Bahn

Splett eröffnet Stadtbahn Heilbronn-Nord

Staatssekretärin Gisela Splett hat gemeinsam mit dem Heilbronner Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach, dem Landrat des Landkreises Heilbronn Detlef Piepenburg und dem technischen Leiter des Betreiberunternehmens AVG das Eröffnungsband der neuen Stadtbahn Heilbronn-Nord durchschnitten. Damit kann die neue Stadtbahnlinie pünktlich am 15. Dezember 2013 in Betrieb gehen.

Bei dem Neubau der insgesamt 6,1 Kilometer langen Stadtbahnlinie von der Heilbronner Harmonie bis zum Bahnhof Neckarsulm handelt es sich um eine sowohl finanzielle wie logistische Meisterleistung. So wurde das Baumaterial ohne größere Probleme und Behinderungen des Verkehrs inmitten der stark befahrenen Heilbronner Allee sowie der Weinsberger- und Paulinenstraße bei gleichzeitig hervorragender Abstimmung zwischen den Bauherren – der Stadt Heilbronn und der AVG – angeliefert und verbaut. Insgesamt hat die Infrastruktur der Neubaustrecke rund 118 Millionen Euro gekostet, wovon das Land rund 17,4 Millionen Euro und der Bund rund 52,2 Millionen Euro aus GVFG-Mitteln zur Verfügung gestellt hat.

Mit der neuen Stadtbahnlinie S42 wird es möglich, im Halbstundentakt umsteigefrei in 17 Minuten von Neckarsulm über die Heilbronner Allee bis zum Hauptbahnhof Heilbronn zu fahren.

Von dem am 15. Dezember 2013 zeitgleich mit der Inbetriebnahme stattfindenden Fahrplanwechsel und dem damit einhergehenden neuen Fahrplankonzept für die Stadtbahnlinie S4 von Karlsruhe nach Heilbronn, versprechen sich alle Beteiligten eine deutliche Verbesserung der Anschlusserreichung und der Pünktlichkeit.

Da die Zulassung für die neu angeschafften Zweisystemfahrzeuge vom Typ Flexity Swift ET 2010 für die Strecke von Neckarsulm in Richtung Mosbach-Neckarelz, bzw. Sinsheim voraussichtlich erst Mitte 2014 vorliegen wird, werden die Stadtbahnfahrzeuge bis dahin bis Neckarsulm Bahnhof fahren.

Streusalz fällt auf dem Gelände einer Autobahnmeisterei von der Schaufel eines Radladers (Bild: © dpa)
  • Verkehr

Umsichtiges Verhalten zum Wintereinbruch

Eine Frau unterwegs mit einem Elektrofahrrad (Foto: © dpa)
  • Mobilität

Großes Interesse an der Verbesserung des Mobilitätsmanagements

Mit dem einmaligen Pilotprojekt „Digitaler Knoten Stuttgart“ wird in der Region Stuttgart in Zukunft ein ganzer Schienenknoten über alle Zuggattungen hinweg digital gesteuert. (Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
  • Bahnverkehr

Nächster Meilenstein für den „Digitalen Knoten Stuttgart“

Eine Frau unterwegs mit einem Elektrofahrrad (Foto: © dpa)
  • Radverkehr

Über 2.500 Beamte profitieren von JobBike BW

Eine Wildbiene sucht an Blüten des Mehlsalbeis nach Nektar. (Bild: © Uwe Anspach/dpa)
  • Artenschutz

Biologische Vielfalt stärken

Ein Polizist geht an einem Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ vorbei. (Foto: © dpa)
  • Verkehr

Weniger Stau dank digitaler Unfallaufnahme

Transformationswissen BW startet (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Strategiedialog Automobilwirtschaft

Beratungsgutschein zur Transformation der Automobilwirtschaft

Autos fahren über eine Kreuzung in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Verkehr

Hermann fordert Neufassung der Straßenverkehrsordnung

Stuttgart: Autos und Lastwagen fahren an der Luft-Messstation für Feinstaub und Stickoxide am Neckartor vorbei. (Foto: © dpa)
  • Luftreinhaltung

Luftqualität verbessert sich 2020 deutlich

Ein Auto steht an einer Elektroladestation in der Stuttgarter Innenstadt. (Bild: Edith Geuppert / dpa)
  • Mobilität

Landesfuhrpark erfolgreich modernisiert

Parkende Reisebusse (© picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa)
  • Corona-Hilfen

Weitere Corona-Hilfen für Bustouristik-Branche

Eine Frau unterwegs mit einem Elektrofahrrad (Foto: © dpa)
  • Mobilität

Deutlich mehr Fuß- und Radverkehr

Im Rahmen des Projekt „eWayBW“ soll im baden-württembergischen Murgental eine Teststrecke für Oberleitungs-Lastkraftwagen entstehen. (Bild: dpa)
  • Alternative Antriebe

Förderbescheid für zweite Stufe von eWayBW liegt vor

  • Lärmschutz

Flüsterasphalt, Tempolimits und Schutzwände wirken

Ein Bus der Linie X1 fährt in Stuttgart auf einer Busspur am Neckartor. (Bild: Sebastian Gollnow / dpa)
  • Schülerverkehr

Weiterhin Förderung für Verstärkerfahrten im Schulbusverkehr

Bedienfeld eines Solarstromspeichers (Bild: Uli Deck / dpa)
  • Energiewende

Einbau von Batteriespeicher für Sonnenstrom weiter gefördert

Salbei-Glatthafer-Wiese auf einer Böschung im Frühsommer (Foto: © Dr. Tillmann Stottele)
  • Biologische Vielfalt

Straßenränder als Lebensraum für Pflanzen und Tiere

Ein Auto steht an einer Elektroladestation in der Stuttgarter Innenstadt. (Bild: Edith Geuppert / dpa)
  • Elektromobilität

Land treibt Ausbau der E-Ladeinfrastruktur weiter voran

Ein Intercity-Express (ICE) der Deutschen Bahn (DB) fährt auf der Rheintalschiene nahe Hügelheim in Richtung Norden.
  • Coronavirus

Reisen während den Ausgangsbeschränkungen

Eine S-Bahn der Deutschen-Bahn fährt Richtung Stuttgart. (Bild: © picture alliance/Tom Weller/dpa)
  • Nahverkehr

Land und Bund fördern Regionalstadtbahn Neckar-Alb (Modul 1)

Ein Personenzug «Regio DB Südbahn» fährt in den Hauptbahnhof in Ulm, während auf dem Bahnsteig eine Reisende wartet. (Foto: © dpa)
  • Nahverkehr

Treuebonus im Nahverkehr

Radfahrer fahren auf dem neuen Radschnellweg zwischen Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Radverkehr

Vorzugstrasse für Radschnellweg zwischen Esslingen und Reichenbach

Verkehrsminister Winfried Hermann und der Stuttgarter Bürgermeister Peter Pätzold bei der Eröffnung der STADTRADELN-Saison 2020. (Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
  • Radverkehr

STADTRADELN im Land mit Rekordergebnis

Ein Regiobus unterwegs im ländlichen Raum (Bild: Ralf Braum)
  • Nahverkehr

Angebot an Regiobuslinien wird weiter ausgebaut

  • Nahverkehr

15 Geflüchtete qualifizieren sich erstmals zu Triebfahrzeugführern