Alle Meldungen

22065 Ergebnisse gefunden

  • 50 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Land nehmen am Bürgerforum Corona teil
    • Bürgerbeteiligung

    Debatte über soziale Langzeitfolgen beim fünften Bürgerforum Corona

    Das Bürgerforum Corona hat sich in seiner fünften Sitzung mit den möglichen sozialen Langzeitfolgen der Pandemie auseinandergesetzt, zu denen es als Folge der anhaltenden Kontaktbeschränkungen kommen könnte.
  • Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
    • Start-Up BW

    Land fördert fünf weitere Start-up BW Acceleratoren in Stuttgart und Reutlingen

    Das Land fördert in den Jahren 2021 und 2022 fünf weitere Start-up BW Acceleratoren aus Reutlingen und Stuttgart. Die Start-up BW Acceleratoren unterstützen Gründerinnen und Gründer bei ihren anspruchsvollen, hoch innovativen Gründungsvorhaben.
  • Ein Mitarbeiter testet einen Lackierroboter (Bild: © dpa).
    • Wirtschaft

    Baden-Württemberg weiterhin gefragt bei ausländischen Investoren

    Bei ausländischen Unternehmen bleibt Baden-Württemberg auch während der Coronakrise ein beliebter Investitionsstandort. Das Land steht mit seiner Innovationsstärke auch in Krisenzeiten hoch im Kurs. 2020 gab es deutlich mehr ausländische Ansiedlungsprojekte als im Vorjahr.
  • Kernkraftwerk Obrigheim (Foto: Daniel Maier-Gerber)
    • Kernkraft

    Meldepflichtiges Ereignis im stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim

    Versehentlich ist eine falsche Brandmeldegruppe im Rückbau befindlichen stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim abgeklemmt worden. Für Menschen und Umwelt bestand keine Gefahr.
  • Eine Verkäuferin übergibt im Eingang eines Geschäfts einem Kunden bestellte Ware.
    • Coronavirus

    Land lässt Abholangebote Click&Collect im Einzelhandel weiter zu

    Baden-Württemberg lässt im Rahmen der Corona-Verordnung des Landes Abholangebote im Einzelhandel weiter zu. Damit weicht das Land nicht von den geplanten Regeln der „Bundes-Notbremse“ ab.
  • Paragraphen-Symbole
    • Corona-Verordnungen

    Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

    Die Corona-Verordnungen des Landes passen wir immer wieder an die aktuelle Infektionslage an. Hier finden Sie einen Überblick der aktuellen Änderungen.
  • Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
    • Coronavirus

    Schulen und Kitas mit Schnelltests beliefert

    Das Land hat mehr als vier Millionen Schnelltests für Schulen, Kindertagesstätten und die Kindertagespflege ausgeliefert. Damit können von Montag an die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte sowie das Personal in der Kinderbetreuung zweimal in der Woche getestet werden.
  • Ein Senior wird von einer medizinischen Fachkraft mit dem Pfizer-BioNTech-COVID-19-Impfstoff im Kreisimpfzentrum geimpft.
    • Coronavirus

    Neue Regeln für Geimpfte bei Einreise und Absonderung

    Das Robert Koch-Institut hat seine Empfehlungen zum Umgang mit geimpften Personen aktualisiert. Daher werden die Corona-Verordnungen Absonderung, Einreise-Quarantäne sowie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen angepasst. Die Änderungen treten ab Montag, 19. April, in Kraft.
  • Eine Frau geht mit Mund-Nasen-Schutz hinter roten Lichtern einer Absperrung durch die Innenstadt.
    • Corona-Verordnung

    Ab 19. April gelten im Land verschärfte Regeln der Notbremse

    Vom kommenden Montag, 19. April, an wird Baden-Württemberg die angekündigte Notbremse der Bundesregierung umsetzen. Dazu erfolgt am Wochenende eine Anpassung der Corona-Verordnung des Landes. Schulen und Kitas bleiben dann ab einer 200er-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen geschlossen.
  • Die Mitarbeiterin eines mobilen Impfteams zieht in einem Alten- und Pflegeheim den Impfstoff von Biontech/Pfizer in eine Spritze auf.
    • Corona-Pandemie

    Weitere Gruppe an Rettungskräften impfberechtigt

    Als Ergebnis des Impfgipfels der Landesregierung kommen Feuerwehrangehörige, die als Ersthelfer in Kontakt mit Patientinnen und Patienten oder Verletzten stehen und den Rettungsdienst unterstützen, in den Kreis der Impfberechtigten.