Nahverkehr

Verbesserungen für Breisgau-S-Bahn geplant

Eine S-Bahn der Deutschen-Bahn fährt Richtung Stuttgart. (Bild: © picture alliance/Tom Weller/dpa)

Das Land hat sich mit den Landräten und Vertretern der Bahn auf ein Interimskonzept mit rasch wirksamen Verbesserungsmaßnahmen für die Breisgau-S-Bahn verständigt, nachdem es in den vergangenen Wochen vermehrt zu Zugausfällen gekommen ist.

Nachdem es in den vergangenen Wochen wieder zu Zugausfällen auf der Breisgau-S-Bahn gekommen ist, haben sich der Ministerialdirektor des Verkehrsministeriums, Dr. Uwe Lahl, die Landräte Dorothea Störr-Ritter und Hanno Hurth mit Vertretern der DB Regio auf rasch wirksame Verbesserungsmaßnahmen verständigt: Ab Dezember wird ein veränderter Fahrplan auf der Breisgau-S-Bahn gefahren („Interimskonzeption“), womit vor allem sichergestellt werden soll, dass Anschlüsse nicht mehr verpasst werden. Um in diesem Fahrplan die Zahl der störungsanfälligen Kupplungsvorgänge auf das notwendige Maß zu reduzieren, soll mit weitgehend gleicher Wagenzahl (Traktionen) gefahren und auf ein An- und Abkuppeln zusätzlicher Triebwagen (sogenannte Stärken und Schwächen) weitgehend verzichtet werden. Wenn beziehungsweise so lange die Kaiserstuhlbahn Ost in Gottenheim dennoch auf Anschluss gefahren wird, soll darüber hinaus die Wartezeit zur Anschlusssicherung, insbesondere in den Abendstunden, verlängert werden.

Darüber hinaus haben die Partner vereinbart, dass in einem gemeinsamen Gutachten untersucht wird, wie das Zusammenspiel aus Infrastruktur, Fahrzeugen und Fahrplan stabiler und zuverlässiger gemacht werden kann.

Positive Bilanz des Ersatzkonzeptes

David Weltzien zieht für DB Regio gleichwohl eine positive Bilanz des Ersatzkonzeptes bei der Breisgau-S-Bahn. Dieses wurde nach dem Fehlstart mit der instabilen Konzeption im Dezember vergangenen Jahres etabliert, um wieder Sicherheit und Verlässlichkeit in das System zu bringen. „Die Pünktlichkeitswerte der Breisgau-S-Bahn haben sich durch das Ersatzkonzept spürbar verbessert. Wir haben eine hohe Stabilität in den Fahrplan gebracht, das zeigt auch die Zugausfallquote von weniger als ein Prozent. Es war der richtige Schritt, schnell auf die Qualitätsprobleme zu reagieren, und ich danke allen Beteiligten, die sich täglich für unsere Fahrgäste einsetzen und dabei an einem Strang ziehen“, sagte David Weltzien nach einer gemeinsamen Telefonkonferenz.

„Die Regionalzüge der Breisgau-S-Bahn sind zurzeit mit Pünktlichkeitswerten von über 95 Prozent unterwegs. Wir dürfen uns aber nicht auf dem erreichten Gesamtniveau ausruhen“, fügte Ministerialdirektor Lahl an. „Wir wissen, dass es im Einzelfall vor allem bei Kapazitäten und Anschlüssen noch Probleme gibt. Gerade die Frage der planmäßigen Kapazitäten sind besonders in Zeiten von Corona von besonderer Bedeutung. Hier gab es in den letzten Wochen immer wieder unschöne Szenen von überfüllten Zügen; das muss besser werden.“

„Wir bedauern sehr, dass es in den vergangenen Wochen wieder vermehrt zu Zugausfällen gekommen ist und die Züge, die gefahren sind, deutlich überfüllt waren. Es gilt jetzt, verlorenes Vertrauen bei den Fahrgästen zurückzugewinnen und Schritt für Schritt Verbesserungen zu erreichen. Dazu soll auch das gemeinsame Gutachten dienen, das der Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg dem Verkehrsministerium und der DB Regio Baden-Württemberg vorgeschlagen hat“, so die Landräte Störr-Ritter und Hurth.

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: © Martin Stollberg)
  • Delegationsreise

Hoffmeister-Kraut besucht das Silicon Valley

Das Möhlinwehr bei Breisach (Foto: © dpa)
  • Hochwasserschutz

Land fördert Hochwasserschutz in Mietingen

Porträt von Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Wirtschaft

Hoffmeister-Kraut kritisiert Krisenmanagement des Bundes

Anlage zur industriellen Produktion von Methangas
  • Energiewende

f-cell Kongress in Stuttgart

Ein Professor hält eine Vorlesung. (Foto: © dpa)
  • Hochschulen

Präsenzsemester hat oberste Priorität

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Öko-Aktionstag zeigt Vielfalt regionaler Landwirtschaft

von links nach rechts: Finanzminister Dr. Danyal Bayaz, Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Wissenschaftsministerin Petra Olschowski, Verkehrsminister Winfried Hermann und Staatsminister Dr. Florian Stegmann in Pittsburgh
  • Delegationsreise

Kretschmann reist nach Pennsylvania und Kalifornien

BW blüht
  • Biodiversität

Gewinner des Wettbewerbs „Baden-Württemberg blüht” ausgezeichnet

Ein Auerhuhn steht im Wald.
  • Erneuerbare Energien

Ministerin Walker und Minister Hauk treffen Bürgermeister in Stuttgart

Porträtbild von Staatssekretärin Petra Olschowski
  • Hochschulen

Olschowski trifft Klimaschutzbeauftragte aller Hochschulen

Arbeiter bauen Präzisions-Klimasysteme zusammen, die für die Lithographie-Abteilung in der Chip Produktion eingesetzt werden (Bild: © dpa).
  • Arbeitsmarkt

Herbstaufschwung macht sich bemerkbar

Eine S-Bahn der Deutschen-Bahn fährt Richtung Stuttgart. (Bild: © picture alliance/Tom Weller/dpa)
  • Nahverkehr

Projekte Regio-S-Bahn und Brenzbahn schreiten voran

Herr Staatssekretär auf Ausbildungsreise
  • Reise

Rapp auf Ausbildungsreise mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Logo des Innovationspreises  Bioökonomie Baden-Württemberg
  • Bioökonomie

Gewinner des Ideenwettbewerbs Bioökonomie 2022

Kernkraftwerk Neckarwestheim (Foto: ENBW/Daniel Meier-Gerber)
  • Kernenergie

Konzept zum möglichen längeren Betrieb des GKN II liegt vor

  • Bioökonomie

Vierter Bioökonomie-Kongress in Stuttgart

Ein Testzug der Deutschen Bahn (vierteilige ICE 1 Garnitur) fährt auf der Neubaustrecke Wendlingen Ulm.
  • Bahn

Neubaustrecke Wendlingen-Ulm ab Dezember 2022 in Betrieb

Energiewendetage 2020
  • Klima und Energie

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 23. bis 26. September

Die 140. Bauministerkonferenz fand am 22. und 23. September 2022 in Stuttgart statt.
  • Bauen und Wohnen

Ergebnisse der 140. Bauministerkonferenz

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Gartenschau Eppingen

Zwei Ausstellungen auf der Gartenschau in Eppingen

Ein Nahverkehrszug der Schweizerischen Bundesbahnen (Symbolbild).
  • Nahverkehr

Vertrag für Regionalbahn Singen-Schaffhausen unterzeichnet

Kernkraftwerk Philippsburg ohne Türme (Aufnahme vom 03.06.2020)
  • Kernkraft

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg

Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Automobilindustrie

Hoffmeister-Kraut besucht IAA Transportation 2022

Gerhard Greiter, Winfried Hermann und Volker M. Heepen stehen vor dem neuen Mireo Zug von Siemens und halten jeweils ein Schild "Welcome to the Länd" in der Hand.
  • Nahverkehr

Baden-Württemberg setzt auf nachhaltige Zugantriebe

Ein Monteur befestigt Solarpanele auf einem Dach.
  • Klimaschutz

Neues Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht