Duale Ausbildung

Woche der Ausbildung vom 14. bis 18. März

Auszubildende in einer Berufsschule (Foto: © dpa)

In der Woche der Ausbildung können sich Jugendliche und deren Eltern über die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildung informieren und auch direkt mit Betrieben in Kontakt treten. Derzeit sind bei der Bundesagentur für Arbeit über 62.000 freie Ausbildungsstellen gemeldet.

Zum Start der „Woche der Ausbildung“ vom 14. bis 18. März 2022 sagte Arbeits- und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz. Mit dem Halbjahreszeugnis in der Tasche und den Abschlussprüfungen vor Augen ist die Aussicht auf einen tollen Ausbildungsplatz so gut wie nie. In allen Branchen bieten unsere Betriebe im ganzen Land vielseitige Ausbildungsplätze an.“

Über 62.000 freie Ausbildungsstellen seinen allein bei der Agentur für Arbeit aktuell gemeldet. „Ich ermutige alle Jugendlichen sich jetzt zu informieren: Nutzt die vielen Angebote und sucht euch jetzt euren Ausbildungsplatz. Die Betriebe im Land suchen euch. Eine Ausbildung ist praxisnah, lukrativ und zukunftssicher. Sie ist der Einstieg in den beruflichen Aufstieg und mit der akademischen Bildung gleichwertig“, betonte Hoffmeister-Kraut.

„Die Woche der Ausbildung bietet auf vielfältige Weise eine wunderbare Möglichkeit für Jugendliche und deren Eltern, sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildung zu informieren und auch direkt mit Betrieben in Kontakt zu treten“, sagt Kultusministerin Theresa Schopper und fügt an: „Ich kann alle nur ermuntern, auf das Angebot zurückzugreifen.“

Während der Woche der Ausbildung informieren insbesondere die Kammern und die Bundesagentur für Arbeit Baden-Württemberg virtuell und vor Ort über die Vorteile und Chancen einer Berufsausbildung. Die Angebote für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Lehrkräfte reichen von digitalen Ausbildungsmessen, Azubi-Speed-Dating-Börsen und Workshops über Bewerbertrainings bis zu Elternhotlines und Elternabenden.

Das Wirtschaftsministerium begleitet die Woche in den sozialen Medien durch die Kanäle der Ausbildungskampagne gut-ausgebildet.de und der Elternkampagne ja-zur-ausbildung.de unter dem Hashtag #WocheDerAusbildungBW.

Übersicht über die Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung und Ausbildungsvermittlung während der Woche der Ausbildung

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Haupt-, Werkreal- und Realschulabschlussprüfungen 2022 starten

  • Forst

Neue Fachkräfte für den Wald

Rebecca C. Reisch
  • Forschung

Cyber Valley GmbH erhält erste Geschäftsführerin

Ein Krebsforscher arbeitet in einem Labor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg mit einer Pipette. (Bild: picture alliance/picture alliance / dpa)
  • Forschung

Spitzenforschung im Land ausgezeichnet

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: © Martin Stollberg)
  • Start-Up BW

Gewinner des JUNIOR-Landeswettbewerbs

Schülerinnen einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Stabile Anmeldezahlen bei weiterführenden Schulen

Theresia Bauer hält eine Rede vor Studenten in den USA
  • Hochschulen

Bauer bei Abschlussfeier der University of Connecticut

Frauen und Männer auf einer Fortbildung (Bild: © Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW).
  • Bildung

Bundesweiter Fachtag für Grundbildungszentren

Ministerin Theresia Bauer
  • Hochschulen

Bauer mit Hochschulen auf Delegationsreise in den USA

Ein Angestellter kontrolliert die Dicke eines faserverstärkten Tapes.
  • Innovation

Land fördert „Innovationslabor K15“ für Materialwissenschaften

Ein 3D-Drucker fertigt eine Halterung für einen Gesichtsschutz.
  • Forschung

6,3 Millionen Euro für Prototypenförderung

Ideenstark Trophäen
  • Innovation

Innovative Ideen aus Kultur- und Kreativwirtschaft gesucht

Krippen-Kinder essen Kartoffelsuppe zu Mittag (Bild: © dpa)
  • Ernährung

Online-Fachtag zur Kitaverpflegung

Ein Angestellter kontrolliert die Dicke eines faserverstärkten Tapes.
  • Innovation

3,2 Millionen Euro für Institute der Hahn-Schickard-Gesellschaft

Das Wort-Bild-Logo des Förderprogramms „Lernen mit Rückenwind“
  • Schule

„Lernen mit Rückenwind“ im kommenden Schuljahr

Ein Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH überprüft mit einem Tablet die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen für Metallspritzguss. (Foto: © dpa)
  • Klimaschutz

Innovationswettbewerb Klimaneutralität startet

Arbeitsgespräch der Delegation aus Baden-Württemberg mit dem Regierungsrat des Kantons Zürich.
  • Europa

Kretschmann auf Delegationsreise in der Schweiz

Kinder sitzen im Unterricht an Computern.
  • Schule

Antragsfrist für DigitalPakt Schule endet

Eine Abiturienten des Spohn-Gymnasiums läuft an einem Schild mit der Aufschrift „Abitur - Bitte Ruhe!“ vorbei.
  • Schule

Abiturprüfungen im Fach Deutsch

Das Neue Schloss in Stuttgart wird in den Farben gelb und blau der Flagge der Ukraine angestrahlt.
  • Ukraine-Krieg

Bericht aus der Lenkungsgruppe „Ukraine“ vom 27. April 2022

Eine Mitarbeiterin demonstriert im 3D-Druck-Applikationszentrum des Maschinenbauers Trumpf in Ditzingen die Bedienung einer 3D-Druck-Maschine per Tablet. (Foto: © dpa)
  • Ländlicher Raum

18. Auswahlrunde für Technologie-Förderung

Nano-Auto auf einer Kupferscheibe (Foto: © dpa)
  • Forschung

Land fördert Institut für Mikroelektronik Stuttgart

Dimmbare Beleuchtung bei Nacht in der Ortsdurchfahrt Heiningen zum Schutz der Insekten
  • Biodiversität

Intelligente Straßenbeleuchtung schützt Insekten

Eine Doktorandin aus Venezuela arbeitet im Labor. (Bild: © dpa)
  • Forschung

28,5 Millionen Euro für Forschung im Land

Blick auf Basel und den Rhein von der Mittleren Brücke.
  • Delegationsreise

Zusammenarbeit mit der Schweiz stärken