Bildung

Bildungsmonitor sieht Land in bundesweiter Spitzengruppe

Ein Lehrer erklärt einem Schüler etwas (Bild: © Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW).

Baden-Württembergs Bildungssystem gehört laut einer Vergleichsstudie zur bundesweiten Spitzengruppe. Das Land belegt nach der Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Rang vier. Verbesserungspotenziale sehen die Autoren der Studie im Ganztagsbereich.

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann freut sich über die gute Beurteilung Baden-Württembergs im Bildungsmonitor 2016 der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“, der heute veröffentlicht wurde. Wie bereits im vergangenen Jahr gehört Baden-Württemberg zusammen mit Sachsen, Thüringen und Bayern zur Spitzengruppe im Bundesländervergleich.

Die Autoren des Bildungsmonitors loben die internationale Ausrichtung der Schulen, die ausgewogene Altersstruktur bei der Lehrerschaft sowie den Erfolg der beruflichen Bildung als besondere Stärken Baden-Württembergs. „Auf diesem guten Zeugnis wollen wir uns aber nicht ausruhen, sondern weiter an der Qualität der baden-württembergischen Bildungslandschaft arbeiten“, sagte Kultusministerin Eisenmann.

Handlungsbedarf im Ganztagsbereich erkannt

Verbesserungspotenziale sehen die Autoren der Studie im Ganztagsbereich. „Wir haben den Handlungsbedarf beim Ganztag erkannt und gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode einen Dialog mit den beteiligten Partnern angestoßen. Unser Ziel ist es, die Ganztagsangebote im Land qualitativ und bedarfsgerecht auszubauen“, erklärte Eisenmann. Die Ministerin erinnerte in diesem Zusammenhang an den Ganztagsgipfel am 24. November. Hier wolle sie gemeinsam mit Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, Schülern, den Schulträgern und Vertretern der Lehrerverbände und der Schulverwaltung eine Zwischenbilanz ziehen und Ansätze für die Weiterentwicklung der Ganztagsschulen definieren. „Die Ganztagsschule von morgen soll sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen ausrichten und eine gute pädagogische und organisatorische Tagesstruktur bieten“, erklärte Eisenmann. Ein zweiter Gipfel im Frühjahr 2017 wird die konkrete Umsetzung der erarbeiteten Vorschläge in den Blick nehmen.

Ein Mädchen beim Klavierunterricht
  • Kultur

Neue musikalische Dauerkooperationen zwischen Schulen und Vereinen

Eine Schülerin schreibt das ABC an die Tafel. (Foto: dpa)
  • Schule

Grundschulen intensivieren Lese- und Schreibförderung

Theresa Schopper, Kultusministerin von Baden-Württemberg, unterhält sich während eines Unterrichtsbesuchs des islamischen Religionsunterrichts sunnitischer Prägung am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Ludwigsburg mit Schülerinnen.
  • Schule

Schopper besucht islamischen Religionsunterricht

Schulgarten
  • Grüne Daumen

Schulgarteninitiative geht in nächste Runde

Schülerinnen der fünften Jahrgangsstufe im Unterricht bei einer Projektarbeit (Foto: © dpa).
  • Schule

Vergleichsarbeiten der achten Klasse zeigen Nachholbedarf

Auszubildende in einer Berufsschule (Foto: © dpa)
  • Ausbildung

5,2 Millionen Euro für Ausbildungsvorbereitung

Eine Lehrerin mit einem Tablet in der Hand steht vor einer digitalen Tafel.
  • Bildung

Herausforderungen im kommenden Schuljahr

Kinder sind auf einer Straße mit dem Fahrrad unterwegs zur Schule. (Foto: © dpa)
  • Polizei

Start der Aktion „Sicherer Schulweg“

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Schule

Besuch der Sommerschulen im Land

Eine Auszubildende steht am Schaltpult einer computergesteuerten Fräsenmaschine (Symbolbild, © dpa).
  • Berufsorientierung

Über 1,8 Millionen Euro für die Berufsorientierung

Ein Schüler schreibt im Unterricht einen Text in sein Heft (Bild: © dpa).
  • Schule

Sommerschulen starten an 69 Standorten

Schüler in Inklusionsklasse spielen Karten
  • Sonderpädagogik

Neue Bildungspläne für Sonderpädagogik

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgart die Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an.
  • Schule

Pilotprojekt Bildungspass Kul­tur startet zum neuen Schuljahr

Ein Tabletcomputer ragt in einem Klassenzimmer aus der Tasche einer Schülerin. (Foto: © dpa)
  • Schule

Digitalisierungsprojekt der Realschulen

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Schule

Auch im neuen Schuljahr große Herausforderungen

Start-Up BW Night
  • Startup BW

Landesfinale von „Start-up BW Young Talents“

Kinder mit Hasen im Stall. (Bild: Christoph Düpper)
  • Tierschutz

Preisträger des Wettbewerbs Tierschutz ausgezeichnet

Ein Startläufer einer 4x100m-Staffel hält einen Staffelstab in der Hand.
  • Schule

Schulsportaktionswoche im Land

Schüler einer Grundschule melden sich im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Schule

Lernförderliche Leistungsrückmeldung in der Grundschule

Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit den Gewinnern
  • Kindermedienland

Kretschmann verleiht Schülermedienpreis

Eine Schülerin und ein Schüler lesen gemeinsam einen Text (Bild: © dpa).
  • Kunst und Kultur

Landeswettbewerb „Deutsche Sprache und Literatur“

Ein Schüler arbeitet mit einem iPad im digitalen Unterricht. (Bild: picture alliance/Ina Fassbender/dpa)
  • Bildung

Kultusministerium veranstaltet zweites Fachtreffen Digitalisierung

Geflüchtete Schüler*innen aus der Ukraine sitzen beim Unterricht mit Schülern aus anderen Ländern in einer Internationalen Klasse.
  • Ukraine-Krieg

Mittel für schulische Betreuung von ukrainischen Schülern

Ein Schüler schreibt im Unterricht einen Text in sein Heft (Bild: © dpa).
  • Schule

Fortbildungsreihe zur Begabtenförderung abgeschlossen

Eine Schülerin und ein Schüler lesen gemeinsam einen Text (Bild: © dpa).
  • Schülerwettbewerb

Landessieger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen