Kunst und Kultur

Gütesiegel für Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur

Kinder mit Büchern in einem Kindergarten (Bild: © Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW).

Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“ zum zweiten Mal ausgeschrieben.

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der Landesverband Baden-Württemberg des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels haben das gemeinsame Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“ zum zweiten Mal ausgeschrieben. Bewerbungsschluss für Buchhändlerinnen und Buchhändler aus Baden-Württemberg ist der 31. März 2021.

„Ich freue mich sehr darüber, dass die Buchhandlungen jetzt wieder ihre Türen für ihre Kundinnen und Kunden öffnen können. In der schwierigen Zeit des Lockdowns haben die Buchhändlerinnen und Buchhändler trotz geschlossener Läden Kontakt und ihre Unterstützungsangebote in der Jugendbildung aufrechterhalten. Buchhandlungen bieten nicht nur Lesestoff, sondern eröffnen Kindern und Jugendlichen fantastische Welten. Mit dem Gütesiegel möchten wir dieses besondere Engagement für die junge Generation sichtbarer machen“, sagte Kunststaatsekretärin Petra Olschowski am 9. März in Stuttgart.

Buchhandlungen spielen eine ganz besondere Rolle in der Kinder- und Jugendbildung. Sie wecken und bewahren beim jungen Lesepublikum die Neugier für die Welt der Bücher. Sie fördern damit gleichzeitig die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen.

„Die Corona-Pandemie erschwert viele Aktivitäten im Buchhandel für die Kinder- und Jugendliteratur. Umso beeindruckender sind die vielen kreativen Lösungen, die in dieser Zeit entstanden sind und jetzt besondere Anerkennung erfahren sollen“, so Olschowski weiter.

Zur Bewerbung aufgerufen sind alle Buchhandlungen in Baden-Württemberg mit einem herausragenden Kinder- und Jugendbuchsortiment, die vielfältige Aktionen zur Leseförderung anbieten und Eltern, Schulen und Kindergärten als kompetente Ansprechpartner zur Seite stehen.

Die prämierten Buchhandlungen erhalten das undotierte Gütesiegel, einen Aufkleber und eine Urkunde, die sie in ihrem Laden anbringen und sich so als kompetenter und ausgezeichneter Lesepartner empfehlen können. Die Auswahl erfolgt durch eine gemeinsame Jury aus Vertreterinnen des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und des Börsenvereins, Landesverband Baden-Württemberg. Die Bekanntgabe der ausgewählten Buchhandlungen erfolgt Ende April.

Informationen zur Bewerbun

Kontakt

Beatrix Sureanu, Börsenverein
sureanu@buchhandelsverband.de
Tel. 0711-61941-25

Ariane Limberg, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
ariane.limberg@mwk.bwl.de
Tel. 0711-279 3177

Eine Mitarbeiterin der Kunsthalle Mannheim steht im Atrium vor der digitalen Monitor-Wand „Collection Wall“ und betrachtet ein Kunstwerk. Auf dem Touchscreen können Besucher interaktiv einen Blick in die Sammlung und auch ins sonst verborgene Depot werfen (Bild: picture-alliance/Uwe Anspach/dpa).
  • Kunst und Kultur

Unterstützung für digitale Projekte von Kultureinrichtungen

Stiftung Theater Lindenhof
  • Kunst und Kultur

Weitere Corona-Nothilfe für Stiftung Theater Lindenhof

Rendering der Gartenschau Eppingen 2021 / Foto: Gartenschau Eppingen 2021
  • Haushalt

Eppingen wird bei Verschiebung der Gartenschau entlastet

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Rathaus Ölbronn-Dürrn
  • Städtebauförderung

Städtebauliche Erneuerung in Dürrn erfolgreich abgeschlossen

Masterplan Kultur
  • Kunst und Kultur

Land fördert Kulturveranstaltungen im Freien

Filmakademie
  • Kunst und Kultur

Filmakademie beteiligt sich an Namibia-Initiative

©Health Team Vienna
  • Hochbau

Kunstwettbewerb für Neubau der Kinder- und Jugendklinik Freiburg entschieden

Taucher beim Dokumentieren des Einbaums während der Sondagearbeiten
  • Denkmalpflege

Bergung eines über 4.000 Jahre alten Einbaums im Bodensee

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Corona-Stipendien für Künstlerinnen und Künstler

Foto Christoph Neuhaus
  • Kunst und Kultur

Christoph Neuhaus erhält Landesjazzpreis 2021

Von links nach rechts: Landrätin Stefanie Bürkle, Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und Bürgermeister Magnus Hoppe bei der Unterzeichnung.
  • Vermögen und Hochbau

Verwaltungsvereinbarung zur Heuneburg unterzeichnet

Ausstellung Körper. Blicke. Macht. in der Kunsthalle Baden-Baden
  • Kunst und Kultur

Land fördert Anlaufstellen für Kulturschaffende

Touristen stehen an einem Reisebus (Bild: © picture alliance/Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa)
  • Bundesrat

Antrag zu Gunsten von mittelständischen Reiseunternehmen erfolgreich

Eine Mitarbeiterin des Schulbuchverlags Cornelsen demonstriert in einer Messehalle der Messe Stuttgart ein VR-Pilotprojekt zur virtuellen Realität.
  • Spieleentwicklung

Land unterstützt Ausbau des Games-Standorts Ludwigsburg

Das Völkerkundemuseum Linden-Museum in Stuttgart. (Bild: picture alliance/Sina Schuldt/dpa)
  • Kunst und Kultur

Dialog zum Umgang mit Benin-Bronzen

Die Eckfahne eines Kunstrasenplatzes (Bild: © dpa/Fredrik von Erichsen)
  • Umweltschutz

Ökologischer Umgang mit Kunstrasenplätzen

Das Freiburger Münster, mit LED-Strahlern angeleuchtet.
  • Denkmalförderung

Rund vier Millionen Euro für die Sanierung von 63 Kulturdenkmalen

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgartdie Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an. (Symbolbild: © dpa).
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Katalogförderung für junge Kunstschaffende aus

Ein Zaun steht vor der Synagoge der Israelitischen Religionsgemeinschaft in Stuttgart. (Bild: Sebastian Gollnow / dpa)
  • Gedenken

Ausstellung zur Deportation südwestdeutscher Jüdinnen und Juden

Tänzer tanzen im Badischen Staatstheater (Foto: dpa)
  • Kunst und Kultur

Staatstheater bis Ende April geschlossen

Drehbuch, Regie, Kamera, Schnitt - rund 450 Studierende lernen an der Filmakademie Ludwigsburg so ziemlich alles, was man am Set braucht. (Bild: dpa)
  • Kunst und Kultur

Bundesweiter Ausfallfonds für Film- und Fernsehproduktionen

Ein Federahannes, eine Rottweiler Narrenfigur, springt in Rottweil beim Narrensprung durch die Luft. (Foto: dpa)
  • Corona-Soforthilfe

Land unterstützt Vereine der Breitenkultur

Auf einem Schild ist ein Piktogramm mit dem Hinweis auf Lärmschutz abgebildet. (Foto: dpa)
  • Lärmschutz

Ergebnisse von Förderprojekten zur Lärmbelastung veröffentlicht

Ausstellung Körper. Blicke. Macht. in der Kunsthalle Baden-Baden
  • Kunst und Kultur

Innovationsfonds Kunst 2021 fördert 34 Projekte