Familie

Internationaler Tag der Familie in Sinsheim

„Gerade am Internationalen Tag der Familie (15.5.) soll der Blick auch auf die sozial schwächer gestellten Familien mit Kindern und Jugendlichen gerichtet sein“, sagte Arbeits- und Sozialministerin Katrin Altpeter beim Aktionstag für kinderreiche Familien im Auto & Technik Museum Sinsheim. „Es freut mich besonders, dass ich als eine meiner ersten Amtshandlungen diese schöne Aufgabe wahrnehmen kann“, betonte Altpeter am Sonntag.

Eingeladen waren Familien mit sieben und mehr Kindern. Ein besonderer Dank gelte den Verantwortlichen des Museums, Michael Walter und Eberhard Layher. „Dank Ihrer Großzügigkeit hatten 100 kinderreiche Familien freien Eintritt. So konnten sie das umfangreiche und vielfältige Angebot des Museums erleben“, sagte Altpeter.

Seit mehr als 30 Jahren ist der Landesfamilienpass ein kleiner, aber unverzichtbarer Baustein zur Unterstützung kinderreicher Familien, Alleinerziehender und von Familien mit behinderten Kindern in Baden-Württemberg. Die Ministerin erklärte: „Wir arbeiten weiter daran, für unseren Landesfamilienpass neue Partner in den Bereichen Sport und Spiel zu gewinnen. Auch wollen wir noch mehr interessante Ausflugsziele für Familien in Baden-Württemberg einbeziehen. So soll er noch attraktiver für unsere Familien im Land werden“, erläuterte Altpeter.

Das von einem gemeinnützigen Verein getragene Auto & Technik Museum Sinsheim wurde 1981 gegründet. Ziel des Museumsvereins ist es, technische Kulturgüter für die Nachwelt zu erhalten und insbesondere bei Kindern und Jugendlichen das Interesse an technischen Entwicklungen zu wecken und zu fördern. Auf 30.000m2 Hallenfläche und einem großen Freigelände präsentiert das direkt an der A6 gelegene Museum über 3.000 Ausstellungsstücke aus allen Gebieten der Technikgeschichte, darunter Oldtimer aller Epochen und Bauarten, Flugzeuge, Motorräder, Rekord- und Rennwagen, Landmaschinen, Motoren, technische Anlagen und vieles mehr. Die wohl berühmtesten Ausstellungsstücke sind die beiden voll begehbaren Überschall-Passagierflugzeuge Concorde und Tupolev 144, die weithin sichtbar auf dem Museumsdach in Startposition aufgestellt sind. Durch die Vielfalt der Ausstellungen, das angeschlossene IMAX 3D Großbild Filmtheater und die kinderfreundliche Gestaltung können insbesondere Besucher mit Kindern im Museum einen erlebnisreichen Tag verbringen.

Hinweis für die Redaktionen:

Der Landesfamilienpass und die dazugehörende Gutscheinkarte können kostenfrei beim örtlichen Bürgermeisteramt beantragt werden. Einen Landesfamilienpass können folgende Familien erhalten:

  • Familien mit mindestens drei Kindern im Haushalt,
  • allein Erziehende mit mindestens einem Kind sowie
  • Familien mit einem schwer behinderten Kind.
  • Familien, die Hartz IV- oder kinderzuschlagsberechtigt sind, die mit ein oder zwei kindergeldberechtigten Kindern in häuslicher Gemeinschaft leben.

Mit der Gutscheinkarte 2011 können u.a. kostenfrei besucht werden:

  • das Schloss Heidelberg
  • das Technoseum in Mannheim
  • das Deutschordensmuseum in Bad Mergentheim.
  • das Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe sowie
  • die staatlichen Museen (Kunsthalle Baden-Baden, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Kunsthalle Karlsruhe, Museum für Naturkunde Karlsruhe, Staatsgalerie Stuttgart, Württembergisches Landesmuseum Stuttgart, Museum für Naturkunde Stuttgart, Museum für Völkerkunde Stuttgart, Archäologisches Landesmuseum Konstanz, Haus der Geschichte Stuttgart).

und zu einem ermäßigten Eintritt:

  • der zoologisch-botanische Garten „Wilhelma“ in Stuttgart
  • das „Blühende Barock“ in Ludwigsburg
  • Auto & Technik Museum Sinsheim

Mit den fünf Wahlgutscheinen auf der Gutscheinkarte können die anderen Schlösser, Gärten und Außenstellen der Museen auch mehrfach im Jahr kostenfrei besucht werden.

Partner, die kostenfreien Eintritt bei Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2011 gewähren:

  • Deutsches Literaturmuseum in Marbach am Neckar: Ausstelllungen im Schiller-Nationalmuseum und im Literaturmuseum der Moderne (LiMo)
  • Museum „Oberrheinische Narrenschau“ in Kenzingen
  • Schloss „Waldburg“ in Waldburg
  • historische Stadtführung in Esslingen (donnerstags, 17 Uhr)
  • Stadtführungen in Besigheim
  • Oberschwäbisches Museum Kürnbach im Landkreis Biberach
  • Schmuckmuseum Pforzheim
  • Kraichtaler Museen
  • Naturkundliches Bildungszentrum Ulm
  • die meisten Gedenkstätten und literarischen Museen in Baden-Württemberg
  • Mercedes-Benz Museum Stuttgart (08.05.2011)
  • Porschemuseum Stuttgart (Januar und November 2011)
  • Freilichtmuseum Beuren
  • Galerien für Kunst und Technik Schorndorf
  • Erlebnispark Tripsdrill (ermäßigter Eintritt am 18.09.2011)
  • Europa-Park Rust (ermäßigter Eintritt am 11.09.2011)

Quelle:

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Ein Testzug der Deutschen Bahn (vierteilige ICE 1 Garnitur) fährt auf der Neubaustrecke Wendlingen Ulm.
  • Bahn

Neubaustrecke Wendlingen-Ulm ab Dezember 2022 in Betrieb

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Die aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg

Eine Hand wirft Geld in einen Spielautomaten in einer Spielhalle.
  • Prävention

Bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht

Eröffnung des Annelie-Wellensiek-Zentrums für Inklusive Bildung
  • Hochschulen

Inklusion in der hochschulischen Bildung

Erwin Moser (Mitte) mit Ehefrau Anette Moser (rechts von Erwin Moser); Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges (links von Erwin Moser); Staatssekretärin Sanda Boser (rechts von Anette Moser), Bürgermeister Wolfgang Hermann (ganz rechts im Bild); weitere Personen: Burgwache, Trachtenträger und Burgfrauen.
  • Auszeichnung

Staufermedaille für Erwin Moser

  • Kunsthandwerk

Staatspreise Gestaltung Kunst Handwerk 2022 verliehen

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. (Bild: dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Michael Lindner

Energiewendetage 2020
  • Klima und Energie

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 23. bis 26. September

Mitarbeiterinnen des Malteser Hilfsdienstes stehen mit Lebensmitteln vor einer Haustür.
  • Engagement

Ehrenamts-Tour durch Baden-Württemberg

  • Kunstausstellung

Berliner Zimmer Reloaded

Die 140. Bauministerkonferenz fand am 22. und 23. September 2022 in Stuttgart statt.
  • Bauen und Wohnen

Ergebnisse der 140. Bauministerkonferenz

Begrüßung und Eröffnung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann
  • Landwirtschaft

Auftakt des Strategiedialogs Landwirtschaft

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Gartenschau Eppingen

Zwei Ausstellungen auf der Gartenschau in Eppingen

Ein Mädchen beim Klavierunterricht
  • Kultur

Neue musikalische Dauerkooperationen zwischen Schulen und Vereinen

Mitarbeiter verschiedener Herkunft arbeiten bei SAP im Silicon Valley an den Trends von Morgen.
  • Start-up BW

Bessere Rahmenbedingungen für Start-ups

Ein Beamter sitzt an seinem papierlosen Schreibtisch und arbeitet an einer eAkte. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

Künstliche Intelligenz in der Justiz

Landwirtschaftliches Hauptfest
  • Landwirtschaft

101. Landwirtschaftliches Hauptfest

In einem Büro unterhalten sich zwei Frauen. Eine sitzt an einem Tisch und eine steht neben dem Tisch. Auf dem Tisch steht ein Laptop.
  • Innovation

150 Unternehmen von Smart Services unterstützt

Ein Nahverkehrszug der Schweizerischen Bundesbahnen (Symbolbild).
  • Nahverkehr

Vertrag für Regionalbahn Singen-Schaffhausen unterzeichnet

Kernkraftwerk Philippsburg ohne Türme (Aufnahme vom 03.06.2020)
  • Kernkraft

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg

Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Automobilindustrie

Hoffmeister-Kraut besucht IAA Transportation 2022

Eine Schülerin schreibt das ABC an die Tafel. (Foto: dpa)
  • Schule

Grundschulen intensivieren Lese- und Schreibförderung

Gerhard Greiter, Winfried Hermann und Volker M. Heepen stehen vor dem neuen Mireo Zug von Siemens und halten jeweils ein Schild "Welcome to the Länd" in der Hand.
  • Nahverkehr

Baden-Württemberg setzt auf nachhaltige Zugantriebe

Studentin mit Dozent im Gespräch
  • Hochschulen

Hochschulen für Angewandte Wissenschaften erhalten Promotionsrecht