Amtseinführung

Thomas Frey übernimmt Leitung des Finanzamts Leonberg

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)

Thomas Frey ist neuer Vorsteher des Finanzamts Leonberg. Frey folgt auf Werner Fritz, der im Juli 2019 die Leitung des Finanzamts Böblingen übernommen hat.

Jörg Krauss, Ministerialdirektor im Ministerium für Finanzen, hat Thomas Frey als Vorsteher des Finanzamts Leonberg ins Amt eingeführt. Frey folgt auf Werner Fritz, der im Juli 2019 die Leitung des Finanzamts Böblingen übernommen hat. „Thomas Frey hat in über 28 Jahren in der Finanzverwaltung viele wertvolle Erfahrungen sammeln können“, sagte Krauss. „Frey bringt damit die besten Voraussetzungen mit, um das Finanzamt Leonberg erfolgreich zu führen.“ Der Ministerialdirektor wünschte Frey viel Erfolg für seine neue Aufgabe und dankte dem Vorgänger Fritz.

Thomas Frey leitet in Leonberg ein Finanzamt mit 168 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 28 Anwärterinnen und Anwärter des gehobenen und mittleren Dienstes werden derzeit betreut. „Das Finanzamt Leonberg tut viel dafür, dass wir qualifizierten Nachwuchs für unsere Steuerverwaltung gewinnen“, lobte Krauss. Jedes Jahr bearbeiten die Beschäftigten des Finanzamts Leonberg unter anderem rund 39.000 Einkommensteuerfälle. Hinzu kommen etwa 29.000 Fälle von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Annähernd 14.000 Unternehmerinnen und Unternehmer werden zur Umsatzsteuer und fast 7.000 zur Gewerbesteuer veranlagt.