Heimattage

Landesfesttage vom 10. bis 12. September in Radolfzell

Heimattage
Archivbild

Die Landesfesttage am zweiten September-Wochenende sind ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Heimattage Baden-Württemberg in Radolfzell. Neben dem Landesfest stehen die Verleihung der Heimatmedaille und der Brauchtumsabend auf dem Programm.

Am Wochenende des 10. bis 12 September steuern die Heimattage Baden-Württemberg 2021 in Radolfzell am Bodensee mit den Landesfesttagen auf einen weiteren Höhepunkt zu. Unter den Besuchern wird auch der Stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl sein, der am Sonntag als Ehrengast das Landesfest besuchen wird. Am Landesfest übergibt Strobl die Heimattage-Fahne an die Stadt Offenburg – die Ausrichterstadt der Heimattage Baden-Württemberg im Jahr 2022. Künftig werden die Heimattage Baden-Württemberg vom Stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl mit dem Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen betreut: „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt diese wichtige Landesveranstaltung intensiv begleiten dürfen“, so Strobl.

„Unsere Heimat ist bunt!"

„Radolfzell hat ein abwechslungsreiches Heimattage-Programm auf die Beine gestellt. Dabei zeigen besonders die Landesfesttage: Unsere Heimat ist bunt! Das gilt vor allem für das Landesfest mit seinem Miteinander von vielen unterschiedlichen Vereinen und Gruppen. Schon heute freue ich mich auf das Bühnenprogramm und die Begegnung mit den Aktiven und den Zuschauern – auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie noch immer Vorsicht und Umsicht gefragt ist“, sagte Strobl mit Blick auf die Landesfesttage.

„Besonders wichtig ist uns, die verschiedenen Veranstaltungen zur Sicherheit aller Beteiligten jederzeit gewissenhaft und sorgfältig durchzuführen. Unser Radolfzell hat viele Schätze zu bieten, die wir einer breiten Öffentlichkeit trotz Abstand nahebringen können. Gäste können dabei erleben, wie facettenreich unsere Stadt ist und wie engagiert unsere Bürgerinnen und Bürger sind. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und Traditionen sowie unsere dynamische Entwicklung – das alles macht Heimat in Radolfzell zu etwas ganz Besonderem“, betont Oberbürgermeister Martin Staab.

Die Programmbestandteile des Festwochenendes

Das Festwochenende umfasst drei Teile: die Verleihung der Heimatmedaille Baden-Württemberg am Freitag, den Brauchtumsabend am Samstag sowie das Landesfest am Sonntag.

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie wird der ursprünglich geplante Landesfestumzug erstmals als Landesfest mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm stattfinden. Der Besuch des Landesfestes, des Brauchtumsabends und der Verleihung der Heimatmedaille ist kostenfrei.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Homepage der Heimattage 2021 über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Das Programm der Heimattage 2021 geht auch nach den Landesfesttagen noch weiter. Bis in den Dezember hinein gibt es noch ein abwechslungsreiches Programm mit weiteren Veranstaltungen:

Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen: Heimattage Baden-Württemberg

Limpurger Rinder stehen auf einer Weide. (Bild: dpa)
  • Tierschutz

Sechs Preisträger des Tierschutzpreises 2021 ausgezeichnet

Ein Bauarbeiter bedient eine große Baumaschine auf einer Autobahnbaustelle. (Bild: © dpa)
  • Strasse

Neue Schulungssoftware in der Straßenbauverwaltung sorgt für mehr Sicherheit

Ein Kind spielt eine Flöte.
  • Corona

Corona-Verordnungen für Sport, Musik und Kunst angepasst

Eine Signalanlage steht neben einem Gleis (Bild: Uwe Zucchi / dpa).
  • Verkehrswende

Konzept für emissionsfreie Güterumschlaganlage in Reutlingen gefördert

Arno Kohlem
  • Kunst und Kultur

Öffnung der Kultureinrichtungen in Karlsruhe und Stuttgart

Erdgeschoss Dürnitzhalle
  • Vermögen und Hochbau

Umbau der Dürnitzhalle im Landesmuseum Württemberg abgeschlossen

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Zwei Schüler mit Schulranzen stehen an einer Straße um diese zu überqueren.
  • Fußverkehr

Zimmer bei Fußverkehrs-Check in Baden-Baden

P und VP CSBW
  • Cybersicherheit

Führungsduo für Cybersicherheitsagentur ernannt

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Stipendienprogramm für Künstlerinnen und Künstler geht in die nächste Runde

Kleinkunstpreis
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Kleinkunstpreis 2022 aus

Kommunale Wärmeplanung in einem Stadtplan
  • Klimaschutz

Förderprogramm zur kommunalen Wärmeplanung beschlossen

Briefkasten mir dem Schriftzug „Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg“ (Bild: © dpa)
  • Verwaltung

Wechsel an der Spitze des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Ältere Frau und Ärztin in einer Kabine eines Impfzentrums.
  • Corona-Impfung

Impfzentren schließen am 30. September 2021

Landesfesttage 2021 Radolfzell
  • Heimattage

Besuch der Landesfesttage 2021 in Radolfzell

Energiewendetage 2020
  • Energiewende

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 17. bis 20. September

Ministerin Razavi besichtigt das Münster "Unserer Lieben Frau" in Radolfzell
  • Denkmalschutz

Razavi auf Denkmalreise durch Baden-Württemberg

Tobias Schwerdt
  • Hochschulmedizin

Bauer besucht Universitätsklinikum Heidelberg

Haus der Wirtschaft
  • Haus der Wirtschaft

125 Jahre Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg

  • Rettungsdienst

Land stellt Bergwacht Schwarzwald zehn neue Fahrzeuge zur Verfügung

Apfelbäuerin Sonja Heimgartner, ehemalige Apfelkönigin für das Bodensee-Obst, füllt in einer Obstplantage Äpfel der Sorte Gala in eine Obstkiste. (Bild: Felix Kästle / dpa)
  • Landwirtschaft

Erntesaison der Bodenseeäpfel beginnt

Symbolbild: Ein Mitarbeiter kontrolliert energietechnische Versorgungsrohre. (Bild: Hannibal Hanschke / dpa)
  • Abwasser

Neubau der Regenwasserbehandlung in Bad Liebenzell gefördert

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Biodiversität

Längere Bewerbungsfrist für Förderung von Blühflächen und Biodiversitätspfaden

Eine Kläranlage (Symbolbild: Patrick Seeger/dpa)
  • Abwasser

Land fördert neue Druckwasserleitung in Alpirsbach

Symbolbild: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. (Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa)
  • Justiz

70 Jahre Bundesverfassungsgericht gewürdigt