Alle Meldungen

20133 Ergebnisse gefunden

  • Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
    • Coronavirus

    Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

    Am Freitag gab es in Baden-Württemberg weitere 51 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierten im Land auf mindestens 36.051, davon sind ungefähr 33.643 Personen wieder genesen. Es gab keine weiteren COVID-19-Todesfälle, die Gesamtzahl liegt bei insgesamt 1.837.
  • Hebamme führt Ultraschall an einer Schwangeren durch. (Bild: Thorsten Helmerichs / dpa)
    • Gesundheit

    Land fördert Gesundheitszentren mit Schwerpunkt Geburt

    Der Runde Tisch Geburtshilfe hat eine erneute Förderung Lokaler Gesundheitszentren beschlossen. Durch die Vernetzung von Ärzten mit anderen Gesundheitsberufen soll die Betreuung Schwangerer, Gebärender und Wöchnerinnen bedarfsgerecht weiterentwickelt werden.
  • Ein älteres Paar wandert bei Sonnenschein auf einem Feldweg bei Fellbach zwischen zwei Rapsfeldern hindurch. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
    • Ländlicher Raum

    Land fördert Modernisierung ländlicher Wege

    Das Land unterstützt sieben Kommunen mit rund 457.000 Euro bei der Modernisierung ländlicher Wege.
  • Die Marketingkampagne des „Keltenlandes Baden-Württemberg“
    • Kunst und Kultur

    Fünf Hotspots der Keltenkonzeption stehen fest

    Das spannende keltische Erbe prägt unser Land. Deshalb will die Landesregierung in den nächsten Jahren insgesamt zehn Millionen Euro in eine übergreifende Keltenkonzeption investieren.
  • Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
    • Energie

    Kompetenzstellen Energieeffizienz starten zweite Förderphase

    Die regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz unterstützen Unternehmen im Land bei der Umsetzung von Energiesparmaßnahmen. Nun startet die zweite Förderphase.
  • Übergabe Dokumentenprüfgeräte durch Innenminister Thomas Strobl
    • Polizei

    Hochmoderne Dokumentenprüfgeräte für die Polizei

    Innenminister Thomas Strobl hat 210 Dokumentenprüfgeräte an die Polizei Baden-Württemberg übergeben. Mit den neuen und hochmodernen Geräten kann die Polizei Ausweispapiere und Führerscheine schnell auf ihre Echtheit überprüfen sowie Urkundenfälschungen zuverlässiger und schneller aufdecken.
  • Als Stammkunde im Sommer durchs ganze Land (Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
    • Nahverkehr

    Kostenlos im Sommer durchs ganze Land

    Stammkunden des öffentlichen Nahverkehrs können zwischen 31. Juli und 13. September über alle Verbundgrenzen hinweg kostenfrei durch Baden-Württemberg reisen.
  • Wanderer gehen bei Reichelsheim durch den herbstlichen Odenwald (Hessen).
    • Geodaten

    Neue Wanderkarten für den Odenwald vorgestellt

    Für den Odenwald sind ab sofort die zwei topaktuellen amtlichen Wanderkarten Walldürn und Wertheim erhältlich. Sie sind Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung und dem Odenwaldklub.
  • Studenten sitzen in der Universität bei der Begrüßung der Erstsemester-Studenten in einem Hörsaal. (Bild: picture alliance/Uwe Anspach/dpa)
    • Gleichstellung

    Frauen in der Wissenschaft fördern

    Mit dem Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm stärkt das Land die Perspektive von Frauen in der Wissenschaft. Zehn weitere Wissenschaftlerinnen werden ab Sommer 2020 von dem Programm profitieren. Ziel ist es, die Anzahl von Professorinnen im Land zu erhöhen.
  • Städtebauförderung Weil der Stadt
    • STÄDTEBAUSANIERUNG

    Sanierung in Weil der Stadt erfolgreich abgeschlossen

    Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Klösterle/Stuttgarter Straße“ in Weil der Stadt wurde erfolgreich abgeschlossen.