Alle Meldungen

20344 Ergebnisse gefunden

    • Natur

    Biomonitoring mit Bienen am Stuttgarter Flughafen

    Süße Ernte am Flughafen Stuttgart: Rund neunzig Gläser Honig haben vier Bienenvölker, die seit April 2012 im Westen des Vorfelds angesiedelt sind, gesammelt.
    • Auszeichnung

    Hermann zeichnet "Übermorgenmacherin" aus

    Verkehrsminister Winfried Hermann hat die Stuttgarter Professorin Dr.-Ing. Nejila Parspour als "Übermorgenmacherin" geehrt. Damit wird die Wissenschaftlerin für Ihre Entwicklungsarbeiten an induktiven Ladetechniken für Elektrofahrzeuge ausgezeichnet.
    • Flächenverbrauch

    Flächenverbrauch im Land leicht rückläufig

    Der Flächenverbrauch in Baden-Württemberg geht weiter leicht zurück. So wurden im Jahr 2011 täglich 6,3 Hektar Freifläche zugebaut und damit 4,5 Prozent weniger als im Jahr 2010.
    • Fußball

    Spitzengespräch zur Sicherheit bei Fußballspielen

    Innenminister Reinhold Gall hat zusammen mit Vertretern aus Sport, Politik, Behörden und Polizei bei der Konferenz "Sicherheit bei Fußballspielen" das künftige Vorgehen bei Gewalt und Auschreitungen in und um Stadien erörtert.
    • Europa

    Großer Festakt mit deutsch-französischem Bürgerfest

    Baden-Württemberg wird aus Anlass des 50. Jahrestages der Rede des damaligen französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle an die deutsche Jugend am 22. September 2012 einen Festakt mit anschließendem deutsch-französischen Bürgerfest am Originalschauplatz, dem Ludwigsburger Schloss, ausrichten.
    • Gründungsoffensive

    Ausweitung der Beratungsgutscheine für Gründungsinteressierte

    • Bildung

    Kultusministerium weist Vorwürfe des Philologenverbands als irreführend zurück

    Das Ministerium weist die Vorwürfe des Philologenverbands als nicht nachvollziehbar und irreführend zurück. Der Verband habe offenbar nicht erkannt, dass auch der Bildungsbereich angesichts der Finanzsituation des Landes einen Einsparbeitrag leisten müsse, erklärte ein Sprecher.
    • Justiz

    Justizminister strebt Abschaffung des Schlichtungsgesetzes an

    "Das Schlichtungsgesetz konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Die Zahl der durchgeführten Schlichtungsverfahren insgesamt wie auch die Zahl der erfolgreichen Einigungen ist deutlich zu niedrig", sagte Jusitzminister Rainer Stickelberger.
    • Bahnverkehr

    Bahn bekommt zu viel Geld für Regionalverkehr

    Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur teilt die schon lange Zeit bekannte Kritik, dass die frühere Landesregierung im Jahr 2003 mit der DB einen Verkehrsvertrag abgeschlossen hat, der ungünstig für Baden-Württemberg und mit zu hohen Preisen verbunden ist.
    • Verkehr

    Straßenneubau auch unter Grün-Rot

    "Tatsache ist, dass derzeit in Baden-Württemberg Neubaumaßnahmen mit einem Volumen von 900 Millionen Euro bei Bundesfernstraßen und im Umfang von 180 Millionen Euro bei Landesstraßen im Bau sind", teilte das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur mit.