Ausbildung

Schütz besucht Bildungs­messe Mondial des Métiers in Lyon

Staatssekretärin Katrin Schütz

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besucht die Bildungsmesse Mondial des Métiers in Lyon. Im Rahmen der Partnerschaft „Vier Motoren für Europa“ beteiligt sich Baden-Württemberg an der Messe mit dem Ziel, Werbung für die betriebliche Ausbildung zu machen und die Mobilität junger Menschen zu fördern.

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besucht am 6. Februar 2020 die Bildungsmesse Mondial des Métiers in Lyon. Baden-Württemberg beteiligt sich an der Messe mit einem Stand im Rahmen der Partnerschaft „Vier Motoren für Europa“ und veranstaltet verschiedene Aktivitäten.

„Wir wollen besonders Jugendlichen aus unserer Partnerregion Auvergne-Rhône-Alpes zeigen, wie attraktiv eine Ausbildung in Baden-Württemberg ist“, erklärte die Staatssekretärin. Frankreich und die Region Auvergne-Rhône-Alpes interessieren sich seit einiger Zeit für die deutsche betriebliche Berufsausbildung und möchten diese ausbauen. Die sogenannte „apprentissage“ ist aber in vielen Teilen Frankreichs noch unbekannt. 

Mobilität junger Menschen zwischen Baden-Württemberg und Auvergne-Rhône-Alpes ausbauen

Zudem soll insbesondere die Mobilität von jungen Menschen zwischen Baden-Württemberg und der Region Auvergne-Rhône-Alpes intensiviert werden. Schütz traf sich dazu mit der für die berufliche Bildung zuständigen Vizepräsidentin der Region, Stéphanie Pernod-Beaudon. „Wir haben unsere bilaterale Kooperation bekräftigt. Wir sind uns einig, dass die Mobilität von jungen Menschen zwischen unseren Regionen für die Wirtschaft und die Menschen in beiden Regionen sehr gewinnbringend ist und möchten diese weiter ausbauen“, so die Staatssekretärin. „Derzeit absolvieren rund fünf Prozent der Auszubildenden ein Auslandspraktikum. Diese Quote wollen wir steigern.“

Durch verschiedenste Stände und Aktionen zeigen baden-württembergische und französische Auszubildende, welche Kooperationen es schon gibt und was sie in ihrem Ausbildungsalltag alles machen. Schreinerauszubildende der Josef-Durler-Schule aus Rastatt und deren französische Partnerberufsschule, dem Lycée des Métiers CFA Heinrich Nessel aus Haguenau, demonstrieren ihre Arbeit und laden Besucherinnen und Besucher ein, selbst Holzobjekte zu gestalten.

Koch-Auszubildende zeigen wie vielseitig ihre betriebliche Ausbildung ist

Im Sonderbereich „Gastronomie“ veranstalten angehende Gastronomen und Gastronominnen aus Baden-Württemberg und Auvergne-Rhône-Alpes einen pädagogischen „Parcours de saveurs“ – auch hier können Besucherinnen und Besucher selbst an der Zubereitung kleiner Leckereien mitwirken und diese anschließend verkosten. Die baden-württembergischen Koch-Auszubildenden stellen zudem ihr Können beim Schaukochen regionaler Spezialitäten unter Beweis. „Unsere Auszubildenden zeigen hier, wie vielseitig eine betriebliche Ausbildung ist, wie die Ausbildung funktioniert und erzählen aus ihrem Ausbildungsalltag. Durch diesen persönlichen Austausch und die Möglichkeit, hier einige Tätigkeiten auszuprobieren, können sich die Besucherinnen und Besucher viel leichter ein Bild von dieser Ausbildungsform machen“, lobte Schütz.

Rettungswagen stehen vor der Notaufnahme der Universitätsklinik Freiburg. (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Coronavirus

Mehr Hilfe für Universitätskliniken gefordert

Christine Schönhuber (r.), Marketingleiterin der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, und Tourismusminister Guido Wolf (l.) vor einem Plakat der neuen Kampagne, das den Bodensee zeigt. (Bild: Thomas B. Jones)
  • Tourismus

Baden-Württemberg wirbt für Urlaub im eigenen Land

Staatssekretärin Katrin Schütz besucht am 6. Juli 2020 auf ihrer Arbeitsmarktpolitischen Reise die Region Karlsruhe. (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarktpolitische Reise in den Regierungsbezirk Karlsruhe

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest

Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl spricht im Bundesrat in Berlin.
  • Migration

Bundesrat stimmt Vorschlag zur Beschäftigungsduldung zu

Mitarbeiter einer Behindertenwerkstatt fertigen Aufsteller für Plakate. (Foto: © dpa)
  • Bundesrat

Änderung der Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung

  • Europa

Große Aufgaben gemeinsam angehen

Eine Frau sitzt in ihrem Arbeitszimmer zu Hause und arbeitet am Computer. (Foto: © dpa)
  • Familie und Beruf

Wettbewerb „familyNET 4.0“ startet in die zweite Runde

Schulkinder einer fünften Klasse des Kreisgymnasiums in Bad Krozingen sitzen an ihren Tischen, während eine Referendarin an der Tafel unterrichtet. (Bild: picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Schule

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Bedienfeld eines Solarstromspeichers (Bild: Uli Deck / dpa)
  • Verbraucherschutz

Bundesrat beschließt Nutzungsausbau intelligenter Messsysteme

Güterzug fährt auf Rheintalbahn (Bild: © dpa)
  • Schiene

Land fördert Forschungs­projekt zur ökologischen Pflege an Bahnstrecken

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Große Beteiligung beim Online-Fachtag zur Kita- und Schulverpflegung

Das Kaufhof-Logo ist an einer Filiale der Warenhandelskette im Stuttgarter Stadtteil Bad-Cannstatt zu sehen. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Wirtschaft

Treffen zur Zukunft der Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof im Land

Ein Mitarbeiter der Integrierten Verkehrsleitzentrale (IVLZ) sitzt vor mehreren Monitoren. (Bild: dpa)
  • Straßenbau

Bewerbungsverfahren für BIM-Award 2021 beginnt

Finanzministerin Edith Sitzmann und Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin vor der Asiatischen Huftieranlage.
  • Wilhelma

Asiatische Huftieranlage in der Wilhelma fertig gestellt

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendstudie 2020 veröffentlicht

Im Botanischen Garten in Karlsruhe spiegelt sich die Umgebung im Wasser eines Brunnens wieder.  (Bild: dpa)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Bio-Zertifizierung der Schlossgärtnerei im Schlossgarten Karlsruhe

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Aus- und Weiterbildung

Land fördert Stärkung digitaler Kompetenzen

Ein Paar liegt inmitten von Chrysanthemen. (Bild: dpa)
  • Biodiversität

Gewinner des Wettbewerbs „Baden-Württemberg blüht“ 2019 ausgezeichnet

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit im öffentlichen Personennahverkehr: Zwei Straßenbahnwagen zwischen dem französischen Straßburg und dem baden-württembergischen Kehl am Rhein (Bild: dpa).
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Finanzierungsvereinbarung für Verbindung zwischen Freiburg und Colmar

Staatssekretärin Katrin Schütz
  • Selbstverwaltung

Positive Bilanz zur Amtszeit im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit

Rauch steigt aus einem Schornstein in einen wolkenlosen sonnigen Himmel auf. (Foto: © dpa)
  • Klimaschutz

Deutlich weniger Kohlenstoffdioxid-Ausstoß im Land

Eine frische geprägte 20-Euro-Sammlermünze "Laufmaschine von Karl Drais 1817" (Foto: dpa)
  • Personal

Staatliche Münzen Baden-Württemberg unter neuer Leitung

Bauarbeiter beim Hochbau (Schalwand)
  • Arbeitsmarkt

Corona macht sich weiter am Arbeitsmarkt bemerkbar

Nationalfahnen der EU-Mitgliedsstaaten sind vor dem Europäischen Parlament in Straßburg aufgezogen. (Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
  • Europäische Union

Europaminister Wolf zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft