Vermögen und Bau

Neue Leiterin des Universitätsbauamtes Stuttgart und Hohenheim

Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim
Das Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim

Carmen Zinnecker-Busch ist die neue Leiterin des Universitätsbauamtes Stuttgart und Hohenheim des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Sie folgt auf Sybille Müller, die in den Ruhestand getreten ist. Die feierliche Amtseinführung der neuen Leiterin fand aufgrund der Corona-Pandemie virtuell statt.

„Carmen Zinnecker-Busch bringt viel Erfahrung mit, insbesondere war sie lange Abteilungsleiterin beim Amt Tübingen des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Sie ist damit bestens gerüstet für ihre neue Aufgabe beim Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett. Sie dankte der Vorgängerin Sybille Müller und wünschte ihr alles Gute für den Ruhestand.

Das Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim ist ein Amt mit derzeit 99 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie sieben Auszubildenden beziehungsweise Referendaren. Das Amt verantwortet Bauprojekte für die Universität Stuttgart, die Universität Hohenheim, die Hochschule der Medien, die Hochschule für Technik in Stuttgart und weitere Verwaltungen. An allen Standorten – in der Stadtmitte, in Vahingen und in Hohenheim – wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Baumaßnahmen umgesetzt, etliche weitere sind im Bau oder in Planung.

Sanierungen und Neubauten an verschiedenen Standorten

Während in der Stadtmitte der Schwerpunkt auf Sanierungen lag, wurden in Vaihingen neben zahlreichen Sanierungsmaßnahmen auch etliche Neubauten realisiert. Dazu gehört unter anderem das jüngst fertiggestellte Zentrum für Angewandte Quantenforschung. Auch in Hohenheim wurden sowohl Sanierungen als auch Neubauten umgesetzt, beispielsweise erhielt die Landesanstalt für Bienenkunde einen Neubau in Holzbauweise. Viel Arbeit floss in den vergangenen Jahren in die Erarbeitung von Masterplänen für die Standorte: Sie sorgen für eine zukunftsfähige Entwicklung der Standorte mit einer guten Nutzung der Flächen. In der Amtszeit von Sybille Müller wurden verschiedene Bauvorhaben ausgezeichnet, beispielsweise der Erweiterungsbau der Hochschule für Medien.

CO2-Emissionen in Landesgebäuden um 50 Prozent gesenkt

Nachhaltigkeit, die Absenkung des Energieverbrauchs und der Einsatz erneuerbarer Energien gewinnen immer mehr Bedeutung im staatlichen Hochbau. „Klimaschutz ist ein Schwerpunkt der Landespolitik und eine wichtige Aufgabe von Vermögen und Bau“, sagte die Finanzstaatssekretärin. „Dank vieler energetischer Sanierungen konnten wir die in den Landesgebäuden verursachten CO2-Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 bereits um rund 50 Prozent senken.“ Die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg ist für knapp 8.000 landeseigene Gebäude und rund 35.000 Hektar Fläche zuständig.

Logo des Förderwettbewerbs „Natur nah dran“. (Bild: NABU Baden-Württemberg)
  • Biodiversität

Förderung von Kommunen für naturnahe Umgestaltung von Grünflächen

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Naturschutz

Fauna-Flora-Habitat-Managementpläne fertiggestellt

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff.
  • Wasserstoff

Wasserstoffverbrennungsmotoren als nachhaltige Alternative für Mobilitätswende

Vorderseite der Staufermedialle mit Inschrift „Die Staufer + 1079 - 1268“ und Thronbild von Kaiser Friedrich I. Barbarossa sowie Rückseite mit Drei-Löwen-Wappen des Landes Baden-Württemberg. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Staufermedaille für Tänzer Ray Lynch

Ein denkmalgeschütztes Gebäude in Lörrach, das mithilfe der Städtebauförderung zum Familienzentrum ausgebaut wurde.
  • Städtebau

Ausbau des Familienzentrums in Lörrach abgeschlossen 

Ausstellung über das Naturschutzgebiet Mindelsee im BUND-Naturschutzzentrum Radolfzell-Möggingen
  • Naturschutz

Ausstellung über das Naturschutzgebiet Mindelsee eröffnet

Der Roboter «Apollo» steht in einem Labor des Max Planck Instituts für intelligente Systeme in Tübingen. (Bild: Wolfram Kastl / dpa)
  • Künstliche Intelligenz

Bundesratantrag zu nachvollziehbaren KI-Regulierungen erfolgreich

Zwei Spaziergänger gehen durch den nördlichen Schwarzwald. (Foto: dpa)
  • Naturparke

Calwer Naturpark-Sommertreff gibt vielfältige Impulse

  • Ressourceneffizienz

534.000 Euro für Förderung ressourceneffizienter Technologien

Der neu gestaltete Remsgarten hinter dem Bürgerhaus Schillerschule in Lorch.
  • Städtebau

Städtebauliche Erneuerung in Lorch erfolgreich abgeschlossen

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski übergibt dem Staatssekretär und Präsidenten des Bundes Deutscher Blasmusikverbände Dr. Patrick Rapp den Förderbescheid zum Neubau der Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände.
  • Kunst und Kultur

Neun Millionen Euro für neue Blasmusikakademie in Staufen

Zwei Mitarbeiter erledigen letzte Arbeiten an dem Sende- und Empfangsgerät des Satelliten TerraSar-X. (Foto: dpa)
  • Forschung und Entwicklung

Südwesten weiterhin Spitzenreiter bei FuE-Investitionen

Limpurger Rinder stehen auf einer Weide. (Bild: dpa)
  • Tierschutz

Sechs Preisträger des Tierschutzpreises 2021 ausgezeichnet

Ein Bauarbeiter bedient eine große Baumaschine auf einer Autobahnbaustelle. (Bild: © dpa)
  • Strasse

Neue Schulungssoftware in der Straßenbauverwaltung sorgt für mehr Sicherheit

Eine Signalanlage steht neben einem Gleis (Bild: Uwe Zucchi / dpa).
  • Verkehrswende

Konzept für emissionsfreie Güterumschlaganlage in Reutlingen gefördert

Arno Kohlem
  • Kunst und Kultur

Öffnung der Kultureinrichtungen in Karlsruhe und Stuttgart

Erdgeschoss Dürnitzhalle
  • Vermögen und Hochbau

Umbau der Dürnitzhalle im Landesmuseum Württemberg abgeschlossen

Eine Lehrerin mit Mundschutz gibt zwei Schülern einer Grundschule im Rahmen der sogenannten "Lernbrücken" Nachhilfe.
  • Schule

Großes Interesse am Kongress zur digitalen Bildung am 2. Oktober

Zwei Schüler mit Schulranzen stehen an einer Straße um diese zu überqueren.
  • Fußverkehr

Zimmer bei Fußverkehrs-Check in Baden-Baden

P und VP CSBW
  • Cybersicherheit

Führungsduo für Cybersicherheitsagentur ernannt

Kommunale Wärmeplanung in einem Stadtplan
  • Klimaschutz

Förderprogramm zur kommunalen Wärmeplanung beschlossen

Briefkasten mir dem Schriftzug „Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg“ (Bild: © dpa)
  • Verwaltung

Wechsel an der Spitze des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Erstes Brennstoffzellen Müllfahrzeug in Süddeutschland
  • Energiewende

Zweitägiger f-cell-Kongress in Stuttgart

Ältere Frau und Ärztin in einer Kabine eines Impfzentrums.
  • Corona-Impfung

Impfzentren schließen am 30. September 2021

Ein Smartphone wird gehalten. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Entschlossen gegen Hass und Hetze