Kunst und Kultur

Hotline zu Corona-Hilfen für Kultureinrichtungen

Telefonnummer der Corona-Beratungshotline für Kreativschaffende der MFG Medien- und Filmgesellschaft: Unter 0711 907 15413 sind Montags bis Freitags von 10 und 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr Expertinnen und Experten erreichbar, die aktuelle Fragen rund um Unterstützungsleistungen während der Corona-Krise beantworten.

Die Corona-Beratungshotline für Kreativschaffende, die zu Beginn der Pandemie eingerichtet wurde, wird auf Kultureinrichtungen und deren Anliegen ausgeweitet. Insgesamt haben bereits knapp 1.000 Künstlerinnen und Künstler die Hotline in Anspruch genommen.

Bereits zu Beginn der Pandemie hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Zusammenarbeit mit der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, die jahrelange Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Künstlerinnen und Künstlern hat, eine Corona-Hotline für die Anliegen von Kreativschaffenden eingerichtet. „Durch die anhaltende angespannte Situation im Kunst- und Kulturbereich war uns bereits damals schnell klar, dass die Hilfen und Unterstützung über eine finanzielle Förderung hinausgehen müssen“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski. Die Hotline wurde bereits von knapp 1.000 Künstlerinnen und Künstlern in Anspruch genommen. Da zunehmend auch Kultureinrichtungen Beratungsbedarf signalisiert haben, wurden die Leitungen nun auch für deren Anliegen und Fragen geöffnet.

Erstberatung zu aktuellen Fragen rund um Corona-Hilfen

„Die große Nachfrage nach diesem telefonischen Beratungsangebot hat unsere erste Einschätzung bestätigt und sogar übertroffen. Das zeigt auch, wie wichtig und unerlässlich diese Hilfsmaßnahme ist. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, die Beratungsleistung ab sofort auch für Kultureinrichtungen zu öffnen. Ich bin sehr froh, dass wir unsere Kultur- und Kreativschaffenden weiterhin auch auf diesem Weg unterstützen können“, betonte Olschowski. Über die Corona-Hotline erhalten Künstlerinnen, Künstler, Kultur- und Kreativschaffende sowie Kultureinrichtungen eine erste Beratung zu aktuellen Fragen rund um die Corona-Hilfen. Unter der Hotline sind von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr Expertinnen und Experten erreichbar, die aktuelle Fragen rund um Unterstützungsleistungen während der Corona-Krise beantworten. Zu erreichen ist die Hotline unter der Festnetz-Nummer 0711 90715-413.

Corona-Infos auf einen Blick

Neben der Corona-Hotline bietet die MFG Baden-Württemberg einen Überblick mit Informationen zur Unterstützung für Künstlerinnen und Künstler, Kultur- und Kreativschaffende sowie Kultureinrichtungen während der Corona-Krise und darüber hinaus branchenrelevante News. Eine weiterführende Beratung für mittelfristige Anliegen und zu unternehmerischen Fragen erhalten Kreativschaffende über die kostenlosen Orientierungsberatungen der MFG. Die einstündige Beratung findet per Zoom oder Telefon statt. Eine Anmeldung ist hierfür erforderlich.

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: Informationen zur Corona-Pandemie

Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: Orientierungsberatung

Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: MFG Kreativ

Netzwerktreffen Host Town-Programm Special Olympics
  • Sport

Inklusion im Sport nachhaltig mit Leben füllen

Symbolbild: Ländlicher Raum. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

„Erreichbarkeitssicherung im Ländlichen Raum“ geht erfolgreich zu Ende

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Ein Kinderteam macht einen Staffellauf im Sportunterricht in der Turnhalle.
  • Sport

50 Jahre „Jugend trainiert“

Mann mit Handy
  • Polizei

Bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings

  • Podcast

DRUCK SACHE #30 – Weichen stellen

Preisträgerkonzert und der Ehrung der 134 Bundespreisträgerinnen und Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ aus Baden-Württemberg. (Bild: Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Kunst und Kultur

Empfang der Bundespreisträger von „Jugend musiziert“

Der Saxophonist Joshua Redman (l.) und sein Kontrabassist Reuben Rogers (r.) spielen im Stuttgarter Jazz-Club Bix. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

385.000 Euro Förderung für Jazz-Kultur

Vertrauensanwältin für sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt, Michaela Spandau.
  • Hochschulen

Vertrauensanwältin für sexuelle Belästigung weiter im Einsatz

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgart die Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an.
  • Schule

Ausstellung zur Schulkunst aus Baden-Württemberg

Symbolbild: Ländlicher Raum. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

Dritte Sitzung des Kabinettsausschusses Ländlicher Raum

  • #RespektBW

Neue Challenge #ZeichenSetzen im Netz

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag 2022

Eine Trachtengruppe beim Landesfestumzug der Heimattage 2018 in Waldkirch (Bild: © picture alliance/Achim Keller/dpa).
  • Kunst und Kultur

Landespreis für Heimatforschung 2022 verliehen

Minister Peter Hauk mit Studierenden der Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg.
  • Genussgipfel

Zehn Jahre Genussgipfel Baden-Württemberg

Ein Startläufer einer 4x100m-Staffel hält einen Staffelstab in der Hand.
  • Sport

Erfolgreiche Mannschaften bei bei Schulsportwettbewerben

Eine junge Frau trägt einen traditionellen Bollenhut.
  • Reiseland

Tourismus weiter auf Erholungskurs

An einem Tisch großen Tisch in einer Kunstwerkstatt arbeiten Künstler an Bildern.
  • Kunst und Kultur

Förderprogramm „FreiRäume“ geht in die dritte Runde

Der niederländische Zeichner Marcel van Eeden in seinem Atelier.
  • Kunst und Kultur

Marcel van Eeden erhält Hans-Thoma-Preis 2023

Baden-Württemberg, Stuttgart: Bücher liegen anlässlich der Stuttgarter Buchwochen im Haus der Wirtschaft, eine Frau nimmt bei einem Presserundgang ein Buch aus dem Regal. (Bild: Tom Weller / dpa)
  • Literatur

Eröffnung der Stuttgarter Buchwochen 2022

Eine junge Frau mit gelbem Pullover hält ein Smartphone in der Hand.
  • Kunst und Kultur

Online-Plattform für Kunstwerke gestartet

Ein Schüler der achten Klasse eines Gymnasiums in Korntal-Münchingen, Baden-Württemberg, bedient an einem Notebook die Lernplattform Moodle. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Pilotprojekt für den Digitalen Arbeitsplatz der Lehrkräfte

Ein Steinmetz bearbeitet einen Schilfsandstein aus Baden-Württemberg bei der Sanierung eines historischen Gebäudes.
  • Denkmalschutz

Land fördert 42 Kulturdenkmale

  • Kultur

Haus der Wirtschaft wird zum Hotspot der Kreativszene

  • Podcast zum Bundesrat

#29 DRUCK SACHE – „Verbindungen Leben“