Kunst und Kultur

Kretschmann besucht Stuttgarter „Theaterparcours“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den „Theaterparcours“ von Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart besucht

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den „Theaterparcours“ von Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart besucht. Kunst und Kultur sind aus seiner Sicht systemrelevant und stiften Gemeinschaft.

„Wenn ich etwas in den vergangenen Wochen der Corona-Pandemie sehr vermisst habe, dann waren das meine Enkel – und die Kunst und Kultur. Gerade hier in Baden-Württemberg gehören Kunst und Kultur einfach zum Leben dazu. Uns allen hat diese Krise bewusst gemacht, dass Kultur systemrelevant ist“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart im Rahmen seines gemeinsamen Besuchs mit Staatsministerin Theresa Schopper beim „Theaterparcours“ von Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart. „Umso mehr hat mich die heutige Vorstellung des ,Theaterparcours‘ berührt. Und gleichzeitig hat mir dieses choreografische, tänzerische und schauspielerische Erlebnis einmal mehr klar gemacht: Große Kunst braucht auch ein großes Publikum, und das wünsche ich den Kulturtreibenden so schnell wie möglich.“

Parcours als Geschenk an das treue Publikum

„Gerade in diesen Zeiten braucht unsere Gesellschaft die Kunst, die Freiheit ihrer Gedanken und die Energie ihrer Emotionen. Deshalb sind wir sehr dankbar für den Einsatz aller politischen Kräfte, die uns die Rückkehr auf die Bühne ermöglicht haben“, so der Intendant des Stuttgarter Schauspiels Burkhard Kosminski. „Der Theaterparcours ,Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind‘ ist ein Geschenk an unser treues Publikum und eine Verneigung vor der Kraft des Theaters, das selbst aus strengen Corona-Auflagen ästhetische Inspiration gewinnen kann.“

Die schrittweisen Lockerungen in Kunst und Kultur würden derzeit das ganze kreative Potential von Künstlerinnen und Künstlern erfordern. Gute Veranstaltungen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu realisieren, seien alles andere als einfach, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „Doch Kunst und Kultur stiften Gemeinschaft – und es ist wichtig, sie auch bald wieder in Gemeinschaft erleben zu können.“

Staatsoper Stuttgart: Theaterparcours „Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind“

Stuttgarter Ballett

Stuttgarter Schauspiel

Schild weist auf das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hin.
  • Gesundheit

Landesgesundheitsamt wird Teil des Gesundheitsministeriums

Ein Krebsforscher arbeitet in einem Labor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg mit einer Pipette. (Bild: picture alliance/picture alliance / dpa)
  • Innovation

Zusätzliche Mittel für Forschung und Innovation

Symbolbild Quantencomputer
  • Innovation

Innovationspark Künstliche Intelligenz kommt nach Heilbronn

Neue Aula der Eberhard Karls Universität in Tübingen.
  • Hochschulen

Rückkehr in das Präsenzstudium

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Die Mitarbeiterin eines mobilen Impfteams zieht in einem Alten- und Pflegeheim den Impfstoff von Biontech/Pfizer in eine Spritze auf.
  • Coronavirus

Weichen für weitere Pandemiebekämpfung

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Eröffnung Gameshub Heidelberg
  • Lernspiele

Kompetenzzentrum für Lernspiele in Heidelberg eröffnet

Zwei Smartphones mit Luca-App, Informationen zu Restaurantbesuch auf Display
  • Coronavirus

Gemeinsame Erklärung zur Luca-App unterzeichnet

von links nach rechts: Helga Linsler, Staatssekretär Rudi Hoogvliet und Norbert Linsler
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Helga und Norbert Linsler

Das beschauliche Dorf Hiltensweiler, ein Teilort von Tettnang, wird von der Abendsonne angestrahlt. Im Hintergrund sind der Bodensee und die Alpen zu sehen. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Zusammenhalt

Wettbewerb „Stärkung des Ehrenamts im Ländlichen Raum“ geht in dritte Runde

Minister Hermann sitz zusammen mit dem Wanderjournalist und schauen den neuen bwegt-Reiseführer an.
  • Tourismus

Kurzurlaub – ganz nah mit dem Nahverkehr

 Schloss Neufra und die Pfarrkirche St. Peter und Paul werden von der aufgehenden Sonne angestrahlt. (Bild: Thomas Warnack / dpa)
  • Tourismus

Urlaub im eigenen Land

Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:schaffen“ startet
  • Ländlicher Raum

Kultursommer von KUNST.LAND in Münsingen eröffnet

Eine Frau sitzt mit einer OP-Maske in einer Theatervorstellung.
  • Corona-Verordnung

Anpassung der Corona-Verordnung zum 26. Juli

Der Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 26 verdiente Persönlichkeiten

  • Corona-Impfung

Impfungen sind wichtigster Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie

Jugendliche sitzen vor einem Laptop. (Foto: © dpa)
  • Jugendliche

Projekte beim Jugendbildungspreis „DeinDing“ ausgezeichnet

Eine Gemeinderatssitzung in einem Sitzungssaal mit zugeschalteten Mitgliedern auf einer Videoleinwand.
  • Steuern

Steuerfreibeträge für Gemeinderäte werden angehoben

  • Impfung

Info- und Aktionskampagne zum Impfen wird in Pforzheim fortgesetzt

Von Daheim BW
  • Regionalkampagne

„Fidelius Waldvogel“ tourt mit Kabarettprogramm wieder durchs Land

Gruppenfoto des Besuchs von Staatssekretärin Dr. Ute Leidig der Gewaltambulanz Freiburg
  • Soziales

Leidig besucht Gewaltambulanz Freiburg

Schülerinnen und Schüler in Leutenbach nehmen im Klassenzimmer einer neunten Klasse am Unterricht mit Hilfe von Laptops und Tablets teil.
  • Datenschutz

Datenschutzkonforme Bildungsplattform kommt

Ein 81-jähriger Mann trainiert auf einem Sportplatz die Disziplin Kugelstoßen. (Foto: © dpa)
  • Gesundheit

In Baden-Württemberg lebt es sich am längsten

Barbara Bosch, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung.
  • Landesregierung

Barbara Bosch soll Staatsrätin werden