Informationstechnologie

Stefan Krebs gewinnt „eGovernment Award“ für den CIO des Jahres

Stefan Krebs, Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnologie. Quelle: privat

Der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Ministerialdirektor Stefan Krebs, hat die Auszeichnung als Länder Chief Information Officer (CIO) des Jahres erhalten. Krebs gewann den E-Government Award der Vogel IT-Akademie.

„Die Auszeichnung als Länder-CIO des Jahres ist für mich Ehre und Ansporn gleichermaßen. Ich will mich weiter dafür stark machen, Baden-Württemberg bei der IT-Neuordnung und bei der Digitalisierung nach vorne zu bringen. In einer modernen Verwaltung hat E-Government einen sehr hohen Stellenwert. Daher freue ich mich, dass die E-Government Strategie des Landes durch diesen Preis noch weiter ins Scheinwerferlicht rückt. Parallel arbeitet Baden-Württemberg auch an der Weiterentwicklung der Digitalisierung – meine Aufgabe ist es, diesen Fortschritt deutlich sichtbar zu machen. Die Auszeichnung gibt dafür den richtigen Schub“, sagte Stefan Krebs. Die Vogel IT-Akademie mit Sitz in Augsburg bietet Trainings und Fachforen für IT-Systempartner an. Die Akademie verleiht seit 2008 den eGovernment Award für den Länder-CIO des Jahres.

Auch bei der gemeinsamen Verleihung der Computerwoche und dem CIO Magazin, die bereits am gestrigenDonnerstag in München stattfand, konnte Krebs einen Erfolg für das Land Baden-Württemberg verbuchen: Stefan Krebs wurde unter den Top zehn in der Kategorie „CIO Großunternehmen“ ausgezeichnet. 

Stefan Krebs wurde am 1. Juli 2015 zum ersten Beauftragten der Landesregierung für Informationstechnologie ernannt. Der CIO des Landes verantwortet die E-Government Strategie und die IT-Strategie der Landesverwaltung in Baden-Württemberg. Krebs hat die Aufsicht über die BITBW, den zentralen IT-Dienstleister des Landes und vertritt Baden-Württemberg im Bund-Länder übergreifenden IT-Planungsrat.

von links nach rechts: Der bisherige Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Offenburg Reinhard Renter, Innenminister Thomas Strobl, Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz und der neue Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Offenburg Jürgen Rieger
  • Polizei

Wechsel an der Spitze des Polizeipräsidiums Offenburg

Plakat zur Kampagne „nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern“ an einer Litfaßsäule.
  • Gegen Gewalt an Frauen

Bereits 45 Betriebe für Sicherheit im Nachtleben geschult

Polizei Baden-Württemberg
  • Polizei

Leitungswechsel bei der Polizei Baden-Württemberg

Polizeikräfte bei einem Einsatz im Fußballstadion.
  • Polizei

Fünf Jahre Stadionallianzen im Land

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

50 Jahre Mobiles Einsatzkommando

Zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle (Foto: dpa)
  • Polizei

Fahrtüchtigkeit im Blick

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Ein Motorradfahrer fährt auf einer Landstraße. (Bild: dpa)
  • Polizei

Verkehrssicherheit rund ums Motorrad

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Ein Gedenkstein steht unweit vom Tatort an der Theresienwiese in Heilbronn, an dem im Jahr 2007 die Polizistin Michele Kiesewetter Opfer eines NSU-Mordes wurde
  • Polizei

15. Jahrestag des Mordes an Michèle Kiesewetter

Gruppenfoto Polizeivizepräsident Josef Veser, Innenstaatssekretär Wilfried Klenk, Po-lizeivizepräsident Reinhold Hepp, Polizeipräsident Bernhard Weber
  • Polizei

Vizepräsident des Polizeipräsidiums Ulm verabschiedet

Feuerwehrfahrzeug (Foto: dpa)
  • Feuerwehr

Jahresstatistik der Feuerwehren 2021

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Polizeieinsatz in Boxberg-Bobstadt

Polizisten kontrollieren eine Gruppe Jugendlicher. (Foto: dpa)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Auf dem Bild zu sehen sind Hauptpersonalratsmitglied Hans-Jürgen Kirstein, PVP Oskar Schreiber, StS Wilfried Klenk, Leitender Ministerialrat Dietrich Moser von Filseck
  • Polizei

Vizepräsident des Polizeipräsidiums Konstanz verabschiedet

Eine Sirene auf einem Hausdach
  • Bevölkerungsschutz

Sirenenförderprogramm verlängert

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Minister Thomas Strobl und Staatssekretär Florian Hassler treffen Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen der russlanddeutschen Bürgerschaft
  • Ukraine-Krieg

Treffen mit Organisationen der russlanddeutschen Bürgerschaft

Das Landespolizeiorchester begleitet den Gottesdienst musikalisch im Petersdom
  • Polizei

Landespolizeiorchester zu Gast im Vatikan

Ein Smartphone wird in Händen gehalten.
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Kabinettsausschuss gegen Hass und Hetze

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Die wehende Fahne der Nato und der Mitgliedsländer sind vor dem blauen Himmel zu sehen.
  • Sicherheit

Jahrestag der NATO-Gründung

Jeanne Barseghian, Bürgermeisterin von Strasbourg, und Jean Rottner, Präsident des Regionalrats der Region Grand Est, begrüßen Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg, und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, auf dem Campus der Universität von Straßburg.
  • Europa

Kretschmann auf Delegationsreise in Straßburg

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Verstärkung für die Polizei

Innenministerium Baden-Württemberg
  • Bundeswehr

Empfang für aus Afghanistan zurückgekehrte Soldaten