Ernährung

Gesünder Essen im Krankenhaus

Eine Frau isst in einer Kantine zum Mittag. (Foto: © dpa)

Mit der Initiative „Gutes Essen in der Klinik" wollen wir die Ernährung in Krankenhäusern gesünder, nachhaltiger und genussvoller machen. Fünf ausgewählte Kliniken erhalten nun Unterstützung durch erfahrene Ernährungsexperten, um ihre Verpflegungsangebote weiter zu verbessern.

„Ein vollwertiges und abwechslungsreiches Speisen- und Getränkeangebot trägt maßgeblich zu unserem Wohlbefinden bei – oft gerade dann, wenn der Körper streikt. Ziel des Projekts ‚Gutes Essen in der Klinik‘ ist die Umsetzung einer gesundheitsförderlichen, nachhaltigen und gleichzeitig genussvollen Verpflegung in ausgewählten Modellkliniken. Das große Engagement bei der Bewerbung zeigt die große Bereitschaft der Kliniken, Verpflegungsangebote auf höchstem Niveau weiter zu entwickeln“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, anlässlich der Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Gutes Essen in der Klinik”.
 
Von den Bewerberkliniken hat eine unabhängige Expertenjury fünf Modellkliniken ausgewählt, die ihre Motivation besonders überzeugend in der Bewerbung darstellen konnten.
 
Die fünf Modellkliniken sind:

  • Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg
  • Hegau-Bodensee-Klinikum Singen
  • Klinikum Esslingen
  • Universitätsklinikum Tübingen
  • ZfP Südwürttemberg Bad Schussenried

„Die Modellkliniken erhalten ein Jahr lang fachliche Unterstützung durch erfahrene Experten in der Gemeinschaftsverpflegung und durch das Landeszentrum für Ernährung, welches das Projekt durchführt“, so Gurr-Hirsch. Die Umsetzung gelinge am besten mit dem wissenschaftlich anerkannten Qualitätsstandard der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), dem Einsatz ökologisch erzeugter und regionaler Lebensmittel sowie der Vermeidung von Lebensmittelabfällen. „Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Weg zum DGE-Zertifikat ‚Station Ernährung‘ liegt auf der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch aller Projektteilnehmenden“, sagte Gurr-Hirsch.

Verpflegungsangebote auf hohem Niveau verbessern

Mit dem Modellprojekt „Gutes Essen in der Klinik” will das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz die Qualität der Verpflegungsangebote in Kliniken auf hohem Niveau weiter verbessern. Damit konzentriert sich das Projekt auf die Lebenswelt „Kliniken” als eines der Modellprojekte zur Verbesserung der Gemeinschaftsverpflegung in allen Lebenswelten, die das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz seit 2018 durchführt.
 
Ziele des Modellprojekts sind die Umsetzung der DGE-Qualitätsstandards, die Erhöhung des Anteils ökologisch erzeugter Lebensmittel auf mindestens 15 Prozent im Wareneinsatz eines Jahres und die Durchführung der Bio- und DGE-Zertifizierung. Für eine verlässliche Nachvollziehbarkeit der Produkt- und Prozessqualität regionaler Lebensmittel stehen die beiden Qualitätsprogramme des Landes, das Biozeichen Baden-Württemberg sowie das Qualitätszeichen Baden-Württemberg zur Verfügung. Lebensmittelverluste vermeiden, mehr regional und fair gehandelte Lebensmittel und eine verbesserte interne und externe Kommunikation sind weitere Ziele des Modellprojekts.
 
Mit dem Fachtag „Gutes Essen in Klinik und Heim” im Februar in Stuttgart ist der Startschuss für die Bewerbungsphase für das Modellprojekt gefallen. Kliniken mit Sitz in Baden-Württemberg konnten sich bis zum 1. April 2019 für eine Teilnahme bewerben. 

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg: Ernährung

Initiative „Mach´s Mahl”: Gutes Essen in Klinik und Heim

Weitere Meldungen

Die Bewohner einer Wohngemeinschaft für Senioren unterhalten sich. (Foto: © dpa)
  • Städtebau

660.000 Euro für Quartiers-Projekte

Schloss Mannheim
  • Schlösser und Gärten

Neue digitale Angebote für Schlösser

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

390 Bewerbungen für 75 Studienplätze der Landarztquote

Ministerialdirektorin Leonie Dirks steht vor Transfermobil und übergibt Fahrzeugschlüssel an Prof. Dr. Daniel Buhr vom Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung.
  • Digitalisierung

Transfermobil bringt Pflege-Innovationen ins Land

Wengenviertel in Ulm
  • Städtebauförderung

235 Millionen Euro für Städtebaumaßnahmen

Ein von Schatten bedeckter Mann vor blauem Himmel hält ein Telefon in der Hand
  • Gewalt an Männern

Vier Jahre Männerhilfetelefon

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendliche diskutieren zum Thema „Was dich bewegt“

Ein Verkehrsschild mit Tempo 30 und darunter dem Hinweis: „22 bis 6 h Lärmschutz“
  • Lärm

Tempo 30 gegen Straßenlärm

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne, Mitte) und den Ordensprätendentinnen und Ordensprätendenten
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 22 verdiente Persönlichkeiten

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Gesundheit

Studie zur Geburtshilfe veröffentlicht

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ gekürt

Euro-Banknoten und -Münzen
  • Haushalt

Rechtsgutachten zur Haushaltspraxis im Land

Hunde im Tierheim. (Bild: Norbert Försterling / dpa)
  • Tierschutz

Land fördert Neubau eines Tierheims in Bad Mergentheim

Zwei junge Frauen zeigen auf den Monitor und diskutieren gemeinsam über die Präsentation am Computer.
  • Fachkräfte

Landesregierung startet Fachkräfteinitiative

Eine Sozialarbeiterin führt in der Landeserstaufnahme für Asylbewerber in Karlsruhe eine Beratung mit einem Flüchtling durch.
  • Integration

Land unterstützt Integrationsprojekte

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 9. April 2024

Außenansicht des Klinikums Ludwigsburg mit fliegendem Hubschrauber
  • Gesundheit

248 Millionen Euro für Krankenhäuser

Gäste im Neuen Schloss sitzen an Tischen, Minister Manne Lucha steht und spricht in Mikrofon.
  • Integration

Empfang zum Fastenbrechen vor Ende des Ramadan

Felsbrocken liegen in Braunsbach auf einer Baustelle. (Bild: Marijan Murat / dpa)
  • Stadtentwicklung

„Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ weiterentwickelt

Ein Stethoskop liegt auf Unterlagen mit Schaubildern.
  • Gesundheitswirtschaft

Gesundheitsindustrie gewinnt an Bedeutung

Ein Mann setzt sich eine Spritze mit Heroin in den Arm.
  • Gesundheit

Zahl der Drogentoten deutlich zurückgegangen

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Krankenhäuser

Mehr als 15 Millionen Euro für Kliniken mit Geburtshilfe

Schüler in Inklusionsklasse spielen Karten
  • Inklusion

Welt-Autismus-Tag 2024

Blick auf das Sternen-Areal in Östringen
  • Städtebauförderung

Ausschreibung für Landes-SIQ startet

Ein Mann dreht einen Joint mit Marihuana. (Foto: dpa)
  • Bundesrat

Geplante Legalisierung von Cannabis