Biodiversität

Gewinner des Landeswettbewerbs „BW blüht 2020“ stehen fest

Logo BW blüht

Die Gewinner des Landeswettbewerbs „Baden-Württemberg blüht 2020“ stehen fest. Zur Auswahl standen über 60 Projekte zur Erhaltung und Stärkung der Biodiversität. Aufgrund des großes Interesses wird der Wettbewerb im Sommer 2021 zum dritten Mal ausgeschrieben.

„Das Ziel des Landeswettbewerbs ‚Baden-Württemberg blüht‘ ist es, zu zeigen, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihren individuellen Beitrag leisten können, um die Biodiversität im Land zu erhalten und zu stärken. Das ist auch im zweiten Jahr des Wettbewerbs gelungen. Wir sind erfreut, dass trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Bewerbungen mit vielfältigen, engagierten und vorbildlichen Ideen zur Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt in unserem Land eingegangen sind. Ich gratuliere den Gewinnerinnen und Gewinnern des Wettbewerbs ganz herzlich und bedanke mich für ihren Einsatz“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk.

Über 60 Bewerbungen von Städten, Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Verbänden, Vereinen, Unternehmen und weiteren Akteuren sind bis zum 31. Dezember 2020 eingegangen. Die eingereichten Projekte reichten über die Anlage von Blühflächen, biodiversitätsfördernden Maßnahmen in Schul- und Kindergärten, Mitmachgärten, die Errichtung von Wildobstpfaden, die Anlage und Pflege von Biotopen bis hin zur Erhaltung und Erneuerung alter Streuobstbestände. Mit den Projekten konnten neue Lebensräume für Insekten und andere Tier- und Pflanzenarten geschaffen oder wiederhergestellt werden.

Gewinner in fünf Kategorien gekürt

Die Fachjury, bestehend aus zwölf Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Verbände sowie aus Wissenschaft und Verwaltung, hatte die Aufgabe, Gewinner aus den Kategorien „Stadt/Gemeinde“, „Unternehmen“, „Verband/Verein“, „Schule/Kindergarten“ und „Sonstige Akteure“ zu ermitteln.

Bewertet wurden unter anderem die die Konzeption und Nachhaltigkeit des Projekts, die Pflege und Unterhaltung der Biodiversitätsmaßnahmen, die soziale Einbindung sowie die vernetzende oder generationenübergreifende Zusammenarbeit, die Schaffung von neuen zukunftsweisenden Maßnahmen und Konzepten zur Stärkung der biologischen Vielfalt sowie die Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung.

Aufgrund des großen Interesses wird der Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“ im Sommer 2021 zum dritten Mal ausgeschrieben.

Preisträger 2020

Aus der Kategorie „Schule/Kindergarten“ gratulieren wir der Pater-Alois-Grimm-Schule Külsheim mit dem Projekt „Baum der Vielfalt im Hortus Pagsis“.

Aus der Kategorie „Sonstige Akteure“ gratulieren wir der Bürgerinitiative „Essbare Stadt Waldkirch“ mit dem Projekt „Gesunde Ökosysteme erzeugen ein gesundes Klima“.

Aus der Kategorie „Stadt/Gemeinde“ gratulieren wir der Stadt Schwäbisch Hall mit dem Projekt „Gemeinsam für mehr Artenvielfalt“.

Aus der Kategorie „Unternehmen“ gratulieren wir dem Gartenbauunternehmen „Hortus der Gärtner war’s!“ aus Grenzach-Wyhlen mit dem Projekt „Lebendiges Miteinander von Mensch und Natur“ sowie Johannes Martin Jeutter, Gärten und Pflanzen aus Göppingen mit dem Projekt „Unser Wildobstpfad und Schaugelände“.

Aus der Kategorie „Verband/Verein“ gratulieren wir dem Naturschutzbund Konstanz eingetragener Verein (e.V.) in Kooperation mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Ortsgruppe (BUND OG) Konstanz mit dem Projekt „Wir schaffen Lebensräume für Insekten“ sowie dem Naturschutzbund Rißtissen mit dem Projekt „Blumenwiesenpatenschaft für private und öffentliche Flächen“.

Die sieben Gewinner können sich jeweils über ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro freuen.

Außerdem gratulieren wir dem Caritasverband Mannheim e.V. mit dem Projekt „Grüne Oasen in drei Mannheimer Vielfalts-Quartieren“ zu einem mit 1.500 Euro dotierten Sonderpreis.

Biologische Vielfalt fördern

Mit dem Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“ zeichnet das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Kooperationen verschiedenster Akteure aus, die sich vorbildlich für die Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt im Land einsetzen. Die erste Ausschreibung des Landeswettbewerbs erfolgte im Jahr 2019.

Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“

Minsterium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Biodiversität und Landnutzung

Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
  • Energieeffizienz

Land zeichnet energieeffiziente Unternehmen aus

Wort-Bild-Logo des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt.
  • Biodiversität

Vortragsreihe zur Biologischen Vielfalt

Eine Bahn der DB Regio fährt.
  • Schiene

DB Regio soll auf Vorlaufbetrieb der Strecke Wendlingen-Ulm fahren

  • Wettbewerb

Umweltpreis für Unternehmen – Start der Bewerbungsphase

Wolf
  • Wolf

Wolfsnachweis in Weinsberg im Landkreis Heilbronn

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Regionaler Green Deal in der Landwirtschaft

Ein Einkaufswagen wird durch einen Supermarkt geschoben. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Verbraucherschutz

Mehr Transparenz bei Preisangaben beschlossen

Handwerker montiert Photovoltaik-Anlage
  • Erneuerbare Energien

Walker wirbt für Photovoltaik-Pflicht auf Bundesebene

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Landwirtschaft

Expertenforum diskutiert Zukunft des Streuobstanbaus

Außenansicht Laborneubau für die Analytik der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg
  • Forschung

Laborneubau für Wein- und Obstbau in Weinsberg

Das Logo von Invest BW
  • Zukunftsland BW

200 Millionen Euro für Technologien von Morgen

Verkehrsminister Hermann und der Geschäftsführer der e-mobil BW stehen zu einem Gruppenbild zusammen.
  • ITS-Congress

Zukunft der Mobilität im internationalen Fokus

Ein weiß gelber Zug fährt auf Schienen durch eine grüne Landschaft.
  • Nahverkehr

Land bestellt drei Batteriezüge exklusiv für Hermann-Hesse-Bahn

Das Atomkraftwerk Neckarwestheim. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Atomenergie

Neues Infoforum Nukleare Sicherheit und Strahlenschutz gestartet

Außenansicht Erweiterungsbau Polizeipräsidium (PP) Offenburg
  • Vermögen und Hochbau

Erweiterungsbau für das Polizeipräsidium Offenburg übergeben

Logo der Kampagne Lebensmittelretter. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg)
  • Ernährung

Minister Hauk begrüßt kreative Maßnahmen zur Lebensmittelwertschätzung

Rinder auf der Weide (Bild: © MLR)
  • Landwirtschaft

Landwirtschaftliches Zentrum stellt aktuelle Projekte vor

  • Podcast zum Bundesrat

#17 DRUCK SACHE – „Punkte und Sterne“

  • Nahverkehr

ÖPNV-Strategie 2030 für mehr und besseren Nahverkehr

  • Ökologischer Umbau

Zehnter Kongress zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft

Dr. Michael Münter
  • Verwaltung

Neuer Ministerialdirektor im Umweltministerium

Ein Mann tippt in einem Büro auf einer Tastatur. (Bild: © dpa)
  • Nachhaltigkeit

Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften in der IT-Ausrüstung

In Westen gekleidete Polizisten stehen in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Logo Landesgartenschau Überlingen 2021
  • Nachhaltigkeit

Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Überlingen

Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:schaffen“ startet
  • Kunst

Kunstprojekt-Werke in Welzheim ausgestellt