Frühkindliche Bildung

Digitales Lernangebot für Kita-Leitungen und Teams

Zwei Kinder schauen sich gemeinsam ein Bilderbuch an.

Im Rahmen von „Starke Leitung – starke Kita“ ist ein neues Lernangebot entstanden: Der „Starke Kita MOOC“ ist eine digitale Weiterbildungsmöglichkeit für Leitungskräfte, Teams und weitere Akteurinnen und Akteure im Kita-Umfeld. 

„Gute Bildung fängt in der Kita an“, sagt Volker Schebesta, der für den frühkindlichen Bereich zuständige Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und ergänzt: „Um die zahlreichen Anforderungen zu meistern und die Qualität ihrer Einrichtungen weiterzuentwickeln, benötigen Kita-Leitungskräfte praxisnahe Unterstützung und Weiterbildung.“

Hier setzt das Programm „Starke Leitung – starke Kita“ an, umgesetzt von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Auftrag des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Zusätzlich zu den seit Januar 2021 laufenden Qualifizierungskursen, Netzwerktreffen und Coachings für mehr als 1.300 Kita-Leitungen sowie einer im April 2022 veröffentlichten digitalen Toolbox mit praktischen Werkzeugen und Arbeitshilfen für Leitungskräfte und Teams ist im Rahmen von Starke Leitung – starke Kita nun ein neues Lernangebot entstanden: Der „Starke Kita MOOC“ – eine digitale Weiterbildungsmöglichkeit für Leitungskräfte, Teams und weitere Akteurinnen und Akteure im Kita-Umfeld. Dieser wurde am 15. November 2022 freigeschaltet und steht den Interessentinnen und Interessenten nun zur Verfügung. Das Angebot wird sukzessive erweitert.

MOOC steht für Massive Open Online Course – ein digitales Lernangebot, das sich an eine unbegrenzte Zahl von Teilnehmenden richtet und zeitlich wie räumlich unabhängig genutzt werden kann. So können mit dem Programm noch mehr Leitungskräfte erreicht und Fortbildungsmodule außerdem für stellvertretende Kita-Leitungen, pädagogische Fachkräfte, Fachberatungen und Träger angeboten werden. „Das Interesse an Fortbildungen ist in der frühkindlichen Bildung in Baden-Württemberg sehr groß. Vielen Dank für dieses starke Engagement! Auch um die Nachfrage noch besser bedienen zu können, haben wir unser Programm nun um dieses neue digitale Angebot erweitert“, sagt Schebesta und fügt an: „Einzelne Beteiligte können selbstständig ihr Wissen erweitern und neue Impulse in den Kita-Alltag hineintragen. Davon profitieren die Kinder, die Eltern und die Teams in den Einrichtungen.“

Wertvolle Kompetenzen für die Kita-Praxis

In neun Kapiteln behandelt der MOOC relevante Themenbereiche: Von der Rolle der Kita-Leitung und des Kita-Teams, rechtlichen Grundlagen und der Kita-Konzeption über Qualitäts- und Organisationsentwicklung, Sozialraumorientierung, Übergang von Kita zu Grundschule und Beschwerdemanagement bis hin zu Gesundheit und Resilienz. Die Themenauswahl ist auf die Bedarfe von hunderten Kita-Leitungen zugeschnitten, die diese in programminternen Feedback-Runden angegeben hatten. Verschiedene Bildungsfachleute, Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Rechtswesen, Fachberatungen und Kita-Leitungen vermitteln die Themen im MOOC in Form von Videointerviews präsentiert von TV-Moderator Johannes Büchs. Abgerundet werden die Beiträge durch weiterführende Literatur und praktische Tipps.

Die Teilnahme am „Starke Kita MOOC“ ist kostenlos. Die einzelnen Module können mit so genannten Badges abgeschlossen werden, und bei erfolgreichem Abschluss des ganzen Kurses wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Das erste Kapitel ist bereits online – bis zu den Weihnachtsferien folgt jede Woche ein weiteres Kapitel. Ende Januar 2023 soll der Kurs dann vollständig abrufbar sein.

Starke Leitung – starke Kita

Bereits im April 2022 wurde im Rahmen von Starke Leitung – starke Kita eine digitale Toolbox veröffentlicht, die einen stets aktuellen Wissensspeicher für alle diejenigen bietet, die zeitgemäße und nachhaltige Konzepte in ihrer Kita umsetzen und weiterentwickeln möchten. Sie enthält Fachwissen, Methoden, Vorlagen sowie weitere praxisorientierte Arbeitsmaterialien und stärkt im Verbund mit dem „Starke Kita MOOC“ alle interessierten Kita-Leitungskräfte und Teams nachhaltig in ihren Kompetenzen und ihrem Handlungsmut.

Frühkindliche Bildung ist eines der Schwerpunktfelder der DKJS. Die Stiftung ist unter anderem Initiatorin und Umsetzerin des Deutschen Kita-Preises, von Modellprogrammen zu Familien- und Willkommens-Kitas, des Netzwerks Frühkindliche Kulturelle Bildung und des Portals Forschendes Lernen. 

Quelle:

Kultusministerium

Weitere Meldungen

Erzieherin und Kind beim Lesen
  • Frühklindliche Bildung

Kita-Kampagne gewinnt „German Brand Award“

AI Incubator 2024, Foto: Cyber Valley
  • Forschung

Start-up-Netzwerk von Cyber Valley wächst weiter

Wort-Bild-Marke der Innovationsallianz Baden-Württemberg
  • Forschung

38,6 Millionen Euro für Forschungsinstitute

Zwei Mädchen bauen einen von einem Tablet aus steuerbaren Roboter in der Grundschule.
  • Digitalisierung

101 Schulen erhalten Robotik-Sets

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 11. Juni 2024

Zwei Grundschüler stehen an einer Straße vor einer Schule.
  • Verkehrssicherheit

Malwettbewerb für Verkehrssicherheit

Bauteil D Hochschule Heilbronn Vorlesungssaal
  • Vermögen und Bau

Saniertes Gebäude D der Hochschule Heilbronn übergeben

Kultusministerin Theresa Schopper (links) und Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz, Dr. Stefanie Hubig (rechts)
  • Bildung

Bildungsministerinnen tauschen sich aus

Im Energiepark Mainz ist der verdichtete grüne Wasserstoff aus einem Elektrolyseur in Tanks gelagert.
  • Förderung

„Hydrogen Valley Südbaden“ gefördert

Matthias Zeiser
  • Polizei

Neuer Präsident der Hochschule für Polizei

Kinder einer Kindergartengruppe nehmen in einem Gruppenraum mit ihrern Erzieherinnen an einer Bewegungseinheit mit einem Tuch teil.
  • Frühkindliche Bildung

Förderung von Kita-Betreuungsplätzen

Visualisierung Mensa der Hochschule Aalen von Außen
  • Vermögen und Bau

Neubauten an der Hochschule Aalen

Auf Aspahlt das Logo des Landesprogramms: Wir sind MOVERS – AKtiv zur Schule
  • Radverkehr

Gemeinsam radeln für einen aktiven Schulweg

Staatssekretär Volker Schebesta und Kita-Leiterin Saskia Franz an einem Schreibtisch, auf dem ein Mikrofon steht
  • Frühkindliche Bildung

Podcast zu Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel

BW blüht
  • Biodiversität

Gewinner von „Baden-Württemberg blüht“ geehrt

Zwei Personen unterhalten sich vor einem Laptop auf dem Start-up-Gipfel.
  • Forschung

Förderung von vier Innovationscommunities

  • Bildung

Digitalisierung auf der LEARNTEC 2024

Schülerinnen einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Stabile Anmeldezahlen bei weiterführenden Schulen

Female speaker giving a talk on corporate business conference. Unrecognizable people in audience at conference hall. Business and Entrepreneurship event.
  • Weiterbildung

Hohe Beteiligung an Weiterbildungen im Land

Eine Erzieherin spielt auf einem Spielplatz mit einem Kind.
  • Kinder und Jugendliche

Einsatz für Qualität in Kitas und Kinder- und Jugendhilfe

Ein Ausbilder erklärt in einem Techniklabor jugendlichen Auszubildenden etwas.
  • Ausbildung

Zwölf Millionen Euro für die Berufsausbildung

Studenten sitzen in einem Hörsaal.
  • Hochschulen

Weiterbildung, Spitzenfor­schung und Gründungen stärken

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. (Bild: dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Norbert Höptner

Eine Studentin und ein Student der Elektrotechnik arbeiten an einem Projekt.
  • Hochschulen

Land fördert attraktives MINT-Studium

1044. Sitzung des Bundesrates
  • Bundesrat

Land setzt sich für pharmazeutische Industrie ein