Sommertour

Verkehrspolitische Sommertour mit Minister Hermann

Portraitfoto von Minister Hermann

Bei seiner Sommertour besucht Verkehrsminister Winfried Hermann insgesamt 22 Stationen und informiert sich vor Ort über aktuelle verkehrspolitische Themen und Projekte.

Im Rahmen seiner Sommertour reist Verkehrsminister Winfried Hermann durch Baden-Württemberg. Bei insgesamt 22 Stationen informiert er sich vor Ort über aktuelle verkehrspolitische Themen und Projekte. Los geht die Tour am Montag, 31. August und endet am Sonntag, 13. September in Stuttgart.

22 einzigartige Stationen im Land

Im Zentrum der diesjährigen Sommertour steht unter anderem das Thema „moderne Mobilität“. Der Verkehrsminister besucht Forschungs- und Pilotprojekte, die sich mit der E-Mobilität und der Entwicklung erneuerbarer Kraftstoffe beschäftigen. (Termine Pilotprojekt eWayBW, Erster Urbaner Schnelllade-Park, Besuch INERATEC).

Zum Thema Erhalt und Verbesserung unserer Verkehrsnetze begleitet der Verkehrsminister im Netz der S-Bahn Rhein-Neckar die erste Bahnfahrt mit dem neuen Mireo-Zugtyp. Zudem informiert er sich bei Fahrbahnsanierungen über lärmmindernde Maßnahmen und die Verbesserung von Fuß- und Radwegen. Den Siegerkommunen des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“ überreicht der Minister die Auszeichnung „Goldene Wildbiene“.

Auch das Fahrrad spielt eine wichtige Rolle auf der Sommertour. Minister Hermann reist mit dem Murgtäler Radexpress in den Nationalpark Schwarzwald. Dort begleiten ihn Ranger auf einer geführten Fahrradtour. In Stuttgart gibt der Verkehrsminister den Startschuss für den Wettbewerb „STADTRADELN“. Erstmals sammeln dabei auch die Beschäftigten verschiedener Landesministerien gemeinsam gefahrene Radkilometer. Den Abschluss der Sommertour bildet der 2. Cargo-Bike-Day. Die Vorzüge von Lastenfahrrädern sollen bei der Veranstaltung in verschiedenen Wettkampfdisziplinen vorgestellt werden.

Alle Termine auf einen Blick

Montag, 31. August

  • Murgtal/Bischweier – Baustellenbesichtigung Pilotprojekt eWayBW: Minister Hermann macht sich vor Ort ein Bild vom Fortgang der Bauarbeiten für eine Pilotstrecke mit Oberleitungs-Lkw zwischen Rheinebene und Schwarzwald. Begleitet wird er von Rita Schwarzelühr-Sutter, der Parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesumweltministeriums, das einen großen Teil der Kosten trägt.
  • Karlsruhe – Übergabe der Auszeichnung „Goldene Wildbiene“ des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“
  • Karlsruhe – Betriebsbesichtigung INERATEC GmbH: Das Start-up INERATEC ist am reFuels-Projekt beteiligt. Der Verkehrsminister besichtigt die Fertigung

Dienstag, 1. September

  • Lorch – Betriebsbesichtigung ARADEX AG: Minister Hermann informiert sich bei der Firma ARADEX, die einen durch das Land geförderten E-LKW im laufenden Betrieb hat.
  • Schwäbisch Hall – Übergabe der Auszeichnung „Goldene Wildbiene“ des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“
  • Crailsheim – Übergabe der Auszeichnung „Goldene Wildbiene“ des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“
  • Crailsheim – Besichtigung des Bahnhofsgeländes: Das Land fördert den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Crailsheim. Minister Hermann informiert sich über die geplanten Erneuerungen.

Mittwoch, 2. September

  • Stuttgart-Vaihingen – Eröffnung RegioRad-Station an der Universität Stuttgart: Das Netz der RegioRad-Stationen wächst weiter. Minister Hermann weiht gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Stuttgart und der Universität Stuttgart die neue Verleihstation ein.
  • Stuttgart-Vaihingen – Besuch des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung: Im Forschungszentrum informiert sich Minister Hermann über Technologien zur nachhaltigen und klimafreundlichen Erzeugung von regenerativen Kraftstoffen.
  • Stuttgart-Fasanenhof – Baustellenbesuch SSB-Projekt U6/Brücke: Europas erste Brücke mit Carbon-Seilen steht bald in Stuttgart. Minister Hermann besucht die Baustelle des Stadtbahnprojekts U6.

Donnerstag, 3. September

  • Bad Urach – Baustellenbesuch B 28/B 465 – Fahrbahndeckenerneuerung: In der Ortsdurchfahrt von Bad Urach wird der Fahrbahnbelag erneuert. Für einen verbesserten Lärmschutz wird auch auf lärmmindernden Asphalt gesetzt.
  • Böblingen/Sindelfingen – Pressekonferenz Mobilitätspakt Böblingen/Sindelfingen: Die am Mobilitätspakt Böblingen/Sindelfingen beteiligten Projektpartner bekräftigen ihre Zusammenarbeit auf einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Freitag, 4. September

  • Stuttgart – Vernetzungsgespräch Kompetenznetz Klima Mobil: Fünfzehn Modellkommunen werden bei ihren Projekten für einen umweltfreundlichen Verkehr vom „Kompetenznetz Klima Mobil“ unterstützt. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister stellen Minister Hermann ihre Projekte vor.

Samstag, 5. September

  • Baiersbronn – Radtour mit dem Murgtäler Radexpress in den Nationalpark: Mit dem Murgtäler Radexpress reist Minister Hermann nach Baiersbronn. Von dort radelt er gemeinsam mit Rangern des Nationalparks auf einer geführten Tour zum Huzenbacher See.

Montag, 7. September

  • Stuttgart – Auftakt Wettbewerb „STADTRADELN“: Minister Hermann nimmt an der Auftaktveranstaltung des Fahrrad-Wettbewerbs „STADTRADELN“ der Stadt Stuttgart teil. Erstmals treten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesministerien zusammen an. Im Wettbewerb sammeln sie gemeinsam gefahrene Rad-Kilometer.

Dienstag, 8. September

  • Heuneburg/Hundersingen/Mengen – Schlösser-Radtour um die Heuneburg mit Enthüllung einer Informationstafel zum Donautalradweg: Minister Hermann begleitet die Staatssekretärin des Finanzministeriums Gisela Splett bei ihrer Radtour um die Heuneburg. Bei einem Zwischenstopp am Bahnhof Mengen weihen beide eine neue RadNETZ-Tafel zum Donauradweg ein.

Mittwoch, 9. September

  • Remseck – Vorführung eines Abbiegeassistenzsystems für Linienbusse: Abbiegeassistenzsysteme sorgen auch bei Linienbussen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Minister Hermann lässt sich ein solches System vorführen.
  • Plochingen – Baustellenbesichtigung der Fahrbahnsanierung an der L 1201 (Stumpenhof): Die Ortsdurchfahrt Stumpenhof wird saniert. Dabei wird auch der Verlauf von Fuß- und Radwegen verbessern

Donnerstag, 10. September

  • Stuttgart – Einweihung des ersten Urbanen Schnelllade-Parks mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Auch in Städten werden Schnellladesäulen für E-Autos benötigt. Ministerpräsident Kretschmann und Verkehrsminister Hermann eröffnen den ersten Urbanen Schnelllade-Park im Land. Vierzehn weitere Pilotstandorte sollen folgen.

Freitag, 11. September

  • Feudenheim – Besichtigung des Ausbaus der Neckarschleuse Feudenheim: Moderne Schiffe benötigen größere Schleusen. Die Neckarschleuse Feudenheim wird deshalb auf 135 Metern verlängert. Minister Hermann besucht die Baustelle.
  • Mannheim – Testfahrt des neuen Mireo im Netz der S-Bahn Rhein-Neckar: Minister Hermann unternimmt eine Testfahrt mit dem neuen Mireo-Zugtyp des Herstellers Siemens Mobility. Vom Mannheimer Hauptbahnhof geht die Fahrt zum Hauptbahnhof Ludwigshafen.

Sonntag, 13. September

  • Stuttgart – 2. Cargo-Bike-Day: Lastenfahrräder werden immer beliebter. Teil der Veranstaltung ist eine Olympiade mit verschiedenen Disziplinen, bei der Minister Hermann selbst antritt.
Energiewende-Plakette: Hier wird die Energiewende gelebt
  • Energiewende

Werbeagentur Klatt ist „Ort voller Energie“

Eine Mutter geht mit einem Kinderwagen über einen Zebrastreifen. (Foto: © dpa)
  • Fussverkehr

Fußgänger bei Verkehrsplanung stärker berücksichtigen

Symbolbild Mobilitätskonzepte
  • Mobilität

Ideenschmiede „Mobilität im Ländlichen Raum“ präsentiert Ergebnisse

Eine Frau unterwegs mit einem Elektrofahrrad (Foto: © dpa)
  • Radverkehr

JobBike BW radelt los

Ein Bergmann hält vor dem Schacht des Salzbergwerks Stetten in Haigerloch-Stetten einen Brocken Steinsalz.
  • Naturschutz

Vierter Rohstoffbericht des Landes vorgestellt

Schüler steigen in einen Bus (Bild: © picture alliance/Swen Pförtner/dpa)
  • Coronavirus

Stärkere Förderung zusätzlicher Schulbusse

Symbolbild: Schafe grasen neben einem großen Feld mit Solaranlagen. (Bild: Julian Stratenschulte / dpa)
  • Energie

Flächenschonende Photovoltaikanlagen voranbringen

Ein Mann und eine Frau fahren mit dem Fahrrad bei Nufringen im Landkreis Böblingen an einem blühenden Rapsfeld vorbei (Bild: © dpa).
  • Radverkehr

Qualitätsoffensive für Radrouten

Würfel mit Logo der Nachhaltigkeitsstrategie fliegt durch die Luft (Bild: © Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Nachhaltigkeit

16. Sitzung des Nachhaltigkeitsbeirats der Landesregierung

In Plastik verpackte Tomaten und Salatherzen liegen in einem Kühlschrank. (Foto: © dpa)
  • Umweltschutz

Umweltgerechte Verwertung verpackter Lebensmittelabfälle

Blockheizkraftwerk (Foto: Stadtwerke Heidelberg)
  • Energiewende

Fachtagung zum Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung in der Wohnungswirtschaft

Fahrrad steht im Mehrzweckabteil eines Nahverkehrzugs
  • Nahverkehr

Kostenlose Fahrradmitnahme auf der Schwarzwaldbahn und beim "Seehas"

Ein Arbeiter installiert in St. Peter im Hochschwarzwald auf dem Dach eines Kleinunternehmens eine Solaranlage. (Bild: dpa)
  • Klimaschutz

Novelle des Klimaschutzgesetzes verabschiedet

Polizei mit Maske
  • Coronavirus

Maskenkontrollen im öffentlichen Nahverkehr

  • Schienenverkehr

Land treibt Ausbau des Nahverkehrs weiter voran

Zwei Monteure einer Firma für Solartechnik installieren auf einem Dach Solarpanele. (Bild: © dpa)
  • Klimaschutz

Kommunen nehmen beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle ein

Eine neue Asphaltdecke wird auf einer Straße aufgebracht. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Straßenbau

Vierspuriger Ausbau der Bundesstraße 29 zwischen Essingen und Aalen

Fotomontage einer Netzstabilitätsanlage am EnBW-Kraftwerksstandort Marbach am Neckar
  • Energiewende

Spatenstich zur EnBW-Netzstabilitätsanlage in Marbach

Ein Paar geht auf einem Rheindamm entlang. (Bild: © dpa)
  • Hochwasserschutz

Vorsorge und Risikominimierung schützen Leben

Das Atomkraftwerk Neckarwestheim. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Kernenergie

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Neckarwestheim

In Plastik verpackte Tomaten und Salatherzen liegen in einem Kühlschrank. (Foto: © dpa)
  • Umweltschutz

Untersteller wirbt für verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff

Ein Mann transportiert Lebensmittel auf einem, mit einem Elektromotor unterstützten, Lastenfahrrad.
  • Elektromobilität

Projekte zur Förderung von nachhaltigem Lieferverkehr starten

Innenminister Thomas Strobl mit den Projektbeteiligten zum Start des InKoMo 4.0-Projekts zur automatisierten Erfassung von Straßenschäden am Hockenheimring
  • Straße

Automatisierten Erfassung von Straßenschäden

Umweltminister Franz Untersteller im Gespräch. (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Klimaschutz

Bundestag beschließt Kohlenstoffdioxid-Bepreisung

v.l.n.r.: David Weltzien, Vorsitzender der Regionalleitung bei DB Regio Baden-Württemberg, Thomas Balser, Geschäftsführer der Baden-Württemberg-Tarif GmbH, Verkehrsminister Winfried Herrmann und Alexander Pischon, Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbunds und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft
  • Nahverkehr

Einführung der neuen bwtarif-ZEITKARTEN