Literatur

Frederick Tag vermittelt Freude am Lesen

Symbolbild: Eine Studentin liegt bei schönem Wetter auf einer Wiese und liest ein Buch. (Bild: Mohssen Assanimoghaddam / dpa)

In den kommenden zwei Wochen lädt der Frederick Tag, die bekannteste Literatur-Lese-Aktion in Baden-Württemberg, bei 1.750 bunten Aktionen zum Mitmachen, zum Vorlesen und Zuhören ein. Ziel ist es, Lust auf Lesen zu machen.

Baden-Württemberg wird in den kommenden zwei Wochen wieder zum Vorleseland. Der Frederick Tag, die bekannteste Literatur-Lese-Aktion in Baden-Württemberg, lädt bei 1.750 bunten Aktionen zum Mitmachen, zum Vorlesen und Zuhören ein. „In ein Buch einzutauchen bedeutet, Abenteuer und andere Welten zu erleben. Dazu wollen wir mit dem Frederick Tag Lust machen“, sagte Staatssekretär Volker Schebesta bei der Auftaktveranstaltung in der Stadtbücherei Geislingen an der Steige im Kulturzentrum Rätschenmühle. „Lesen ist auch pädagogisch äußerst wichtig. Gerade Vorlesen ist außerordentlich zentral für die Entwicklung der Sprache von Kindern. In den Geschichten lernen wir andere Menschen, andere Kulturen und andere Zeitepochen kennen, wir erfahren von Gefühlen, von Eindrücken und von Perspektiven - all das brauchen Kinder. Und Lesen macht schlicht großen Spaß.“

1.750 Veranstaltungen im ganzen Land

Auch Beate Meinck, Geschäftsführerin des baden-württembergischen Bibliotheksverbands, freut sich auf den Frederick Tag. „In den Bibliotheken, Schulen und zahlreichen anderen Einrichtungen Baden-Württembergs werden in den kommenden zwei Wochen wieder viele Literatur- und Kulturschaffende richtig Lust auf Lesen machen, der Frederick Tag ist aber ebenso ein tolles Kinder-Kultur-Fest, das wir zusammen feiern wollen.“

Beim Auftakt waren neben Staatssekretär Schebesta und Beate Meinck weitere Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verbänden und Wirtschaft dabei. „Über die enorme Kreativität der Beteiligten bin ich richtig begeistert - allen Engagierten sage ich dafür ein großes Dankeschön“, betonte Schebesta. Derweil bereitete die bekannte Autorin und Lesekünstlerin Maja Nielsen den anwesenden Schülerinnen und Schülern der Albert-Einstein-Grundschule und der Tegelbergschule im Laufe der Veranstaltung ein nachhaltiges Vorlesevergnügen zum Frederick Tag.

Die Maus Frederick, die in dem bekannten Bilderbuch des US-amerikanischen Schriftstellers Leo Lionni (1910 bis 1999) Wörter, Farben und Sonnenstrahlen sammelt, ist Namenspate für die Leseaktion in Baden-Württemberg. Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, Volkshochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Vorlesepatinnen und -paten, Vereine, Landfrauenverbände und Eltern beteiligen sich. 1.750 bunte Aktionen verführen in diesem Jahr große und kleine Besucherinnen und Besucher zum Lesen, Staunen und Zuhören - nachzulesen unter

Digitale Lesungen mit Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren für alle Altersstufen im Rahmen des Frederick Tags bietet am Dienstag, 17. Oktober 2023, und Mittwoch, 18. Oktober 2023, der Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg auf YouTube an.

Frederick Tag

Der Frederick Tag ist die bekannteste Literatur-Lese-Aktion in Baden-Württemberg und eine der erfolgreichsten Aktionen zur Lese- und Literaturförderung. Das Land hat ihn 1997 ins Leben gerufen und seitdem findet er jedes Jahr im Herbst statt. Ziel des Frederick Tags ist es, Lust auf Lesen zu machen, Literatur und Lesen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu stellen und eine Vernetzung der vielen Lesepartnerinnen und -partner zu bewirken. Mehr als 2,8 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeisterte der Frederick Tag seitdem, davon 1,7 Millionen Schülerinnen und Schüler. Zur Förderung der Lesekompetenz beteiligten sich Schulen und Bibliotheken im Verbund mit anderen Kultureinrichtungen mit rund 58.000 Veranstaltungen. Auch Kindertageseinrichtungen, Volkshochschulen, Landfrauenverbände, Buchhandlungen, Verlage, Vereine und Hochschulen unterstützen das Literatur-Lese-Fest.

Gefördert wird der Frederick Tag vom Kultusministerium in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V., dem Landesverband Baden-Württemberg im deutschen Bibliotheksverband sowie den Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen an den Regierungspräsiden. Die Volksbanken Raiffeisenbanken unterstützen die Literatur-Lese-Aktion finanziell. Das Kultusministerium unterstützt die Arbeit des Friedrich-Bödecker-Kreises in diesem Jahr mit 145.000 Euro.

Weitere Meldungen

Visualisierung MINT Internat von Innen, Aula
  • Vermögen und Bau

Internats- und Schulgebäude für MINT-Exzellenzgymnasium

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Land geht gegen rechtsextre­mistische Veranstaltungen vor

Schüler während des Unterrichts im Klassenraum (Foto: Patrick Seeger dpa/lsw)
  • Kulturerbe im Osten

Schülerwettbewerb für kulturellen Austausch

Bildungsministerin Theresa Schopper und Bildungsministerin Dorothee Feller
  • Bildung

Bildungsministerinnen tauschen sich aus

Zwei junge Frauen zeigen auf den Monitor und diskutieren gemeinsam über die Präsentation am Computer.
  • Digitalisierung

Berufliche Weiterbildung an Lernfabriken 4.0

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Gouverneur Yuji Kuroiwa zeigen die unterzeichnete Gemeinsame Absichtserklärung zwischen Baden-Württemberg und Kanagawa.
  • Internationale Zusammenarbeit

Weitere Kooperation mit Kanagawa

Fidelius Waldvogel Tour 2024
  • Regionalkampagne

„VON DAHEIM-Tour“ 2024 startet

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 16. Juli 2024

Auf der Bühne wird eine Konfetikannone gezündet.
  • Sonderpädagogik

Preisverleihung des Wettbewerbs „Zauberhaft“

Veranstaltung des Ministeriums und Südwestmetall ZukunftsFest
  • Bildung und Wissenschaft

Tagung für wissenschaftliche Weiterbildung

Startup Summit 2024
  • Startup BW

Tolle Geschäftsideen bei Start-up-Gipfel ausgezeichnet

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

Auswahlverfahren für Landarztquote abgeschlossen

Sieger des Schülerwettbewerbs ,Schüler machen sich für Tiere stark‘ ausgezeichnet
  • Tierschutz

Schülerwettbewerb „Schüler machen sich für Tiere stark“

Katze
  • Tierschutz

Urlaubszeit mit Haustieren

Kinder beim Schwimmunterricht.
  • Sport

Schwimm-Programme ausgebaut

  • Schule

Landespreis der Werkrealschule

Gruppenfoto von Grundschülerinnen und -schülern auf der Bühne in einem Veranstaltungssaal
  • Schule

Kinderkongress zur Ganztagsbetreuung

Zwei Mädchen sitzen an einem Tisch und schreiben, eine Frau beugt sich über ihre Schulter.
  • Schule

Große Unterschiede bei Lernstandsdiagnose

Weißenau: Mehrere Grundschüler singen der Grundschule nach dem Unterricht ein Lied und bewegen dazu ihre Hände. (Foto: © dpa)
  • Schule

VERA-Ergebnisse 2024 veröffentlicht

Quantum for all
  • Forschung

4,7 Millionen Euro für Graduiertenschule

Gruppenbild mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Schülermedienpreises 2024
  • Medienbildung

Schülermedienpreis 2024 verliehen

Gärtnerhaus in Gemmingen
  • Städtebau

Ortszentrum erfolgreich saniert

Kinder sitzen im Unterricht an Computern.
  • MINT-BERUFE

Abschlussveranstaltung von „Girls´ Digital Camps“

Polizist im Stadion
  • Polizei

Polizei-Bilanz nach letztem EM-Spiel in Stuttgart

(v.l.n.r.) Peter Schilling, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir und der Bevollmächtigte des Landes Baden-Württemberg beim Bund, Rudi Hoogvliet
  • Politisches Sommerfest

Stallwächterparty 2024 zum Thema Luft- und Raumfahrt