Bildung

Kooperation bei Lehrkräftefortbildung im Themenfeld Industrie 4.0

Staatssekretärin Marion v. Wartenberg und die Vorstände von Festo Didactic SE, Dr. Theodor Niehaus und Dr. Daniel Boese, haben in Denkendorf eine Erklärung über die Zusammenarbeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung unterzeichnet. Mit der Vereinbarung wollen die Unterzeichner den Wissens- und Technologietransfer im Themenfeld Industrie 4.0 an den beruflichen Schulen in Baden-Württemberg fördern und die didaktische Konzeption in beruflichen Bildungsgängen weiterentwickeln.

„Die voranschreitende Digitalisierung der Industrie verändert auch die Anforderungen der modernen Arbeitswelt. Aufgabe von Schule ist es, die kommenden Generationen fit zu machen für diese entscheidenden Zukunftsfelder. Bei der Qualifizierung von Fachkräftenachwuchs in möglichst praxisnaher Umgebung nehmen die Lernfabriken 4.0 eine Vorreiterrolle ein und machen erneut die Stellung der beruflichen Schulen als innovative, flexible und unverzichtbare Partner der Unternehmen im Land deutlich“, erklärte Staatssekretärin v. Wartenberg. Die Unterzeichnung der Absichtserklärung flankiert die Einrichtung von 15 Lernfabriken 4.0, die vom Land aktuell mit 6,5 Mio. Euro gefördert werden. Daran beteiligt sind insgesamt 27 Berufsschulstandorte, zum Teil in Verbünden.

„Damit die neuen Lernumgebungen der Lernfabriken 4.0 ideal genutzt werden können, ist ein technologischer und didaktischer Wissenstransfer erforderlich. Für die Qualitätssicherung bestehender Berufsbilder und bei der Anpassung der Inhalte an moderne Automatisierungsprozesse in der Produktion ist Festo ein wichtiger Partner“, so die Staatssekretärin weiter. Zentraler Bestandteil der Absichtserklärung ist, dass Fachberater der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg mit den Experten der Firma Festo eng kooperieren. Festo unterstützt ferner die Lehrerfortbildungen mit technischen und didaktischen Dokumentationen. Referenten aus der Unternehmenspraxis gewährleisten den notwendigen Informationsaustausch, der für die Integration aktueller technischer Entwicklungen im Themenfeld Industrie 4.0 in den Unterricht der Beruflichen Schulen erforderlich ist.

Lernfabrik 4.0 bedeutet die Einrichtung eines Labors an den beruflichen Schulen, um industrielle Automatisierungsprozesse im schulischen Bereich abbilden zu können. Zur Zielgruppe gehören Auszubildende in dualen Bildungsgängen der Fachbereiche Metall- und Elektrotechnik sowie Teilnehmer von Technikerschulen oder Weiterbildungseinrichtungen und angewandte Hochschulen.

Schulkinder einer fünften Klasse des Kreisgymnasiums in Bad Krozingen sitzen an ihren Tischen, während eine Referendarin an der Tafel unterrichtet. (Bild: picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Schule

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Große Beteiligung beim Online-Fachtag zur Kita- und Schulverpflegung

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendstudie 2020 veröffentlicht

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Aus- und Weiterbildung

Land fördert Stärkung digitaler Kompetenzen

Ein Paar liegt inmitten von Chrysanthemen. (Bild: dpa)
  • Biodiversität

Gewinner des Wettbewerbs „Baden-Württemberg blüht“ 2019 ausgezeichnet

Eine Frau geht zum Eingang der Stuttgarter Jugendherberge. (Bild: picture alliance/Oliver Willikonsky/dpa)
  • Coronavirus

Land unterstützt Jugendherbergen und Schullandheime

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Sofortprogramm für Schulen in freier Trägerschaft

Der neugewählte Vorsitzende des Vorstands des Landeselternbeirats Baden-Württemberg, Michael Mittelstaedt (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Vorstand des Landeselternbeirats neu gewählt

Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für ehrenamtliche Tätigkeit.
  • Schule

Ehrennadel des Landes für sieben Mitglieder des Landeselternbeirats

Ein Tabletcomputer ragt in einem Klassenzimmer aus der Tasche einer Schülerin. (Foto: © dpa)
  • Mobile Endgeräte

Verteilung der Gelder an die Schulträger

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Schulalltag nach den Sommerferien

Ein Schüler der achten Klasse eines Gymnasiums in Korntal-Münchingen, Baden-Württemberg, bedient an einem Notebook die Lernplattform Moodle. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Videokonferenztool für Schulen im Land

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Rückkehr zu Regelbetrieb an Grundschulen

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Start der Abschlussprüfungen an Hauptschulen

Mann sitzt am Schreibtisch und arbeitet.
  • Schulbetrieb

Attestpflicht für Lehrkräfte ab dem 29. Juni

Angehende Konditorenmeister und Konditormeisterinnen nehmen am Unterricht in der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau teil. (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Ab 15. Juni wieder mehr Unterricht an den Schulen

Schüler am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Laichingen im Deutschunterricht der 5.Klasse. (Bild: Daniel Bockwoldt/dpa).
  • Schule

Anmeldezahlen an weiterführenden Schulen liegen vor

Ein Mann trainiert auf einem Laufband in einem Fitnessstudio.
  • Corona-Verordnung

Mehr Bereiche profitieren von Lockerungen

Eine Schülerin einer zweiten Klasse schreibt in einer Schule das ABC an die Tafel. (Foto: dpa)
  • Coronavirus

Notbetreuung an Schulen auch in den Pfingstferien möglich

  • Corona-Hilfen

1,5 Milliarden Euro für weitere Corona-Hilfen

Schüler sitzen während der Deutsch-Abitursprüfung in einer Sporthalle. (Bild: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Abiturprüfungen im Fach Deutsch

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Abschlussprüfungen an Real- und Werkrealschulen starten

In einem Stuttgarter Kindergarten gibt es Lasagne zum Mittagessen. (Bild: dpa)
  • Ernährung

Tipps zur Hygiene bei Kita- und Schulverpflegung

Abiturienten lesen sich kurz vor Beginn der Prüfung die Abituraufgaben im Fach Deutsch durch. (Foto: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Abitur 2020 startet am 18. Mai

Studierende verfolgen eine Vorlesung im Hörsaal. (Bild: © dpa)
  • Hochschulen

Bewerbungsfrist für Wintersemester verschoben