Kind beim Lesen
  • Frühklindliche Bildung

Kita-Kampagne gewinnt „German Brand Award“

AI Incubator 2024, Foto: Cyber Valley
  • Forschung

Start-up-Netzwerk von Cyber Valley wächst weiter

Ein Testzug der Deutschen Bahn (vierteilige ICE 1 Garnitur) fährt auf der Neubaustrecke Wendlingen Ulm.
  • Bahn

Vermittlungsausschuss einig bei Bahnmodernisierung

Container werden auf einem Container-Terminal transportiert. (Foto: © dpa)
  • Wirtschaft

EU-Kommission droht hohe Strafzölle auf E-Autos aus China an

Wort-Bild-Marke der Innovationsallianz Baden-Württemberg
  • Forschung

38,6 Millionen Euro für Forschungsinstitute

Staatssekretär Dr. Andre Baumann überreichte die Urkunden an die neuen N!-Charta Sport Mitglieder
  • Nachhaltigkeit

Neue Mitglieder der N!-Charta Sport

Stromabnehmer auf dem Dach eines Lastwagen berührt eine Oberleitung.
  • Elektromobilität

Betrieb für Lkw-Teststrecke verlängert

Zwei Mädchen bauen einen von einem Tablet aus steuerbaren Roboter in der Grundschule.
  • Digitalisierung

101 Schulen erhalten Robotik-Sets

Klaus Töpfer
  • Nachruf

Zum Tod von Klaus Töpfer

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 11. Juni 2024

Zwei Grundschüler stehen an einer Straße vor einer Schule.
  • Verkehrssicherheit

Malwettbewerb für Verkehrssicherheit

Bauteil D Hochschule Heilbronn Vorlesungssaal
  • Vermögen und Bau

Saniertes Gebäude D der Hochschule Heilbronn übergeben

Minister Hermann mit dem Förderungsbescheid.
  • Elektromobilität

Land fördert Elektro-Fahrzeuge für Pflegedienste