Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (M.) und Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
Pressekonferenz
  • 18.12.2018

Krankenhäuser und Luftreinhaltung

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (M.) und Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (M.) und Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (l.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (l.) 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg

  • Verkehrsminister Winfried Hermann (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

    Verkehrsminister Winfried Hermann 
    Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg


Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sozialminister Manne Lucha und Verkehrsminister Winfried Hermann haben in der Regierungspressekonferenz in Stuttgart über die Luftreinhaltung in Stuttgart und die Förderung der Krankenhäuser im Land berichtet und Fragen der Journalisten beantwortet.

Pressemitteilung: 450 Millionen Euro für die Krankenhäuser im Land

Pressemitteilung: Gerichtlicher Vergleich zur Luftreinhaltung am Stuttgarter Neckartor wird erfüllt

Zurück zur Übersicht