Schule

Start der Abschlussprüfungen an Hauptschulen

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)

Heute sind die Hauptschulabschlussprüfungen mit dem Fach Deutsch gestartet. Rund 22.000 Schülerinnen und Schüler legen die Abschlussprüfung ab.

Am heutigen Dienstag sind die Hauptschulabschlussprüfungen in Baden-Württemberg gestartet. Als erste Prüfung stand dabei die schriftliche Abschlussprüfung in Deutsch auf dem Plan. Rund 22.000 Schülerinnen und Schüler legen die Hauptschulabschlussprüfung ab, die an Hauptschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Bildungsgang Hauptschule, Waldorfschulen und erstmalig auch an Realschulen abgelegt wird.

„Es sind in diesem Jahr besondere Bedingungen, unter denen Prüfungen geschrieben werden. Ich drücke deswegen allen Schülerinnen und Schülern ganz fest die Daumen. Wir haben bei den Prüfungen bisher für faire Bedingungen gesorgt, das wird auch bei den Hauptschulabschlussprüfungen der Fall sein“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Sie habe deswegen auch die Lehrkräfte darum gebeten, bei den Prüfungen in diesem Jahr ihren pädagogischen Spielraum zu nutzen. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler wie bei allen anderen Abschlussprüfungen die Möglichkeit, ohne Angabe von Gründen zwischen Haupt- und Nachtermin zu wählen.

Deutsch, Mathematik und Englisch werden geprüft

Zur Hauptschulabschlussprüfung gehören die schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Die Deutschprüfung hat am 16. Juni begonnen. Dem folgt am 18. Juni die Prüfung in Mathematik, bevor mit Englisch am Montag, 22. Juni, die letzte schriftliche Prüfung in diesem Jahr stattfindet. Ihre kommunikativen Fähigkeiten im Fach Englisch mussten die Schülerinnen und Schüler bereits vor dem Start der schriftlichen Prüfungen in der Kommunikationsprüfung unter Beweis stellen.

Zum ersten Mal hat in diesem Jahr das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) im Auftrag des Kultusministeriums die Prüfungsaufgaben erstellt und den Schulen zur Verfügung gestellt. Die Prüfung im Fach Deutsch besteht aus einem Pflicht- und einem Wahlteil. Im Wahlteil dürfen sich die Schülerinnen und Schüler zwischen einer Erörterung, einer Gedichtbeschreibung und einer Textbeschreibung entscheiden. Die Mathematikprüfung besteht ebenfalls aus einem Pflicht- und einem Wahlteil. In Englisch werden die Kompetenzen in den Bereichen Hör- und Hörsehverstehen, Leseverständnis und Schreiben überprüft.

Hauptschulabschlussprüfung

Die Hauptschulabschlussprüfung findet in diesem Jahr an 301 öffentlichen Hauptschulen, 36 privaten Hauptschulen, 401 öffentlichen Realschulen, 67 privaten Realschulen, 268 öffentlichen und 9 privaten Gemeinschaftsschulen, 18 öffentlichen und 85 privaten sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Bildungsgang Hauptschule statt.

Kultusministerium: Termine zentrale Abschlussprüfungen 2020

Kultusministerium: Prüfungsregelungen der Haupt-/Werkrealschule

Kultusministerium: Haupt-/Werkrealschule

Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen an einem Getriebe für Lastwagen, das ZF Traxon heißt. (Bild: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt weiter auf Erholungskurs

Albrecht Imanuel Schnabel
  • Hochschulen

Ersatzneubau für Technische Hochschule Ulm am Oberen Eselsberg

Ein Analphabet schreibt Sätze zur Übung in ein Schulheft (Bild: © dpa)
  • Bildung

Volkshochschule Schwäbisch Gmünd erhält erstes Alpha-Siegel im Land

Staatsministerin Theresa Schopper
  • Schule

Schopper bedankt sich für Engagement im vergangenen Schuljahr

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 27. Juli 2021

Das Logo von Invest BW
  • Innovation

Weitere 200 Millionen Euro für Förderprogramm Invest BW

Ein Krebsforscher arbeitet in einem Labor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg mit einer Pipette. (Bild: picture alliance/picture alliance / dpa)
  • Innovation

Zusätzliche Mittel für Forschung und Innovation

Symbolbild Quantencomputer
  • Innovation

Innovationspark Künstliche Intelligenz kommt nach Heilbronn

Studentinnen und Studenten laufen vor der Neuen Aula der Universität Tübingen an einem Brunnen vorbei.
  • Hochschulen

Rückkehr in das Präsenzstudium

Eröffnung Gameshub Heidelberg
  • Lernspiele

Kompetenzzentrum für Lernspiele in Heidelberg eröffnet

Der Wettbewerb „KI-Champion BW“ startet. (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Künstliche Intelligenz

„KI-Champions Baden-Württemberg 2021“ ausgezeichnet

Ein Mann sitzt mit einem Tablet im Wohnzimmer (Bild: © StockRocket - stock.adobe.com)
  • Weiterbildung

Land fördert digitale Ausstattung der kirchlichen Erwachsenenbildung

Ein Tabletcomputer ragt in einem Klassenzimmer aus der Tasche einer Schülerin. (Foto: © dpa)
  • Schule

Realschulen stellen Ergebnisse des Digitalisierungsprojekts vor

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Elisabeth Schneider-Schneiter, Präsidentin Handelskammer beider Basel (rechts)
  • Zusammenarbeit

Wirtschaft und Politik im Dreiländereck setzen Zeichen für bilateralen Weg

Ein 13 Jahre alter Schüler arbeitet an einem iPad mit der Lernplattform Moodle.
  • Schule

Reibungsloser Übergang der Versorgung der Schulen mit IT-Leistungen

Abiturienten lesen sich kurz vor Beginn der Prüfung die Abituraufgaben im Fach Deutsch durch. (Foto: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Erster Abiturjahrgang an Gemeinschaftsschulen

Schülerinnen und Schüler in Leutenbach nehmen im Klassenzimmer einer neunten Klasse am Unterricht mit Hilfe von Laptops und Tablets teil.
  • Datenschutz

Datenschutzkonforme Bildungsplattform kommt

Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
  • Schule

Eckpunkte für das kommende Schuljahr 2021/2022

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Schule

Landespreis der Werkrealschule 2021 verliehen

Drei Schüler:innen sitzen mit einer medizinischen Maske im Unterricht.
  • Schule

Sommerschulen auf 81 Standorte ausgebaut

Ein Mann bekommt eine Impfung in den Oberarm.
  • Schule und Kita

Impfen für Sicherheit und für Präsenzbetrieb

Präsident Harald Herrmann, Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Eisert
  • Weiterbildung

Modernisierung der Bildungsakademie Tübingen der Handwerkskammer Reutlingen

50 Jahre HAW
  • Hochschulen

50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

Eine Lehrerin mit Mundschutz gibt einem Schüler einer Grundschule im Rahmen der sogenannten "Lernbrücken" Nachhilfe.
  • Schule

Land informiert Schulen über Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Schule

Nachrückverfahren zur Lehrereinstellung startet