Ernährung

Beim Aktionstag der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung dreht sich alles um das Thema Obst

„Mit der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung wollen wir Wissen über die Lebensmittelproduktion vermitteln. Beim Aktionstag rund um das Thema Obst bekommen die Besucherinnen und Besucher interessante Einblicke in die heimische Obstproduktion und können sich direkt mit den Erzeugern austauschen“, sagte der Ministerialdirektor im baden-württembergischen Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wolfgang Reimer, am Sonntag (22. Mai 2011) beim Aktionstag der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung in Öhringen-Baumerlenbach (Hohenlohekreis). Interessierte konnten sich auf den Obsthöfen Knorr, Rembold und Zeyer nach dem Motto „vom Baum beziehungsweise Strauch bis auf den Teller“ über alle Produktions-, Verarbeitungs- und Kontrollstufen informieren, die Obst durchläuft. 30 Kooperationspartner, vom Obsthof über die Verbraucherzentrale bis zum Landratsamt, beleuchteten das Thema von allen Seiten. Verkostungen, eine Wissens-Rallye, ein Obstrundweg und vieles mehr rundeten das Informationsangebot ab.

Mit dem Thema Obst solle zugleich die Bekanntheit des EU-Schulfruchtprogramms erhöht werden, das im Februar 2010 in Baden-Württemberg angelaufen sei, so Reimer. Rund 100.000 Kinder bekämen inzwischen mindestens einmal pro Woche ein Stück Obst oder Gemüse in Schulen oder Kindertagesstätten. Der Aktionstag solle aber zugleich die Verbraucher anregen, das eigene Einkaufsverhalten zu überdenken. „Produkte, die in der Region wachsen und reif geerntet werden, verdienen unsere besondere Wertschätzung - ganz nach der Devise ´regional und saisonal ist ideal`“, sagte Reimer. Dadurch könnten die Verbraucher zugleich einen direkten Beitrag für den Erhalt der Kulturlandschaft leisten. „Um die Streuobstwiesen zu erhalten, sind wir auch auf die Hilfe der Verbraucher angewiesen. Wenn sie gezielt Streuobstprodukte wie Apfelsaft aus Streuobstanbau kaufen, haben die Bäuerinnen und Bauern eine Perspektive und wir können diese einzigartige Naturlandschaft erhalten“, so Reimer.

Hintergrund:

Die Landesinitiative Blickpunkt Ernährung wurde 2002 in Folge der BSE-Krise ins Leben gerufen. Seitdem bieten die unteren Landwirtschaftsbehörden in Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Informationsveranstaltungen zu wechselnden Ernährungsthemen an. Dieses Jahr steht das Obst im Fokus. Bei Vorträgen, Workshops und Besichtigungen können sich Verbraucher rund um das Thema Obst informieren.

Quelle:

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Weitere Meldungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
  • Wohnen und Bauen

Zwölf Projekte für bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

390 Bewerbungen für 75 Studienplätze der Landarztquote

Ministerialdirektorin Leonie Dirks steht vor Transfermobil und übergibt Fahrzeugschlüssel an Prof. Dr. Daniel Buhr vom Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung.
  • Digitalisierung

Transfermobil bringt Pflege-Innovationen ins Land

Symbolbild zur Künstlichen Intelligenz mit einem Prozessor und dem Schriftzug "AI Artificial Intelligence Technology"
  • Innovation

InnovationCamp künftig an drei Standorten

Wengenviertel in Ulm
  • Städtebauförderung

235 Millionen Euro für Städtebaumaßnahmen

Enforcement Trailer der Polizei Baden-Württemberg zur Geschwindigkeitskontrolle.
  • Verkehrssicherheit

Bilanz der Geschwindigkeits­kontrollwoche

Ein von Schatten bedeckter Mann vor blauem Himmel hält ein Telefon in der Hand
  • Gewalt an Männern

Vier Jahre Männerhilfetelefon

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendliche diskutieren zum Thema „Was dich bewegt“

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europawahl

34 Parteien zur Europawahl zugelassen

Ministerin besucht Hannover Messe 2024
  • Industrie

Hoffmeister-Kraut besucht Hannover Messe

Eröffnungsfeier Animated Week Stuttgart
  • Kunst und Kultur

Erste „Stuttgart Animated Week“ eröffnet

Gruppenbild vor dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2024
  • Wirtschaft

Kretschmann besucht Hannover Messe

Aussicht vom Schönbergturm bei Reutlingen.
  • Ländlicher Raum

Studie zur Wirtschaftsentwicklung im Ländlichen Raum

Ein Verkehrsschild mit Tempo 30 und darunter dem Hinweis: „22 bis 6 h Lärmschutz“
  • Lärm

Tempo 30 gegen Straßenlärm

Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)
  • Artenschutz

Asiatische Hornisse breitet sich weiter aus

Erdbeeren auf einem Wochenmarkt (Foto: © dpa)
  • Landwirtschaft

Erdbeersaison eröffnet

Schmeck den Süden
  • Ernährung

Hauk zeichnet Grandls Hofbräu Zelt aus

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne, Mitte) und den Ordensprätendentinnen und Ordensprätendenten
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 22 verdiente Persönlichkeiten

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Wolfsriss in Wolpertshausen nachgewiesen

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Tierschutz

Fördermittel für Rinder-Schutz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: © dpa)
  • Rettungsdienst

Neufassung des Rettungsdienstgesetzes auf den Weg gebracht

Zwei Polizeibeamte bei einer Streife.
  • Sicherheit

Positive Bilanz beim siebten länderübergreifenden Sicherheitstag

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Gesundheit

Studie zur Geburtshilfe veröffentlicht

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ gekürt

Deutscher Pavillon auf der Kunstbiennale Venedig 2024
  • Kunst und Kultur

Deutscher Pavillon auf der Biennale Venedig eröffnet

// //