Gewässer

„Unser Neckar“-Aktionstag in Villingen-Schwenningen

Logo der Initiative "Unser Neckar". (Bild: Umweltministerium Baden-Württemberg)

Anlässlich des Aktionstags „Unser Neckar“ in Villingen-Schwenningen hat Umweltstaatssekretär Andre Baumann die Bedeutung des Neckars als ökologisches Gewässersystem und interessanten Naherholungsraum betont.

Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat beim „Unser Neckar“-Aktionstag in Villingen-Schwenningen hervorgehoben, dass der Neckar weit mehr ist als nur ein von der Industrie- und Energieerzeugung stark geprägter Fluss. „Uns ist es wichtig, dass die Menschen den Neckar auch als ökologisches Gewässersystem und interessanten Naherholungsraum erfahren und erleben können“, sagte Baumann.

Besonders eindrücklich sei das am Neckarursprung zu erkennen, fügte der Staatssekretär hinzu. Den Gemeinden vor Ort ist es gelungen, den in den 1960er Jahren auf mehreren Kilometern vollständig verdolten Fluss mit finanzieller Unterstützung des Landes zwischen 2002 und 2010 zu öffnen und zu revitalisieren. „Es ist ein beispielhaftes Projekt“, lobte Baumann, „das Vorbild ist für andere Maßnahmen entlang des Neckars.“

Intakte und erlebbare Flusslandschaft trägt erheblich zur Lebensqualität bei

Die Menschen sollen spüren, dass eine intakte und erlebbare Flusslandschaft erheblich zur Lebensqualität beiträgt. „Deshalb unterstützt das Land mit einem hohen Fördersatz von 85 Prozent kommunale Maßnahmen, die die Revitalisierung der Bäche und Flüsse verfolgen und so die Gewässerökologie verbessern“, betonte der Staatssekretär.

Das Umweltministerium hat die Initiative „Unser Neckar“ 2007 ins Leben gerufen. Die Plattform soll die Akteure am Fluss vernetzen sowie dazu beitragen die nachhaltige Entwicklung des Neckars voranzubringen. Mehr als 370 Gruppen engagieren sich derzeit als lokale, regionale und überregionale Akteure am Neckar und setzen sich für ökologische, kulturelle, wirtschaftliche, pädagogische und touristische Belange im Hinblick auf den Fluss und die umgebende Landschaft ein. Aufgrund des großen Erfolges dieser regionalen Veranstaltungen rief die Initiative „Unser Neckar“ erstmals 2009 einen Aktionstag „Unser Neckar – von der Quelle bis zur Mündung" ins Leben, der seitdem alle zwei Jahre mit mehr als 110 Veranstaltungen stattfindet. Seit 2013 ist Umweltminister Franz Untersteller der Schirmherr.

Umweltministerium: Initiative „Unser Neckar“