Nachhaltigkeit

Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Überlingen

Logo Landesgartenschau Überlingen 2021

Kultusministerin Theresa Schopper hat das Grüne Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Überlingen besucht. Das Grüne Klassenzimmer zeigt den Schülerinnen und Schülern, wie sie ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig handeln können.

Das Grüne Klassenzimmer ist seit 20 Jahren fester Bestandteil auf den Landesgartenschauen und ermöglicht jedes Jahr etwa 15.000 Kindern und Jugendlichen spannende Einblicke in Themen rund um Natur- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit. Eine Konstante – aber mit wechselnden und vielfältigen Themen: Denn die Inhalte spiegeln immer auch die jeweilige Landesgartenschau wider. Bei der diesjährigen Landesgartenschau in Überlingen lernen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise, wie der Bodensee entstanden ist oder sie werden zu „Wasser-Scouts“ ausgebildet und erfahren alles über den Wasserkreislauf und wie wichtig der schonende Umgang mit dieser Ressource ist. Übergeordnetes Ziel des Projekts ist es, dass sich Kinder und Jugendliche mit Tieren und Pflanzen sowie mit Mensch, Kultur und Geschichte auseinandersetzen. Als Schirmherrin hat Kultusministerin Theresa Schopper das Projekt am 11. Oktober besucht.

„Das Grüne Klassenzimmer sensibilisiert die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Natur, Tieren und Mitmenschen. Es zeigt ihnen, wie sie auf dieser Basis, ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig und eigenverantwortlich handeln können – ganz nach der Leitlinie ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘, die in unseren Bildungsplänen verankert ist“, würdigt Kultusministerin Schopper das Projekt. Zusammen mit einer siebten Klasse des örtlichen Gymnasiums hat sie heute eine Unterrichtseinheit im Grünen Klassenzimmer hautnah miterlebt. Dabei ging es um Kleinlebewesen und Fische, die es bei einem gemeinsamen Gang durch die „Schwimmenden Gärten“ der Landesgartenschau zu entdecken galt. Direkt anschließend hatte die Ministerin die Möglichkeit, die „Villengärten“ zu besuchen und sich selbst ein Bild von der Landesgartenschau am Bodensee zu machen.

Stärkung des sozialen Zusammenhalts der Klassen

„Außerschulische Aktivitäten wie der Besuch der Landesgartenschau – und insbesondere des Grünen Klassenzimmers – sind keine vermeintlich ‚verzichtbaren Extras‘ im Schulalltag. Das ist in den vergangenen anderthalb Jahren noch nie so offensichtlich geworden“, sagt Ministerin Schopper und fährt fort: „Denn Veranstaltungen, Ausflüge, Museumsbesuche et cetera stärken den sozialen Zusammenhalt der Klassengemeinschaft untereinander sowie mit den Lehrerinnen und Lehrern. Umso besser, dass es Projekte wie das Grüne Klassenzimmer gibt. Danke, dass ich heute daran teilhaben durfte.“

Die Landesgartenschau Überlingen ist die erste Gartenschau am Bodensee sowie die 28. im Land Baden-Württemberg. Sie wurde mit einem Jahr Verspätung im April 2021 eröffnet. Bestandteil der Landesgartenschau ist das Grüne Klassenzimmer, welches jährlich rund 600 Veranstaltungen durchführt. Im Rahmen des Grünen Klassenzimmers können Klassengemeinschaften im Land in Nicht-Pandemiezeiten an 400 bis 600 Unterrichtseinheiten teilnehmen. Schirmherrin oder Schirmherr ist die jeweilige Kultusministerin oder der Kultusminister des Landes Baden-Württemberg.

Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau Überlingen 2021

Ein autonom fahrender Elektro-Mini-Omnibus überquert vor dem Gebäude des Karlsruher Verkehrsverbunds eine Straße. (Foto: © dpa)
  • Nahverkehr

Projekt zum autonomen Fahren im Nahverkehr in zweite Phase gestartet

Häuser in Stuttgart werden von der Morgensonne beschienen. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Wohnraum

Prämienanreize für Kommunen sollen Wohnraum schaffen

Geparkte Autos mit einem Aufkleber der Mitmachaktion #sharewochen
  • Carsharing

Carsharing für Fahranfänger macht nachhaltige Mobilität erlebbar

Eine Frau führt in einem Labor eine Untersuchung durch.
  • Studium

Zehn Jahre Landesbündnis „Frauen in MINT-Berufen“

Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
  • Energieeffizienz

Land zeichnet energieeffiziente Unternehmen aus

Wort-Bild-Logo des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt.
  • Biodiversität

Vortragsreihe zur Biologischen Vielfalt

Eine Bahn der DB Regio fährt.
  • Schiene

DB Regio soll auf Vorlaufbetrieb der Strecke Wendlingen-Ulm fahren

Eingang Neubau Forschungsgebäude Biologie, VCC Konstanz
  • Vermögen und Hochbau

Forschungsneubau an die Universität Konstanz übergeben

Screenshot einer Karte des Landes Baden-Württemberg
  • Landesentwicklung

Online-Tagungen zur Geodateninfrastruktur in der kommunalen Praxis

Eine Lokalzeitung wird über andere Zeitungen gehalten.
  • Kommunales

Vermittlungsgespräch zu kommunalen Amtsblättern

  • Wettbewerb

Umweltpreis für Unternehmen – Start der Bewerbungsphase

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe wird modernisiert

  • Studium

Hohe Präsenz- und Impfquoten an den Hochschulen

Erzieherin und Kind beim Lesen
  • Kinder und Jugendliche

Frederick Tag 2021 soll Freude und Spaß am Lesen vermitteln

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgart die Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an.
  • Kunst

Jugendkunstpreis 2021 verliehen

Symbolbild: Ein junger Mann trainiert in einem Fitnessstudio.(Bild: picture alliance/Britta Pedersen/ZB/dpa)
  • Corona-Regelungen

Corona-Verordnungen für Sport und Musikschulen angepasst

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Schule

Schulen über Anpassung der Corona-Verordnung informiert

Studierende mit Mund-Nase-Schutz sitzen während einer Vorlesung in einem Hörsaal.
  • Hochschulen

Weitere Erleichterungen für Geimpfte und Genesene im Studienbetrieb

Wolf
  • Wolf

Wolfsnachweis in Weinsberg im Landkreis Heilbronn

Ein Federahannes, eine Rottweiler Narrenfigur, springt in Rottweil beim Narrensprung durch die Luft. (Foto: dpa)
  • Coronavirus

Fastnacht und Karneval sollen stattfinden können

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Regionaler Green Deal in der Landwirtschaft

Hebamme führt Ultraschall an einer Schwangeren durch. (Bild: Thorsten Helmerichs / dpa)
  • Geburtshilfe

Land bringt Akademisierung der Hebammenausbildung voran

Ein Einkaufswagen wird durch einen Supermarkt geschoben. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Verbraucherschutz

Mehr Transparenz bei Preisangaben beschlossen

Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
  • Schule

Vorstand des Landesschulbeirats gewählt