Landtagswahl

Vorläufige Ergebnisse der Landtagswahl

Das beleuchtete Gebäude des Landtages von Baden-Württemberg in Stuttgart, im Vordergund das Bürger- und Medienzentrum

Rund 7,7 Millionen Wahlberechtigte waren am Sonntag in Baden-Württemberg zur Wahl eines neuen Landtags aufgerufen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommen die GRÜNEN auf 32,6 Prozent, die CDU erreicht 24,1 Prozent, die SPD 11,0 Prozent, die FDP 10,5 Prozent und die AfD 9,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,8 Prozent.

Landeswahlleiterin Cornelia Nesch hat die vorläufigen Ergebnisse zur Landtagswahl am 14. März 2021 bekanntgegeben.

Wahlberechtigte

  2021 2016

Veränderung (Prozentpunkte)

Wahlberechtigte

7.669.608

7.683.464

- 13.856

Wähler/innen

4.895.238

5.411.945

- 516.707

Wahlbeteiligung

63,8 Prozent

70,4 Prozent

- 6,6 Prozent

ungültige Stimmen

36.667 (0,7 Prozent)

50.695 (0,9 Prozent)

- 14.028 (- 0,2 Prozent)

gültige Stimmen 4.858.571 (99,3 Prozent) 5.361.250 (99,1 Prozent) - 502 679 (+ 0,2 Prozent)

Stimmverteilung

  2021 2016

Veränderung 

(Prozentpunkte)

  absolut in Prozent absolut in Prozent

GRÜNE

1.585.903

32,6

1.623.107

30,3

- 37.204 (+ 2,3 Prozent)

CDU

1.168.745

24,1

1.447.462

27,0

- 278.717 (- 2,9 Prozent)

AfD

473.309

9,7

809.564

15,1

- 336.255 (- 5,4 Prozent)

SPD

535.462

11,0

679.727

12,7

- 144.265 (- 1,7 Prozent)

FDP

508.278

10,5

445.498

8,3

+ 62.780 (+ 2,2 Prozent)

DIE LINKE

173.295

3,6

156.240

2,9

+ 17.055 (+ 0,7 Prozent)

ÖDP

37.838

0,8

38.517

0,7

- 679 (+ 0,1 Prozent)

PIRATEN

2.878

0,1

21.775

0,4

- 18.897 (- 0,3 Prozent)

Die PARTEI

59.440

1,2

17.048

0,3

+ 42.392 (+ 0,9 Prozent)

FREIE WÄHLER

146.193

3,0

4.647

0,1

+ 141.546 (+ 2,9 Prozent)

MENSCHL. WELT

975

0,0

877

0,0

+ 98 (+ 0,0 Prozent)

Bündnis C

4.083

0,1

602

0,0

+ 3.481 (+ 0,1 Prozent)

DKP

107

0,0

144

0,0

- 37 (- 0,0 Prozent)

dieBasis

48.490

1,0 X X

+ 48.490 (+ 1,0 Prozent)

DiB

1.005

0,0 X X

+ 1.005 (+ 0,0 Prozent)

Eine für Alle - Partei

178

0,0 X X

+ 178 (+ 0,0 Prozent)

KlimalisteBW

42.686

0,9 X X

+ 42.686 (+ 0,9 Prozent)

Die Humanisten

976

0,0 X X

+ 976 (+ 0,0 Prozent)

Gesundheits-
forschung

468

0,0 X X

+ 468 (+ 0,0 Prozent)

W2020 41.081 0,8 X X + 41.081 (+ 0,8 Prozent)
Volt 22.720 0,5 X X + 22.720 (+ 0,5 Prozent)
Einzelbewerber 4.461 0,1 1.130 0,0 + 3.331 (+ 0,1 Prozent)
Sonstige (2016) X X 114.912 2,1 - 114.912 (- 2,1 Prozent)

Sitzverteilung

a) Landtag insgesamt (Erstmandate/Zweitausteilung)

  2021 (Erstmandate/Zweitausteilung) 2016 (Erstmandate/Zweitausteilung) Zu-/Abnahme
GRÜNE 58 (58/0) 47 (46/1)

+ 11 (+ 12/- 1)

CDU 42 (12/30) 42 (22/20)

           0 (- 10/+ 10)

AfD 17 (0/17) 23 (2/21) - 6 (- 2/- 4)
SPD 19 (0/19) 19 (0/19) 0
FDP 18 (0/18) 12 (0/12) + 6 (0/+ 6)
Summe 154 (70/84) 143 (70/73) + 11 (0/+ 11)

b) Von den 70 Erstmandaten sind gefallen an

  2021 2016
GRÜNE 58 46
CDU 12 22
AfD 0 2
SPD 0 0
FDP 0 0

c) Überhang- und Ausgleichsmandate

  Überhangmandate Ausgleichsmandate
Regierungsbezirk Stuttgart (26 Wahlkreise) GRÜNE 7

CDU 5

AfD  2

SPD 2

FDP 2

Regierungsbezirk Karlsruhe (19 Wahlkreise)

GRÜNE 4

CDU 3

AfD  1

SPD 2

FDP 2

Regierungsbezirk Freiburg (14 Wahlkreise)

GRÜNE 2

CDU 1

AfD  1

Regierungsbezirk Tübingen (11 Wahlkreise)

0 0
Land GRÜNE 13

CDU 9

AfD  4

SPD 4

FDP 4

Gewählte Bewerber/innen

Liste der gewählten Bewerberinnen und Bewerber (PDF)

Feststellung des vorläufigen amtlichen Landeswahlergebnisses um 0:35 Uhr

Das vorläufige amtliche Ergebnis im Einzelnen ist auf der Seite des Statistischen Landesamtes eingestellt.

Voraussichtliche Feststellung des endgültigen Ergebnisses

Durch den Landeswahlausschuss am 1. April 2021 in Stuttgart, Willy-Brandt-Str. 41, 14:00 Uhr.

Statistisches Landesamt: Ergebnisse der Landtagswahl 2021

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration: Landtagswahl 2021

Kultusministerin Theresa Schopper hat 14 Schülerinnen und Schüler aus dem Elsass sowie 19 aus Baden-Württemberg im Kultusministerium empfangen.
  • Europa

Schülerbotschafter zu Gast im Kultusministerium

von links nach rechts: Die Vizepräsidentin des Landessozialgerichts, Bettina Seidel, der Präsident des Sozialgerichts Freiburg, Winfried Stephan, und die Ministerin der Justiz und für Migration, Marion Gentges
  • Justiz

Präsident des Sozialgerichts Freiburg tritt in Ruhestand 

von links nach rechts: Ministerialdirektor Elmar Steinbacher, der Präsident des Verwaltungsgerichtshofes, Volker Ellenberger, und die Ministerin der Justiz und für Migration, Marion Gentges
  • Justiz

Volker Ellenberger in Ruhestand verabschiedet

Paragrafen-Symbole an Türgriffen (Foto: © dpa)
  • Justiz

Zwei Baden-Württemberger bei Bundesrichterwahl gewählt

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede.
  • Bürgerbeteiligung

Politik des Gehörtwerdens ist Markenzeichen Baden-Württembergs

Menschen gehen auf einem Uferweg am Bodensee spazieren.
  • Tourismusinfrastruktur

Land unterstützt 28 kommunale Tourismusprojekte

Eine Doktorandin aus Venezuela arbeitet im Labor. (Bild: © dpa)
  • Fachkräfte

Pläne der Bundesregierung zur Fachkräfteeinwanderung

Peter Häberle, Generalstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe; Dr. Herwig Schäfer, Leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Freiburg und Marion Gentges, Ministerin der Justiz und für Migration
  • Justiz

Neuer Oberstaatsanwalt bei Staatsanwaltschaft Freiburg

Polizei mit BW-Wappen
  • Polizei

Kräftige Verstärkung für die Polizei

Scheckübergabe Kriegsgräberfürsorge
  • Gedenken

Land übergibt Scheck an Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel in eine Wahlurne.
  • Wahlrecht

Änderung des Kommunalwahlrechts

Fassade eines Holzhauses
  • Bausparen

Fusion der Landesbausparkassen Südwest und Bayern

Ein Ausbilder erklärt in einem Techniklabor jugendlichen Auszubildenden etwas.
  • Bildung

Erfolgreiche Vereinbarung Bildungsketten wird verlängert

Das Land stellt digitale Daten der Raumordnung ab sofort allen Bürgern und Interessierten auf dem neuen Geoportal Raumordnung BW zur Ansicht und zum Download kostenlos zur Verfügung.
  • Geodaten

Neues Geoportal Raumordnung

Innenansicht des Cockpits eines Polizeihubschraubers, der einen Fluss überfliegt.
  • Bevölkerungsschutz

Verleihung der rheinland-pfälzischen Fluthilfemedaille 2021

Ein Mann setzt sich eine Spritze mit Heroin in den Arm.
  • Polizei

Zahl der Drogentoten gestiegen

Dialogforum Wasser und Boden: Auftaktveranstaltung im Oktober 2022
  • Dialogforum Wasser und Boden

Bürger stellen Ergebnisse und Botschaften an die Politik vor

Das Neue Schloss und die Jubiläumssäule in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Lange Nacht der Museen

Neues Schloss öffnet bei Langer Nacht der Museen

Innenminister Thomas Strobl
  • Polizei

Urteil gegen mutmaßlichen Reichsbürger

Justizministerin Marion Gentges macht sich in Brüssel für eine gesamteuropäische Lösung in der Asylpolitik stark.
  • Europa

Diskussion über gesamteuropäisches Asylsystem

Kläranlage
  • Wasserwirtschaft

Land fördert kommunale Wasserwirtschaft

Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz und Innenminister Thomas Strobl stellen den Sicherheitsbericht 2022 vor.
  • Polizei

Baden-Württemberg ist eines der sichersten Länder

Ein Steinmetz bearbeitet einen Schilfsandstein aus Baden-Württemberg bei der Sanierung eines historischen Gebäudes.
  • Denkmalschutz

Land fördert 52 Kulturdenkmale

Agnes-Schultheiß-Platz in der Weststadt in Ulm
  • Städtebau

Tag der Städtebauförderung 2023

Ehrenamtliche Mitarbeiter vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und Teil des Teams vom Kältebus, versorgen am frühen Morgen auf der Königstrasse in Stuttgart einen Obdachlosen mit heißem Tee.
  • Bevölkerungsschutz

Neue Fahrzeuge für die Psychosoziale Notfallversorgung