Bauwirtschaft

43. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg

Ein Haus, dessen Grundgerüst aus Holz besteht, steht in einem Tübinger Neubaugebiet. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)

Die 43. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg findet im Hospitalhof in Stuttgart statt. Im Rahmen der Tagung wird auch der Holzbaupreis 2021 ausgelobt. Bauen mit Holz steht für zukunftsfähige, kreislauffähige und dekarbonisierte Wirtschaftsmodelle.

„Die Dekarbonisierung und Weiterentwicklung des emissionsstarken Bausektors ist ein wichtiger Schritt um das postfossile Zeitalter einzuläuten und damit eine wohlstandssichernde Klimapolitik in den Fokus zu rücken“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk anlässlich der Eröffnung der 43. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg in Stuttgart.

Im Rahmen der Veranstaltung werden in diesem Jahr mehrere Gebäude aus Baden-Württemberg vorgestellt. Das Land hat sich im Rahmen der interministeriellen Abstimmung zur Holzbau-Offensive Baden-Württemberg verpflichtet, soweit möglich in Holz und Holzhybridbauweise zu bauen. Mit dem Nationalparkzentrum Ruhestein ist ein landeseigenes Aushängeschild für das Bauen mit Holz gelungen, das mit einer spektakulären Architektur und einer ausgefeilten Tragwerksstruktur überzeugt. Vorgestellt wird auch der achtgeschossige Wohn- und Gewerbebau „Buggi 52“ aus Freiburg-Weingarten. Das Gebäude an der Bugginger Straße liegt mit 25 Metern Gesamthöhe knapp unter der Hochhausgrenze und selbst Aufzugsschacht, Treppenhaus und Außenfassaden bestehen aus Holz.

Auslobung des Holzbaupreises 2021

Minister Hauk sagte: „Ich habe mir das Gebäude vor Ort angeschaut und war tief beeindruckt von dem ganzheitlichen Ansatz, den die Fachplaner und der Bauherr hier gemeinsam gewählt haben. Dieses Gebäude steht exemplarisch als Lösung vieler urbaner Probleme. Es ist besonders ressourceneffizient geplant und konnte auf Grund des hohen Vorfertigungsgrades schnell errichtet werden. Mit dem Projekt wird Freiburg sensibel, hochwertig und klimafreundlich nachverdichtet.“

Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem der Holzbaupreis Baden-Württemberg 2021 ausgelobt. Der Architekturwettbewerb wird im Rahmen der Holzbau-Offensive gemeinsam mit der Architektenkammer Baden-Württemberg ausgerichtet. Die im dreijährigen Turnus stattfindende Auslobung wurde coronabedingt um ein Jahr verschoben. „Der Holzbaupreis ist Maßstab und Ansporn zugleich für das Niveau des Holzbaus in Baden-Württemberg. Ich freue mich auf zahlreiche und hochwertige Projekteinreichungen“, betonte der Minister.

Holzbau-Offensive

Das Land Baden-Württemberg hat im Herbst 2018 die Holzbau-Offensive Baden-Württemberg ins Leben gerufen und mit einem Gesamtvolumen von circa 37 Millionen Euro ausgestattet. Unter Federführung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sind sieben weitere Ministerien beteiligt, die die 13 Innovationspakete des Programms umsetzen. Im Rahmen der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg werden Impulse zum klimagerechten Bauen mit Holz gesetzt. Unter anderem werden durch Förderimpulse Kommunen angeregt verstärkt auf das Bauen mit Holz zu setzen.

Holzbau-Offensive BW

Wort-Bild-Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg)
  • Start-up

Drei Start-ups ziehen ins Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch 2021“ ein

Ein autonom fahrender Elektro-Mini-Omnibus überquert vor dem Gebäude des Karlsruher Verkehrsverbunds eine Straße. (Foto: © dpa)
  • Nahverkehr

Projekt zum autonomen Fahren im Nahverkehr in zweite Phase gestartet

Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
  • Energieeffizienz

Land zeichnet energieeffiziente Unternehmen aus

Wort-Bild-Logo des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt.
  • Biodiversität

Vortragsreihe zur Biologischen Vielfalt

Eingang Neubau Forschungsgebäude Biologie, VCC Konstanz
  • Vermögen und Hochbau

Forschungsneubau an die Universität Konstanz übergeben

Screenshot einer Karte des Landes Baden-Württemberg
  • Landesentwicklung

Online-Tagungen zur Geodateninfrastruktur in der kommunalen Praxis

  • Wettbewerb

Umweltpreis für Unternehmen – Start der Bewerbungsphase

Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut auf der Handwerksdelegationsreise im Elsass.
  • Handwerk

Resümee von der Handwerksdelegationsreise 2021

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe wird modernisiert

Eine Digitalkamera speziell für den klinischen Einsatz. (Bild: Maja Hitij/dpa)
  • Medizintechnik

Land setzt sich in Brüssel erfolgreich für Medizintechnik-Branche ein

Wolf
  • Wolf

Wolfsnachweis in Weinsberg im Landkreis Heilbronn

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Regionaler Green Deal in der Landwirtschaft

Ein Einkaufswagen wird durch einen Supermarkt geschoben. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Verbraucherschutz

Mehr Transparenz bei Preisangaben beschlossen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält eine Rede bei der dritten Jahresveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg.
  • Gesundheit

Dritte Jahresveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Landwirtschaft

Expertenforum diskutiert Zukunft des Streuobstanbaus

Außenansicht Laborneubau für die Analytik der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg
  • Forschung

Laborneubau für Wein- und Obstbau in Weinsberg

Das Logo von Invest BW
  • Zukunftsland BW

200 Millionen Euro für Technologien von Morgen

Besuch des Waldeck Spa Kur- & Wellness Ressort in Bad Dürrheim im Rahmen der Ausbildungsreise am 14. Oktober 2021.
  • Ausbildung

Wirtschaftsstaatssekretär Rapp auf Ausbildungsreise

Verkehrsminister Hermann und der Geschäftsführer der e-mobil BW stehen zu einem Gruppenbild zusammen.
  • ITS-Congress

Zukunft der Mobilität im internationalen Fokus

Besuch August Gschwander Transport GmbH in Teningen-Nimburg im Rahmen der Logistikreise am 13. Oktober 2021.
  • Logistikreise

Staatssekretär Rapp besucht Speditionen und Logistikunternehmen

Handwerksdelegationsreise nach Frankreich von Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut
  • Handwerk

Hoffmeister-Kraut reist mit Handwerksdelegation ins Elsass

Ein weiß gelber Zug fährt auf Schienen durch eine grüne Landschaft.
  • Nahverkehr

Land bestellt drei Batteriezüge exklusiv für Hermann-Hesse-Bahn

Logo der Kampagne Lebensmittelretter. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg)
  • Ernährung

Minister Hauk begrüßt kreative Maßnahmen zur Lebensmittelwertschätzung

Rinder auf der Weide (Bild: © MLR)
  • Landwirtschaft

Landwirtschaftliches Zentrum stellt aktuelle Projekte vor

  • Ökologischer Umbau

Zehnter Kongress zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft