Personal

Ulrich Schraml wird neuer Direktor der FVA Freiburg

Ein Wanderer geht beim Naturschutzzentrum Kaltenbronn im Schwarzwald einen Weg entlang. (Bild: © Uli Deck / dpa)

Personalwechsel bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA): Auf Prof. Freiherr Konstantin von Teuffel folgt Prof. Dr. Ulrich Schraml. Die FVA ist als Forschungseinrichtung des Landes für den Wald und die Forstwirtschaft in Baden-Württemberg zuständig.

„Prof. Freiherr Konstantin von Teuffel hat in den letzten Jahrzehnten für die forstliche Forschung in Baden-Württemberg Großes geleistet. Ihm gebührt unser besonderer Dank für eine herausragende Entwicklung dieses Forschungszweigs. In seinen rund 20 Jahren an der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) baute er die Forschung national und international erfolgreich aus. Vor seiner Lebensleistung haben wir allergrößten Respekt“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, am Mittwoch (23. Oktober) anlässlich der feierlichen Verabschiedung von Professor Freiherr Konstantin von Teuffel als seitherigen Direktor der FVA in Freiburg. Die forstliche Forschung sei ein Dialog zwischen den Teilhabern und den Belangen des Waldes, die von Teuffel in seiner Zeit ab dem Jahr 2000 als Direktor der FVA immer im Auge behielt. In dieser Zeit konnte er die Entwicklung des Ressortforschungsinstituts entscheidend voranbringen, die mittlerweile internationale Anerkennung findet. Konstantin von Teuffel geht Ende Oktober in den Ruhestand.

„Gleichzeitig dürfen wir am heutigen Abend Prof. Dr. Ulrich Schraml gratulieren. Er wird zum 1. November die Geschicke der FVA in Freiburg als neuer Direktor leiten. So hat es der Ministerrat in seiner Sitzung vom 22. Oktober beschlossen. Ich freue mich, dass wir einen so erfahrenen und kompetenten Nachfolger für dieses bedeutende Amt gefunden haben. Ich wünsche ihm im Namen der Landesregierung, aber auch ganz persönlich, viel Erfolg im neuen Amt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm“, sagte der Minister bei der Übergabe der Ernennungsurkunde. Prof. Dr. Ulrich Schraml war bisher Leiter der Abteilung Wald und Gesellschaft an der FVA. Er bringt eine breite Vernetzung in Forschung und Politik mit in sein neues Amt.

Eine asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) sitzt auf einem Finger und sticht zu.
  • Gesundheit

Asiatische Tigermücke breitet sich in Baden-Württemberg aus

Holzbau
  • Holzbau-Offensive

Tag der Städtebauförderung in Lörrach

Symbolbild Radon-Belastung in Gebäuden.
  • Radioaktivität

Informationsveranstaltung zum Radon-Schutz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Einweihung einer Photovoltaik-Anlage auf einem Feld mit Apfelbäumen in Kressbronn am Bodensee.
  • Erneuerbare Energien

Sonnenstrom und sonnengereifte Äpfel

  • Forst

Neue Fachkräfte für den Wald

Ein Mähdrescher erntet in Langenenslingen-Andelfingen ein Getreidefeld mit Wintergerste ab. (Bild: picture alliance/Thomas Warnack/dpa)
  • Landwirtschaft

G7-Agrarministertreffen in Stuttgart

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Wolf

Residenter Wolf verletzt Kalb in Dachsberg

Kiebitz
  • Artenschutz

Bayaz besucht „Kiebitzäcker“

Ein Mitarbeiter einer Schädlingsbekämpfungsfirma, saugt Eichenprozessionsspinner vom Stamm einer Eiche ab. Im Frühjahr und Somme breiten sich die Raupen des Eichenprozessionsspinners aus.
  • Wälder

Warnung vor den Eichenprozessionsspinnern

Araberstuten mit Fohlen
  • Landwirtschaft

Umstellung auf ökologischen Landbau am Haupt- und Landgestüt Marbach

Eine Laborantin untersucht Lebensmittel im Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart. (Foto: © dpa)
  • Verbraucherschutz / Tiergesundheit

Verbraucherschutz und Tiergesundheit sind sichergestellt

Symbolbild: Kisten mit Gemüse und Obst. (Bild: Christoph Soeder / dpa)
  • Verbraucherschutz

Qualitätsprogramme des Landes für weitere fünf Jahre genehmigt

Eine Mitarbeiterin demonstriert im 3D-Druck-Applikationszentrum des Maschinenbauers Trumpf in Ditzingen die Bedienung einer 3D-Druck-Maschine per Tablet. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

Hoffmeister-Kraut besucht Digital Hub in Künzelsau

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Vorstellung des Managementplans Wolf

Ein Traktor mäht  in Stuttgart eine Wiese, im Hintergrund sieht man den Fernsehturm. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Podiumsdiskussion zur Land- und Waldwirtschaft

Eine Kläranlage (Symbolbild: Patrick Seeger/dpa)
  • Gewässerschutz

Fachkongress zu Mikro­schadstoffen in Gewässern

Krippen-Kinder essen Kartoffelsuppe zu Mittag (Bild: © dpa)
  • Ernährung

Online-Fachtag zur Kitaverpflegung

Gemeinde Niedernhall im Hohenlohekreis
  • Ländlicher Raum

Bürgerbeteiligung im Ländlichen Raum gefördert

Maimarkt Mannheim
  • Verbrauchermesse

Hauk eröffnet Mannheimer Maimarkt 2022

Holzbau
  • Landesgartenschau

Hauk besucht Gelände der Landesgartenschau 2024

Eine Solaranlage steht über einem Feld, auf dem Getreide und Gemüse angebaut wird.
  • Klimaschutz

Bau von Agri-Photovoltaik-Modellanlage in Bavendorf startet

Wiese mit Bäumen
  • Naturschutz

Natur- und Landschaftsschutzgebiet in Mühlhausen

Mehrere Ziegen liegen während des Regens in einem Unterschlupf in Kreuzthal. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Naturschutz

Tote Ziege in Baiersbronn entdeckt

Jugendliche sitzen vor einem Laptop. (Foto: © dpa)
  • Ländlicher Raum

Veranstaltungsreihe „Jugend im Ländlichen Raum: Aufwachsen – Mitgestalten – Leben” startet

Staatssekretär Dr. Andre Baumann zu Besuch auf dem Biobauernhof Göhring in Mengen-Rulfingen
  • Nachhaltigkeit

Baumann informiert sich über Freiwilliges Ökologisches Jahr