Veranstaltungen

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage finden zeitgleich statt

Zwei Monteure einer Firma für Solartechnik installieren auf einem Dach Solarpanele. (Bild: © dpa)

Ein ganzes Wochenende lang präsentieren die Nachhaltigkeits- und Energiewendetage im September die Vielfalt der Akteure, Veranstaltungen und Aktionen rund um die Themenkomplexe Nachhaltigkeit und Energiewende. In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen unter dem Motto „Klima und Energie“.

In diesem Jahr werden die Nachhaltigkeitstage und die Energiewendetage in Baden-Württemberg zeitgleich stattfinden. Von Freitag, 18. September, bis Montag, 21. September, bieten lokale Veranstalter landesweit Aktionen, Projekte, Wettbewerbe, Messen und Tage der offenen Tür rund um die Themenkomplexe „Nachhaltigkeit“ und „Energiewende“ an. Die Nachhaltigkeitstage waren ursprünglich für Mai geplant, wurden aber wegen der Corona-Pandemie verschoben.

„Bei der Nachhaltigkeit und der Energiewende geht es um unsere Zukunft. Von daher passen die Aktionstage thematisch gut zusammen“, sagte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller. „Baden-Württemberg ist das Land der nachhaltigen und innovativen Ideen – das haben die vergangenen Nachhaltigkeits- und Energiewendetage eindrucksvoll gezeigt. Indem wir diese beiden Veranstaltungsreihen zusammenführen, schaffen wir Raum für Synergien und neue spannende Projekte, bei denen sich die Menschen im Land zu erneuerbaren Energien, Klimaschutz und nachhaltigem Verhalten informieren können.“

Machen auch Sie mit!

Die Energiewendetage wie auch die Nachhaltigkeitstage lebten vom Engagement jeder und jedes Einzelnen, so Untersteller weiter. „In diesem Jahr stehen wir alle vor besonderen Herausforderungen. Daher möchte ich all denen meinen ganz persönlichen Dank aussprechen, die in dieser außergewöhnlichen Zeit an ihre Veranstaltung denken und schon jetzt mit der Vorbereitung beginnen.“

Verbände und Energieagenturen, Bürgerinitiativen und Schulen, Stadtwerke und Unternehmen, Kommunen und Anlagenbetreiber, Bürgerinnen und Bürger – alle sind aufgerufen, mitzumachen. Interessierte können in Kürze auf den Internetseiten der Nachhaltigkeitstage und der Energiewendetage kostenfreie Werbemittel und Informationsmaterialien bestellen, ihre Aktion bewerben oder vorgefertigte Pressepakete zur individuellen Verwendung herunterladen.

Energiewendetage 2020: Anmeldung

Nachhaltigkeitstage 2020: Anmeldung

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)
  • Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

  • Nahverkehr

Maskenmuffel haben in Bus und Bahn keinen Platz

Jagst bei Wollmershausen
  • Sommertour

Untersteller an der Jagst

Blüten der Durchwachsenen Silphie
  • Bioökonomie

Innovative Herstellung von Papierverpackungen

  • Luftreinhaltung

Stickstoffdioxid-Werte im Land sinken weiter

Umweltministerium am Kernerplatz 9 in Stuttgart
  • Energieversorger

Kartellverfahren im badenova-Komplex beendet

Luftfiltersäulen stehen am Stuttgarter Neckartor am Straßenrand. (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Luftreinhaltung

Wirksamkeit von Luftfiltersäulen bestätigt

Ein FLIRT-Triebwagen des Betreibers Go-Ahead Baden-Württemberg im Bahnhof Aalen (Bild: © Sebastian Berger).
  • Nahverkehr

Bereits 14.000 Pendler entschädigt

Minister Winfried Hermann spricht zum Publikum
  • KLIMASCHUTZ

Beispielhafter Klimaschutz im Verkehr

Landwirtschaftsminister Peter Hauk spricht am 31.03.2017 während einer Pressekonferenz zum Ende der Agrarministerkonferenz in Hannover vor Medienvertretern. (Foto: dpa)
  • Bioökonomie

Intelligente Landnutzungssysteme der Zukunft

Ein Polizist geht an einem Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ vorbei. (Foto: © dpa)
  • Polizei

Beste Verkehrsunfallbilanz

*
  • Verkehrssicherheit

Geschwindigkeit senken rettet Leben

Umweltminister Franz Untersteller im Gespräch. (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Sommertour

Umweltminister Untersteller auf Sommertour

Die 170 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landesvertretung Badem-Württemberg in Berlin (Bild: Lützow 7 Müller Wehberg Landschaftsarchitekten PartG mbB)
  • Landesvertretung

Klimafreundlicher Strom für die Landesvertretung in Berlin

v.l.n.r.: Torsten Krenz (Konzernbevollmächtigter der DB AG für das Land Baden-Württemberg), Michael Groh (Regionalbereichsleiter Südwest der DB Station&Service) und Verkehrsminister Winfried Hermann stehen an einem provisorischen barrierefreien Bahngleis im Bahnhof Göppingen. (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Bahn

Verbesserungen für viele Bahnhöfe im Land

  • Nahverkehr

Mobilitäts-Checker berichten über Nahverkehr

Hinter einem Hinweisschild „Kernkraftwerk“ erheben sich die Kühltürme des Kernkraftwerks Philippsburg. (Foto: © dpa)
  • Kernenergie

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg

Mitarbeiter der Straßenmeisterei im Einsatz (Foto: © dpa)
  • Straßenbau

Grundstein für modernste Straßenmeisterei im Land

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bei der Arbeit
  • Abfallwirtschaft

Abfallbilanz für 2019 vorgestellt

Aussenaufnahme der Justizvollzugsanstalt Heilbronn (Bild: © Franziska Kraufmann/dpa)
  • Vermögen und Hochbau

Land saniert Turnhalle in der Justizvollzugsanstalt Heilbronn

Das Atomkraftwerk Neckarwestheim. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Kernenergie

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Neckarwestheim

  • Nahverkehr

Land fördert Bürgerbusse im Ländlichen Raum

Sprengung der Kuehltuerme des Kernkraftwerk Philippsburg (KKP)
  • Kernenergie

Kernkraftwerk Philippsburg 1 wird abgebaut

Neue Photovoltaikanlage auf dem Dach der DHBW Villingen-Schwenningen
  • Erneuerbare Energien

Energetische Sanierung der DHBW Villingen-Schwenningen abgeschlossen

Projekt „Bienenstrom“ im Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • Erneuerbare Energien

Projekt „Bienenstrom“ im Biosphärengebiet Schwäbische Alb