Pressemitteilungen aller Ministerien

15446 Ergebnisse gefunden

  • Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.) und den Ordensträgerinnen und -trägern (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
    • Tag des Ehrenamtes

    Kretschmann würdigt besonderes ehrenamtliches Engagement

    Anlässlich des Tages des Ehrenamtes hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann 18 Bürgerinnen und Bürger für besonderes ehrenamtliches Engagement das Bundesverdienstkreuz überreicht und ihren Einsatz gewürdigt.
  •  Ein Mitarbeiter der Bosch Startup Plattform geht durch einen Büroraum (Bild: © dpa).
    • Evaluationsbericht

    Wirtschaftsministerium veröffentlicht Evaluationsbericht 2018

    Das Wirtschaftsministerium hat 24 Förderprogramme auf den Prüfstand gestellt und einen Evaluationsbericht veröffentlicht. Mittelstand und Handwerk, Existenzgründungen und Start-ups, Technologie, Fachkräfte, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau, Internationales und EU-Strukturfonds.
  • Radfahrer fahren auf dem neuen Radschnellweg zwischen Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart (Bild: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
    • Radverkehr

    Planung von Radschnell­wegen im Land geht voran

    Der Bau von Radschnellwegen in Baden-Württemberg kommt zügig voran. Schon für drei Projekte liegen Förderzusagen des Bundes vor. Verkehrsminister Winfried Hermann sieht darin ein gutes Zeichen für klimafreundliche Mobilität.
  • Ein Arbeiter installiert in St. Peter im Hochschwarzwald auf dem Dach eines Kleinunternehmens eine Solaranlage. (Bild: dpa)
    • Sonnenenergie

    Photovoltaik-Pflicht für Neubauten im Land

    Umweltminister Franz Untersteller freut sich über die Unterstützung für sein Vorhaben, landesweit eine Pflicht für Photovoltaik-Anlagen bei Neubauten einzuführen.
  • Vorderseite der Staufermedialle mit Inschrift „Die Staufer + 1079 - 1268“ und Thronbild von Kaiser Friedrich I. Barbarossa sowie Rückseite mit Drei-Löwen-Wappen des Landes Baden-Württemberg. (Bild: Land Baden-Württemberg)
    • Engagement

    Staufermedaillen für Dr. Peter Reineck und Reinhard Fernbach-Fahrensbach

    Auszeichnung für Reinhard Fernbach-Fahrensbach und Dr. Peter Reineck. Die beiden pensionierten Lehrer wurden für ihr Engagement in der Völkerverständigung und politischen Bildung mit der Staufermedaille des Landes ausgezeichnet.
  • Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg
    • STRASSENBAU

    B 33: Neuer vierstreifiger Abschnitt bei Allensbach

    Der Ausbau der B 33 auf der Bodenseehalbinsel in Richtung Konstanz kommt voran. Nach vier Jahren Bauzeit konnte jetzt das erste, rund 3,4 Kilometer lange Teilstück der Ausbaustrecke bei Allensbach dem Verkehr übergeben werden.
  • Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
    • Amtseinführung

    Neue Leitung des Finanzamts Waldshut-Tiengen

    Bernhard Karg ist neuer Vorsteher des Finanzamts Waldshut-Tiengen. Karg folgt auf Anne Katrin Michalke, die das Finanzamt vier Monate leitete, bevor ihr beim Finanzministerium die Leitung des Personalreferats übertragen wurde. Davor leitete Solveig Elze das Finanzamt Waldshut-Tiengen fast fünf Jahre.
  • Nano-Auto auf einer Kupferscheibe (Foto: © dpa)
    • Förderung

    Eine Million Euro für Anwendungslabor für Quantensensorik

    Mit einer Million Euro fördert das Wirtschaftsministerium den Aufbau eines Anwendungslabors für Quantensensorik am Freiburger Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik. Ziel ist das Innovationspotenzial der Quantensensorik gegenüber der klassischen Messtechnik herauszustellen.
  • Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. (Bild: © Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
    • Förderung

    Rund zwei Millionen Euro für innovatives Fahrzeug­konzept „U-Shift“

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt erarbeitet das Fahrzeugkonzept „U-Shift“: autonom fahrend, elektrisch angetrieben, mit einer Antriebs- und einer Nutzungseinheit für sowohl Personen- als auch Gütertransport. Im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft fördert das Wirtschaftsministerium diesen innovativen Ansatz mit rund zwei Millionen Euro.
  • Konstituierende Sitzung des „Runden Tisches Prostitution“ mit Minister Manne Lucha und Staatssekretärin Bärbl Mielich.
    • Prostitution

    Runder Tisch und Fachtag zum Prostituiertenschutzgesetz

    Um die Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes in Baden-Württemberg intensiv zu begleiten, wurde ein „Runder Tisch Prostitution“ ins Leben gerufen. Der konstituierenden Sitzung folgte ein Fachtag mit rund 150 Teilnehmenden.