Justiz

Stabswechsel bei JVA Konstanz, Waldshut-Tiengen und Ravensburg

Ein Vollzugsbeamter geht während einem Kontrollgang in der Justizvollzugsanstalt in Bruchsal (Baden-Württemberg) an den Zellentüren der Insassen vorbei. (Foto: dpa)
Symbolbild

Ellen Albeck wird neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Ravensburg. Bisher leitete sie die Justizvollzugsanstalten Konstanz und Waldshut-Tiengen. Dort wird ihr Nachfolger Dr. Matthias Eichinger.

Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges überreichte am 30. Oktober 2023 im Rahmen des Besuchs der Justizvollzugsanstalten (JVA) Konstanz und Singen Dr. Matthias Eichinger in Konstanz seine Bestellungsurkunde zum neuen Leiter der Justizvollzugsanstalten Konstanz und Waldshut-Tiengen.

Neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Ravensburg

Gleichzeitig verabschiedete sie die bisherige Leiterin Ellen Albeck und übergab ihr die Bestellungsurkunde zur neuen Leiterin der Justizvollzugsanstalt Ravensburg. Der bisherige Leiter in Ravensburg, Thomas Mönig, wechselte zum 1. Oktober 2023 als Direktor zum Amtsgericht Biberach.

Marion Gentges sagte: „Mit Dr. Matthias Eichinger erhalten die JVA Konstanz und Waldshut-Tiengen einen fachlich bestens qualifizierten Anstaltsleiter, der ein hervorragendes Verständnis für Führungs- und Organisationsaufgaben mitbringt und sich durch hohe Motivation, Einsatzbereitschaft und Zielstrebigkeit auszeichnet.“

Neuer Leiter der Justizvollzugsanstalten Konstanz und Waldshut-Tiengen

Dr. Eichinger ist ab 1. November neuer Leiter der Justizvollzugsanstalten Konstanz und Waldshut-Tiengen. Er wechselt von der Justizvollzugsanstalt Stuttgart, wo er zuletzt als Vollzugsabteilungsleiter tätig war. Ellen Albeck übernimmt zum 1. November die Anstaltsleitung der Justizvollzugsanstalt Ravensburg.

Zum Wechsel von Ellen Albeck sagte Gentges: „Mit ihrer zupackenden und zuversichtlichen Wesensart hat Ellen Albeck alle Herausforderung über fast zwei Jahrzehnte in Konstanz hervorragend gemeistert und ist so bestens gewappnet für ihre neuen Aufgaben als Leiterin der JVA Ravensburg. Sie genießt aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihrer Leistungen im Justizvollzug bei den Bediensteten der Justizvollzugsanstalten Konstanz und Waldshut-Tiengen hohe Anerkennung.“

Ellen Albeck

Ellen Albeck stammt aus Waiblingen. Nach Jurastudium in Tübingen und Referendariat in Ellwangen startete sie im Juli 2001 ihre berufliche Karriere in der baden-württembergischen Justizvollzugsverwaltung. In ihrer ersten Station bei der Justizvollzugsanstalt Ravensburg wurde sie bereits im November 2002 zur stellvertretenden Anstaltsleiterin bestellt. Nach einer einjährigen Abordnung an die Staatsanwaltschaft Stuttgart war Ellen Albeck seit Juli 2006 stellvertretende Anstaltsleiterin in Schwäbisch Hall. Im Juli 2007 übernahm sie die Anstaltsleitung der Justizvollzugsanstalt Konstanz. Nach dem Ausscheiden des damaligen Leiters Werner Hoffmann hatte sie seit November 2014 daneben in Personalunion die Leitung der Anstalt in Waldshut-Tiengen inne.

Dr. Matthias Eichinger

Dr. Eichinger stammt aus Hagen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften und anschließendem Rechtsreferendariat startete er im August 2016 seine berufliche Karriere in der baden-württembergischen Justiz in der Justizvollzugsanstalt Bruchsal. Im Juli 2018 wurde er an die Justizvollzugsanstalt Stuttgart versetzt. In der Zeit vom 1. August 2018 bis 31. März 2019 war Herr Dr. Eichinger mit der Hälfte seiner Arbeitskraft bei KURS (=ressortübergreifende Konzeption zum Umgang mit besonders rückfallgefährdeten Sexualstraftätern) bei der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart tätig. Im Juli 2021 wurde er für ein Jahr an die Staatsanwaltschaft Heilbronn abgeordnet. Im Juli 2022 erfolgte die Rückkehr zur Justizvollzugsanstalt Stuttgart.

Weitere Meldungen

Campus Rosenfels in Lörrach
  • Städtebau

Städtebaumaßnahme in Lörrach erfolgreich abgeschlossen

Minister Peter Hauk MdL
  • Landwirtschaft

Sonder-Agrarministerkonferenz fordert Bürokratieabbau

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
  • Verfassung

75 Jahre Grundgesetz und 35 Jahre Deutsche Einheit

Einsatzkräfte im Einsatz im Hochwassergebiet
  • Katastrophenschutz

Unterstützung nach Hochwasser im Saarland

Polizeihubschrauber H 145
  • Polizei

Umrüstung der Polizeihubschrauber abgeschlossen

Screenshot Erklärvideo: Figur zeigt auf Erdkugel, auf der Europa farbig markiert ist. Daneben die Europaflagge.
  • Europawahl

Erklärvideos zur Kommunalwahl und Europawahl

Blieskastel-Hochwasser in Rheinland-Pfalz und dem Saarland
  • Hochwasser

Hochwasserlage im Saarland

Innenminister Thomas Strobl
  • Demokratie

Innenministerium feiert Grundgesetz und Landesverfassung

Netzwerkkabel stecken in einem Serverraum in einem Switch. (Foto: © dpa)
  • Bundesrat

Mindestspeicherung von IP-Adressen gefordert

Staatssekretär Dr. Patrick Rapp
  • UEFA EURO 2024

Rapp informiert sich über Vorbereitungen zur EM

Das Polizeiboot „WS 6“ der Wasserschutzpolizei Mannheim
  • Polizei

Jahresstatistik des Kompetenz­zentrums Bootskriminalität

Euro-Banknoten und -Münzen
  • Steuerschätzung

Nur leicht steigende Steuereinnahmen

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europawahl

Informationen zur Europawahl am 9. Juni

Ein Feuerwehrmann holt während einer Einsatzübung einer Freiwilligen Feuerwehr eine Leiter vom Dach eines Einsatzfahrzeugs.
  • Ehrenamt

Runder Tisch zur Stärkung von Vereinen

Großübung Fußball EM
  • Sicherheit

Einsatzkräfte bereiten sich auf Fußball-EM 2024 vor

Logo Zukunftslabor Konstanz
  • Innovation

Innovationslabor eröffnet in Konstanz

Zu sehen sind: Vorsitzende der Geschäftsführung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe, Dr. Alexander Pischon; Minister für Verkehr Baden-Württemberg Winfried Hermann; VBK-Geschäftsführer Christian Höglmeier
  • Schienenverkehr

101 Millionen Euro für neue Stadtbahnzüge

von links nach rechts: Sintje Leßner, Dr. Samuel Strauß, Julia Fluhr, Chantal Nastl und Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges
  • Justiz

Gratulation zum Zweiten Juristischen Staatsexamen

Eine Hand hält ein Leerrohrbündel mit Glasfaserkabeln eines Breitband-Versorgers. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

112 Millionen Euro für Breitbandausbau

Ministerialdirektor Elmar Steinbacher, Leitende Oberstaatsanwältin Tomke Beddies und Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges
  • Justiz

Tomke Beddies ist Leiterin des Cybercrime-Zentrums

Paragrafen-Symbole an Türgriffen (Foto: © dpa)
  • Justiz

Verfassungsschutz darf AfD als Verdachtsfall beobachten

Kripo Rottweil Außenansicht des Gebäudes
  • Vermögen und Bau

Erweiterungsbau für Kriminal­polizeidirektion Rottweil

Staatsanwaltschaft Hechingen Gebäude Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Generalsaniertes Gebäude für Staatsanwaltschaft Hechingen

Arlinger Tunnel und die zugehörigen Solarzellen
  • Verkehr

Arlinger Tunnel nimmt Probebetrieb auf

Minister Thomas Strobl im Gespräch mit Polizisten
  • Sicherheit

Sicherheit in der Landeshauptstadt