Bundesrat

Kretschmann übernimmt symbolisch Amt des Bundesratspräsidenten

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Foto: dpa)

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat an den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in München teilgenommen. Mit einer „Staffelübergabe“ übernahm er symbolisch das Amt des Bundesratspräsidenten vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Die offizielle Wahl zum Präsidenten des Bundesrates ist für die Plenarsitzung am 12. Oktober 2012 vorgesehen, die offizielle Amtsübernahme erfolgt dann am 1. November 2012, seine erste Sitzung soll Kretschmann am 2. November 2012 leiten.

Kretschmann dankte Seehofer für dessen Arbeit im Amt des Bundesratspräsidenten. Gleichzeitig hob Kretschmann hervor, welchen Themen er als Bundesratspräsident besondere Aufmerksamkeit widmen möchte: „Ich bin ein überzeugter Föderalist. Die föderale Ordnung trägt dazu bei, die Pluralität der kulturellen und gesellschaftlichen Traditionen der Länder in einen Gesamtstaat zu integrieren. Deshalb wünsche ich mir eine stärkere Wahrnehmung des Bundesrates in der Öffentlichkeit und eine Festigung seiner Rolle als Gestalter – gerade angesichts aktueller Themen wie etwa der Eurokrise oder der Neuordnung der Finanzströme in den Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Für mich hat außerdem die Energiewende als gesamtstaatliche Aufgabe oberste Priorität. Gleichzeitig liegen mir Themen wie Transparenz und Bürgerbeteiligung besonders am Herzen, quasi eine Politik des Gehörtwerdens auf Bundesebene.“

Zwar sei er als Ministerpräsident natürlich in erster Linie dem Wohl seines Landes verpflichtet, dennoch spreche er als Bundesratspräsident immer für alle Länder: „Als erster grüner Bundesratspräsident, der weder der A-, noch der B-Seite angehört, sehe ich meine Rolle auch als Moderator insbesondere bei überparteilichen und überregionalen Themen wie beispielweise der Endlagersuche.“

Kretschmann dankte Bayern für die Ausrichtung des diesjährigen Tages der Deutschen Einheit und zeigte sich beeindruckt von der Veranstaltung. Er hatte am Mittwoch am ökumenischen Gottesdienst und dem Festakt zum Tag der Deutschen Einheit teilgenommen. Außerdem begegnete der Ministerpräsident einer Delegation verdienter und ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger aus Baden-Württemberg und besuchte das Bürgerfest auf der Ländermeile, wo sich auch Baden-Württemberg mit einem Stand präsentierte.

Mit Blick auf die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit, die im kommenden Jahr in Stuttgart stattfinden werden, sagte Kretschmann: „München hat eine so wunderschöne Kulisse für ein Bürgerfest, das können und wollen wir in Stuttgart gar nicht überbieten. Aber wir bereiten auch für Stuttgart ein Fest vor, das Jung und Alt, Einheimische und Gäste begeistern wird. Es wird viel zu entdecken geben über das Gastgeberland, viel zu genießen, ein attraktives Angebot für die Ländermeile, aber auch die Kunst wird eine Rolle spielen. Mehr will ich jetzt noch nicht verraten, aber ich bin sicher, dass wir zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern ein tolles Fest auf die Beine stellen werden!“

Quelle:

Staatsministerium Baden-Württemberg
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Gegen Gewalt an Frauen. (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Aktionstag

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Eine Frau liest in der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart ein Buch (Bild: © dpa).
  • Verbraucherschutz

Konsumkompetenzen der Verbraucher stärken

  • Corona-Impfung

Baden-Württemberg bereitet sich vor

Eine Maus sitzt auf einem Finger (Bild: © dpa)
  • Tierschutz

Weniger Tierversuche im Studium

Jugendfußballmanschaft
  • Coronahilfen

Land verlängert Corona-Hilfen

Schülerinnen und Schüler in Leutenbach nehmen im Klassenzimmer einer neunten Klasse am Unterricht mit Hilfe von Laptops und Tablets teil.
  • Schule

40 Millionen Euro für die Schulen im Land

Fotos der Neuffener Steige im Vergleich: Vor der Sanierung, während der Bauphase und nach der Sanierung.
  • Verkehr

Neuffener Steige wieder befahrbar

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Zukunftswerkstatt für Junglandwirte

Visualisierung des Büroneubaus der Landesanstalt für Umwelt in Karlsruhe
  • VERMÖGEN UND HOCHBAU

Erweiterungsbau der Landesanstalt für Umwelt in Karlsruhe

Monteure arbeiten an einem Strommast (Bild: © dpa).
  • Energiewende

Versorgungssicherheit im Winter gewährleistet

Ein Mitarbeiter montiert im Porsche Werk in Stuttgart-Zuffenhausen eine Vorderachse mit Elektromotor. (Foto: © dpa)
  • Automobilwirtschaft

Lenkungsrat des Transformationsrats diskutiert Green Deal

Zwei Polizeibeamte bei einer Streife.
  • Polizei

Polizeikontrollen zur Corona-Verordnung

Übersicht der 20 Kommunen, das im Rahmen des Projekts „Ortsmitten – gemeinsam barrierefrei und lebenswert gestalten“ als Modellkommunen ausgewählt wurden.
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Lebenswerte und barrierefreie Ortsmitten für Baden-Württemberg

Artisten proben mit ihren Elefanten in der Manege eines Zirkus ihren Auftritt (Quelle: dpa).
  • Tierschutz

Halbherziges Verbot von Wildtieren in neuer Zirkusverordnung

Anlage zur industriellen Produktion von Methangas
  • Wasserstoff

Deutsche Bahn und Siemens starten ins Wasserstoff-Zeitalter

  • Weiterbildung

Erste digitale Weiterbildungsmesse KOMPENEX

Luchs (Bild: Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg)
  • Artenschutz

Vierter Luchs in Baden-Württemberg resident

Eine Herde Schafe im Biosphärengebiet Schwarzwald (© Emmler/RP Freiburg)
  • Herdenschutz

Drei gerissene Schafe im Landkreis Waldshut

Ausbilderin mit Lehrling
  • Coronahilfe

„Novemberhilfe“-Anträge bald verfügbar

Ein Länderschild «Deutschland-Schweiz» ist an der deutsch-schweizerischen Grenze zu sehen. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Regierungsaustausch

Schweizer Grenzkantone auf virtuellem Besuch in Baden-Württemberg

Eine Sozialarbeiterin führt in der Landeserstaufnahme für Asylbewerber in Karlsruhe eine Beratung mit einem Flüchtling durch (Bild: © dpa).
  • Mentorinnenprogramm

Mentorinnen-Programm für Migrantinnen erhält Zertifizierung

Die Polizei Baden-Württemberg trauert. (Bild: Polizei Baden-Württemberg)
  • Polizei

Gedenkminute für im Dienst verstorbene Polizeibeamte

Ein Zug im Design der neuen Dachmarke für den Schienennahverkehr in Baden-Württemberg (Foto: © dpa)
  • Nahverkehr

Mobilitätspass für einen starken öffentlichen Nahverkehr

Möwen fliegen über den Bodensee in Konstanz. (Foto: dpa)
  • Tiergesundheit

Schutz vor der Vogelgrippe sicherstellen