Ernährung

Beim Aktionstag der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung dreht sich alles um das Thema Obst

„Mit der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung wollen wir Wissen über die Lebensmittelproduktion vermitteln. Beim Aktionstag rund um das Thema Obst bekommen die Besucherinnen und Besucher interessante Einblicke in die heimische Obstproduktion und können sich direkt mit den Erzeugern austauschen“, sagte der Ministerialdirektor im baden-württembergischen Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wolfgang Reimer, am Sonntag (22. Mai 2011) beim Aktionstag der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung in Öhringen-Baumerlenbach (Hohenlohekreis). Interessierte konnten sich auf den Obsthöfen Knorr, Rembold und Zeyer nach dem Motto „vom Baum beziehungsweise Strauch bis auf den Teller“ über alle Produktions-, Verarbeitungs- und Kontrollstufen informieren, die Obst durchläuft. 30 Kooperationspartner, vom Obsthof über die Verbraucherzentrale bis zum Landratsamt, beleuchteten das Thema von allen Seiten. Verkostungen, eine Wissens-Rallye, ein Obstrundweg und vieles mehr rundeten das Informationsangebot ab.

Mit dem Thema Obst solle zugleich die Bekanntheit des EU-Schulfruchtprogramms erhöht werden, das im Februar 2010 in Baden-Württemberg angelaufen sei, so Reimer. Rund 100.000 Kinder bekämen inzwischen mindestens einmal pro Woche ein Stück Obst oder Gemüse in Schulen oder Kindertagesstätten. Der Aktionstag solle aber zugleich die Verbraucher anregen, das eigene Einkaufsverhalten zu überdenken. „Produkte, die in der Region wachsen und reif geerntet werden, verdienen unsere besondere Wertschätzung - ganz nach der Devise ´regional und saisonal ist ideal`“, sagte Reimer. Dadurch könnten die Verbraucher zugleich einen direkten Beitrag für den Erhalt der Kulturlandschaft leisten. „Um die Streuobstwiesen zu erhalten, sind wir auch auf die Hilfe der Verbraucher angewiesen. Wenn sie gezielt Streuobstprodukte wie Apfelsaft aus Streuobstanbau kaufen, haben die Bäuerinnen und Bauern eine Perspektive und wir können diese einzigartige Naturlandschaft erhalten“, so Reimer.

Hintergrund:

Die Landesinitiative Blickpunkt Ernährung wurde 2002 in Folge der BSE-Krise ins Leben gerufen. Seitdem bieten die unteren Landwirtschaftsbehörden in Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Informationsveranstaltungen zu wechselnden Ernährungsthemen an. Dieses Jahr steht das Obst im Fokus. Bei Vorträgen, Workshops und Besichtigungen können sich Verbraucher rund um das Thema Obst informieren.

Quelle:

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ein Hochzeitspaar wird vor der Kirche mit Blütenblättern beworfen.
  • Corona

Private Feiern sollen wieder erlaubt werden

Ein Junge klettert auf einem Indoor-Spielplatz über ein Kletternetz.
  • Richtlinien

Freizeitspaß und Infektionsschutz

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Eine S-Bahn der Deutschen-Bahn fährt Richtung Stuttgart. (Bild: © picture alliance/Tom Weller/dpa)
  • Schienenverkehr

Erste länderübergreifende S-Bahn zwischen Bayern und Baden-Württemberg

Im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe gehen unbegleitete minderjährige Ausländer, kurz UMA, einen Flur entlang. (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Kinder- und Jugendarbeit startet stufenweise

Ein Student im Praktischen Jahr am Universitätsklinikum Heidelberg, spricht in der Chirurgie mit einem Patienten.
  • Ländlicher Raum

Medizinische Versorgung im Ländlichen Raum stärken

Menschen sitzen auf Wiese mit Polizeiwagen im Hintergrund
  • Coronavirus

Polizei kündigt Kontrollen zu Pfingsten an

Eine Gruppe von Menschen fährt Achterbahn in einem Erlebnispark.
  • Coronavirus

Öffnung von Freizeitparks

Symbolbild: Ein Mitarbeiter kontrolliert energietechnische Versorgungsrohre. (Bild: Hannibal Hanschke / dpa)
  • Gewässerschutz

Land fördert Bau eines Stauraumkanals in Herbrechtingen

Eine Frau mit Mundschutz steht an einer Haltestelle der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB). (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nahverkehr

Forderung nach ÖPNV-Rettungsschirm des Bundes

Blick in den Flur eines Gesundheitsamts (Bild: © picture alliance/Stefan Puchner/dpa)
  • Coronavirus

Austausch mit Kommunen zur Pandemiebekämpfung

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe ist Braunsbach mitten im Wiederaufbau.
  • Unwetterhilfen

Vierter Jahrestag der Flutkatastrophe von Braunsbach

© Verkehrsministerium Baden-Württemberg
  • Coronavirus

Werkstätten der Staatstheater Stuttgart nähen Alltagsmasken

Vertreter der Vietnamesischen Gemeinde übergeben im Sozialministerium Schutzmasken an Staatssekretärin Bärbl Mielich
  • Coronavirus

Vietnamesische Gemeinde spendet Mund-Nasen-Masken ans Land

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. (Bild: © Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Coronavirus

Landesregierung handelt in Sachen Sammelunterkünfte

Traktor auf dem Feld. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Landwirtschaft

Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: © Martin Stollberg)
  • Wirtschaft

Einsatz bei der EU für die Wirtschaft im Land

Logo des Kompetenzzentrums Contracting der KEA (Bild: Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg)
  • Energieeffizienz

Virtueller Contracting-Kongress

Kläranlage in Ilshofen
  • Abwasser

Land fördert die Modernisierung der Abwasserbeseitigung in Ilshofen

Das Radon-Heilbad in Sankt Blasien-Menzenschwand. (Bild: dpa - Bildfunk)
  • Coronavirus

Tourismusminister zur Öffnung von Bädern

Eine Frau steigt mit ihrem Fahrrad in einen Zug.
  • Alternativen zum Nahverkehr

An Pfingsten Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad

Bombardier und Abellio präsentieren den neuen Regionaltriebzug vom Typ Talent2, der für das Neckartal im Stuttgarter Verkehrsnetz bestimmt ist.
  • Nahverkehr

Mehr Züge und dichtere Takte zwischen Stuttgart und Tübingen

Minister Manne Lucha bei einer Videokonferenz
  • Kinder/Jugend/Familie

Digitale Jugend- und Familienministerkonferenz

Fachgespräch
  • Forst

Hauk will Klimawandelprämie für Waldbesitzer

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Europas Agrarpolitik nachhaltig ausrichten