Finanzverwaltung

Neue Leitung beim Finanzamt Tübingen

Gebäude des Finanzamtes Tübingen
Finanzamt Tübingen

Julia Eisele-Kalmbach ist neue Leiterin des Finanzamtes Tübingen. In der Vergangenheit konnte sie in verschiedenen Finanzämtern des Landes sowie der Oberfinanzdirektion Karlsruhe vielfältige Erfahrungen sammeln.

Julia Eisele-Kalmbach ist die neue Leiterin des Finanzamtes Tübingen. Sie folgt auf Dorothea Hunger, die zum 1. Mai 2022 in den Ruhestand getreten ist.

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett sagte: „Julia Eisele-Kalmbach konnte in verschiedenen Finanzämtern des Landes sowie der Oberfinanzdirektion Karlsruhe vielfältige Erfahrungen sammeln. Sie ist eine erfahrene Führungskraft mit viel Sachverstand.“

Finanzstaatssekretärin Splett dankte der Vorgängerin Dorothea Hunger für ihre langjährige Tätigkeit und wünschte ihr alles Gute. Dorothea Hunger leitete das Finanzamt Tübingen seit November 2018.

Julia Eisele-Kalmbach hat an der Universität Tübingen Rechtswissenschaften studiert. Sie war unter anderem beim Finanzamt Bietigheim-Bissingen und Ravensburg sowie bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe tätig. Beim Finanzamt Friedrichshafen war sie von 2017 bis 2020 ständige Vertreterin der Amtsleitung. Nach ihrer Tätigkeit als Sachgebietsleiterin beim Zentralen Konzernprüfungsamt Stuttgart übernimmt Julia Eisele-Kalmbach die Leitung des Finanzamtes Tübingen zum 30. August 2022.

Finanzamt Tübingen

Der Zuständigkeitsbereich des Finanzamts Tübingen entspricht dem Landkreis Tübingen mit über 228.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Von diesen wohnen knapp über 90.000 in der Stadt Tübingen und rund 44.000 im Raum Rottenburg. Die übrigen verteilen sich auf 13 weitere Städte und Gemeinden. Das Gesamtsteueraufkommen lag im Jahr 2021 bei rund 1,4 Milliarden Euro. 227 Beschäftigte und 40 Auszubildende arbeiten derzeit beim Finanzamt Tübingen. Sie haben im Jahr 2021 mehr als 60.000 Einkommensteuer- und 17.000 Umsatzsteuerfälle bearbeitet.

Weitere Meldungen

Weg im ländlichen Raum
  • Ländlicher Raum

Zuschüsse für Modernisierung ländlicher Wege

Bescheidübergabe_Förderung_von_LoRaWAN
  • Digitalisierung

Land fördert smarte digitale Städte und Gemeinden

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Wasserhaushalt

Masterplan Wasserversorgung

Kranz von Thomas Strobl, stellvertretender Ministerpräsident und Landesbeauftragter für Vertriebene und Spätaussiedler, am Mahnmal in Bad Cannstatt.
  • Gedenken

Gedenken an Heimatvertriebene

Polizisten kontrollieren eine Gruppe Jugendlicher. (Foto: dpa)
  • Sicherheit

Schutz von Beschäftigten im öffentlichen Dienst vor Gewalt

Helfer zählen Wahlzettel aus. (Bild: dpa).
  • Wahlen

Vorläufiges Endergebnis der Kommunalwahlen 2024

Ein Auto fährt auf einer Allee entlang einer Landesstraße.
  • Bundesrat

Novelle des Straßenverkehrs­gesetzes beschlossen

  • Bürokratieabbau

Jahresbericht 2022/2023 zum Bürokratieabbau

Polizisten kontrollieren eine Gruppe Jugendlicher. (Foto: dpa)
  • Verwaltung

Änderungen des Landes­beamtengesetzes beschlossen

Kleinkind auf Rutsche
  • Städtebauförderung

Land fördert sechs nichtinvestive Städtebauprojekte

Ein Neubaugebiet von Weissach
  • Steuern

Finanzgericht weist zwei Klagen zur Grundsteuer ab

Ein Wahlzettel wird in eine Wahlurne geworfen. (Foto: © dpa)
  • Wahlen

Erste Ergebnisse der Kommunalwahlen 2024

Landtagsgebäude von Baden-Württemberg in Stuttgart.
  • Direkte Demokratie

Volksbegehren „Landtag verkleinern“ zugelassen

Die Türme der Stiftskirche ist beim Aufbau des Public Viewing für die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland auf dem Stuttgarter Schlossplatz hinter einem Eingang zur Fanmeile zu sehen.
  • Fußball-EM

Land freut sich auf Gastgeberrolle bei Euro 2024

Bahnfahrt 2024
  • Ländlicher Raum

Bahnfahrt rund um den Kaiserstuhl

Die Mitglieder des Innenausschusses vor eines Hubschraubers der Polizeihubschrauberstaffel am Flughafen Stuttgart
  • Polizei

Innenausschuss besucht Polizeihubschrauber­staffel

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Mitte) und Staatssekretär Arne Braun (links) in einem keltischen Streitwagen
  • Kultur

Heidengrabenzentrum eröffnet

Hochwasser in Baden-Württemberg Anfang Juni 2024
  • Landwirtschaft

Hochwasserschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Matthias Zeiser
  • Polizei

Neuer Präsident der Hochschule für Polizei

LÜKEX 2023
  • Krisenmanagement

Krisenmanagement-Übung LÜKEX 23 ausgewertet

Ministerin Nicole Razavi MdL bei der Freischaltung der Geobasisdaten
  • Landesentwicklung

Land stellt Geobasisdaten kostenlos zu Verfügung

Ein Schild weist in einem Wahlbüro auf eine Wahlurne für die Briefwahl  hin.
  • Wahlen

Vorgehen bei nicht erhaltenen Briefwahlunterlagen

Eine Frau wirft bei einer Wahl einen Stimmzettel in eine Urne.
  • Wahlen

Wahlaufruf zur Europawahl und Kommunalwahl

Zwei Radfahrende fahren auf einem Radweg am Straßenrand.
  • RADVERKEHR

Radfahren während Streckensperrung

Eine Wählerin im Rollstuhl gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. (Bild: picture alliance/Angelika Warmuth/dpa)
  • Wahlen

Behindertenbeauftragte aus Bund und Ländern rufen zur Wahl auf