Heimattage

90 Jahre Landesverband Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen

Heimattage
Symbolbild

Anlässlich des 90. Jubiläums des Landesverbandes Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen kamen auf der Insel Reichenau rund 400 Mitglieder und Gäste der 22 Mitgliedswehren zusammen.

„Der Landesverband Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen steht seit 90 Jahren für traditionelle Werte und für eine starke Gemeinschaft. Wir brauchen Traditionen als feste Verankerung, denn Traditionen sind eine Konstante in dieser schnelllebigen Zeit. Die Uniformen der Bürgerwehren und Milizen sind ein sichtbares Erbe und erhalten die Identität. Sie veranschaulichen Zeitgeschichte, die heute gar nicht mehr greifbar wäre, und machen das lebhaft und erlebbar, was wir sonst nur aus Büchern und Museen kennen. Traditionen und Brauchtum drücken die ungeheure kulturelle Vielfalt unseres schönen Landes aus und zeigen damit: Vielfalt ist Offenheit und Vielfalt verbindet“, sagte der Stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl auf der Insel Reichenau. Anlass war das 90. Jubiläum des Landesverbandes Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen, zu dem auf der Insel Reichenau rund 400 Mitglieder und Gäste der 22 Mitgliedswehren zusammengekommen waren. Unter den Gästen war auch der Schwesterverband, der Landesverband Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg-Hohenzollern, mit dem Landeskommandanten Oberst Jürgen Rosenäcker und 20 Abordnungen.

90 Jahre alt und stark wie noch nie

„Gewohnheiten sind nichts Ungewöhnliches. Tradition und Brauchtum sind die Seele für Gemeinschaft und Zugehörigkeit“, erklärte Oberst Hajo Böhm, Landeskommandant des Landesverbandes der Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen.

„Über Generationen und Weltereignisse hinweg hat der Landesverband Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen Tradition bewahrt und hochgehalten. Mittlerweile hat der Landesverband – gegründet im Jahr 1931 im badischen Villingen – selbst eine beachtliche Tradition, zu der ich von ganzem Herzen gratuliere. Und nach 90 Jahren steht der Landesverband beeindruckend dar: Mit 22 Mitgliedswehren, die wiederum mehr als 1.000 Mitglieder haben, umfasst Ihr Verband ganz Baden und Südhessen. Vom Bodensee und Breisgau im Süden bis zur Bergstraße und dem Odenwald im Norden umfasst er die großen Städte wie die Dörfer, die ländlichen Gebiete wie die Metropolregionen“, so Minister Thomas Strobl.

Dachverband der historischen Bürgerwehren und Milizen

Der Landesverband Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen ist Dachverband der selbstständigen historischen Bürgerwehren und Milizen des Landesteiles Baden sowie Südhessen. Seine Aufgabe ist es, die einzelnen Wehren, Garden und Milizen in Ihrem Bemühen um die Erhaltung von Tradition und Brauchtum zu beraten und zu unterstützen. Die Mitgliedswehren werden durch den Verband bei zahlreichen Veranstaltungen und Anlässen in historischen und in neuzeitlichen Bereichen repräsentiert. Er übernimmt auch die dazugehörige Öffentlichkeitsarbeit. Unter diesem Dach sind derzeit 22 Mitgliedswehren vereint, denen zum Teil auch Spielmannszüge, Musikkapellen, Trachten- oder Biedermeiergruppen angeschlossen sind. Die Kommandanten und deren Stellvertreter treffen sich in regelmäßigen Abständen zur Beratung aktueller Fragen sowie zur Abstimmung von Veranstaltungsterminen.

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe wird modernisiert

Erzieherin und Kind beim Lesen
  • Kinder und Jugendliche

Frederick Tag 2021 soll Freude und Spaß am Lesen vermitteln

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgart die Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an.
  • Kunst

Jugendkunstpreis 2021 verliehen

Wolf
  • Wolf

Wolfsnachweis in Weinsberg im Landkreis Heilbronn

Ein Federahannes, eine Rottweiler Narrenfigur, springt in Rottweil beim Narrensprung durch die Luft. (Foto: dpa)
  • Coronavirus

Fastnacht und Karneval sollen stattfinden können

Das Atomkraftwerk Neckarwestheim. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Atomenergie

Neues Infoforum Nukleare Sicherheit und Strahlenschutz gestartet

Außenansicht Erweiterungsbau Polizeipräsidium (PP) Offenburg
  • Vermögen und Hochbau

Erweiterungsbau für das Polizeipräsidium Offenburg übergeben

  • Podcast zum Bundesrat

#17 DRUCK SACHE – „Punkte und Sterne“

Dr. Michael Münter
  • Verwaltung

Neuer Ministerialdirektor im Umweltministerium

Narzissen blühen in Ludwigsburg vor dem Schloss im Blühenden Barock (Bild: © dpa).
  • Schlösser und Gärten

Finanzminister besucht Schlösser in Ludwigsburg und Bebenhausen

Verschiedene Menschen am Tisch im Gespräch
  • Städtebau

Land fördert sechs weitere nichtinvestive Städtebauprojekte

Ein Mann tippt in einem Büro auf einer Tastatur. (Bild: © dpa)
  • Nachhaltigkeit

Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften in der IT-Ausrüstung

Logo Landesgartenschau Überlingen 2021
  • Nachhaltigkeit

Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Überlingen

Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:schaffen“ startet
  • Kunst

Kunstprojekt-Werke in Welzheim ausgestellt

Ein Zaun steht vor der Synagoge der Israelitischen Religionsgemeinschaft in Stuttgart. (Bild: Sebastian Gollnow / dpa)
  • Antisemitismus

Leitfaden für die Verfolgung antisemitisch motivierter Straftaten vorgestellt

Auf einem Smartphone vor dem Rathaus ist die Webseite „Digital.freiburg.de“ geöffnet. (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Digitalisierung

Drei Städte aus Baden-Württemberg in den Top 10 beim Smart City Index

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Trinkwasserversorgung

Land bezuschusst kombinierte Maßnahme in Linachtal mit mehr als zwei Millionen Euro

Urkundenvergabe an den neuen Präsidenten des Landgerichts Hechingen, Florian Diekmann
  • Justiz

Neuer Präsident am Landgericht Hechingen

Finanzamt Baden-Baden
  • Finanzamt

Vorsteherwechsel beim Finanzamt Baden-Baden

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Landwirtschaft

Erntedankfest 2021

Eine spanische Reitergruppe bei der Hengstparade 2019 (Bild: Thomas Warnack / dpa)
  • Landwirtschaft

Hauk besucht Hengstparade im Haupt- und Landgestüt Marbach

Schülerinnen einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Umweltschutz

Schülermentoren für den Umweltschutz zum 20. Mal ausgezeichnet

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Wasserwirtschaft

Land fördert Bau von zwei Aktivkohleanlagen in Baden-Baden

Finanzamt Mannheim-Stadt
  • Finanzverwaltung

Neue Vorsteherin beim Finanzamt Mannheim-Neckarstadt