Ernährung

Landesweite Ernährungstage 2024

Eine Frau greift nach einem Apfel aus dem Obst- und Gemüseregal eines Reformhauses. (Foto: © dpa)

Die landesweiten Ernährungstage finden dieses Jahr vom 26. Februar bis 7. März 2024 statt. Themenschwerpunkte sind regionale Lebensmittel, Wertschätzung für Lebensmittel sowie weniger Lebensmittelverschwendung.

„Der Landesregierung sind gute Rahmenbedingungen für ausgewogenes und nachhaltiges Essen und Trinken für alle Bürgerinnen und Bürger ein wichtiges Anliegen. Mit unseren landesweiten Ernährungstagen unterstützen wir sie mit vielen Tipps – gerade im oftmals hektischen Berufs- oder Studienalltag. Unsere Landratsämter und Ernährungszentren bieten dafür eine Vielzahl an Workshops, Aktionen und Vorträgen an, auch in Kooperation mit Kantinen und Mensen. Verbraucherinnen und Verbraucher haben so die Möglichkeit, sich direkt vor Ort rund um die Themen Regionalität und Reduzierung von Lebensmittelverschwendung zu informieren“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, am 26. Februar 2024 in Wiesloch zum Start der landesweiten Ernährungstage 2024, die im Zeitraum vom 26. Februar bis 7. März 2024 stattfinden.

Themen wie Wertschätzung von Lebensmitteln, klimabewusster Konsum und Biodiversität rücken für viele Menschen immer mehr in den Fokus. Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat sich diesen Aspekten der Ernährung schon früh angenommen.

Ernährungsstrategie Baden-Württemberg

Bereits 2017 verabschiedete Baden-Württemberg als erstes Land eine eigene Ernährungsstrategie. Das Besondere daran ist die Verankerung des Querschnitt-Themas „Ernährung“ in allen beteiligten Politikfeldern und die ressortübergreifende Zusammenarbeit im Land. Besonders die Kombination von Ernährungsbildung und einer optimierten Gemeinschaftsverpflegung stehen während des Aktionszeitraums im Mittelpunkt.

„Ausgewogene und nachhaltige Ernährung ist wichtiger denn je – der Rhein-Neckar-Kreis setzt sich seit Jahren dafür ein, hierüber zu informieren und zu schulen. Unser Angebot richtet sich dabei sowohl an Institutionen wie Kitas oder Schulen, aber auch an Privatpersonen wie Verbraucher und Familien. Insbesondere das FORUM Ernährung im Rhein-Neckar-Kreis ist hier kompetenter Ansprechpartner in Sachen Ernährung“, sagte Doreen Kuss, zuständige Dezernentin für Ordnung und Gesundheit im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis.

Nachhaltige Verpflegungskonzepte stärken Klima, Umwelt und Landwirtschaft

Minister Peter Hauk überzeugte sich bei einer Küchenführung im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis von den dortigen Bio- und von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifizierten Verpflegungsangeboten. „Nachhaltige Verpflegungskonzepte leisten einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Denn wie wir uns ernähren, beeinflusst nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die Umwelt. Zudem stärken wir mit einer Erhöhung des Anteils bio-regionaler Lebensmittel die Wertschöpfungsketten vor Ort und somit die heimische Landwirtschaft“, so Minister Hauk.

Dabei ist sich das Land seiner Vorbildfunktion bewusst: „In diesem Monat tritt unsere neue Verwaltungsvorschrift ‚Kantine‘ in Kraft. Von nun an gehen die Landeskantinen der Ministerien und nachgeordneten Behörden, durch die angestrebte kontinuierliche Steigerung regionaler und bio-regionaler Produkte, mit gutem Beispiel voran. Damit setzen wir ein wichtiges Ziel der Ernährungsstrategie um und tragen zum Koalitionsziel von 30 bis 40 Prozent Bio-Lebensmitteln in landeseigenen Kantinen bis 2030 bei“, sagte Minister Hauk.

Ernährungstage 2024

Die Landratsämter und Ernährungszentren bieten im Rahmen der jährlich stattfindenden Ernährungstage vom 26. Februar bis 7. März 2024 landesweit Workshops, Vorträge, Ausstellungen und Informationsstände zur nachhaltigen und gesundheitsförderlichen Ernährung an. Schwerpunkte sind die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, Wertschätzung von Lebensmitteln, Regionalität und ausgewogene Ernährung. Die Aktionen finden in Kooperation mit Kantinen und Mensen, zum Teil auch mit den Bio-Musterregionen Baden-Württemberg statt.

Landesanstalt für Geoinformation und Landentwicklung: Veranstaltungen in den Landkreisen

Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Ernährung

Landeszentrum für Ernährung

Weitere Meldungen

Mit einem digitalen Lasergeschwindigkeitsmessgerät wird der Verkehr auf der Autobahn A5 bei Müllheim überwacht. (Foto: dpa)
  • Verkehrssicherheit

Europaweiter Speedmarathon

RE zwischen Singen und Stuttgart (Gäubahn) - hier zwischen Aistaig und Sulz, im Vordergrund der Neckar (Bild: Deutsche Bahn AG/ Georg Wagner)
  • Schienenverkehr

Land plant deutliche Angebotsverbesserungen auf und zu der Gäubahn

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und der lombardische Staatssekretär für internationale Angelegenheiten Raffaele Cattaneo (rechts)
  • Europa

Land übergibt Präsidentschaft der „Vier Motoren für Europa“

Das beschauliche Dorf Hiltensweiler, ein Teilort von Tettnang, wird von der Abendsonne angestrahlt. Im Hintergrund sind der Bodensee und die Alpen zu sehen.
  • Förderung

Beteiligungsverfahren zur Gestaltung des EFRE nach 2027

Ein Traktor mäht  in Stuttgart eine Wiese, im Hintergrund sieht man den Fernsehturm. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Zeitnahe Zahlung ausstehen­der Fördergelder für Landwirte

Ländlicher Raum
  • Ländlicher Raum

Abschluss von „CREATE FOR CULTURE“

Im Energiepark Mainz ist der verdichtete grüne Wasserstoff aus einem Elektrolyseur in Tanks gelagert.
  • Wasserstoff

Ausgestaltung des Wasserstoffkernnetzes

Unterer Stammabschnitt der Großvatertanne im ehemaligen Bannwald Wilder See in der Kernzone des Nationalparks Schwarzwald
  • Nationalpark Schwarzwald

Verhandlungen zum Tausch von Waldflächen

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Aufnahmen zeigen Wolf im Landkreis Böblingen

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 9. April 2024

Ministerpräsident Winfried Kretschmann
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht Landkreis Böblingen

Verkehrsminister Winfried Hermann (Mitte) beim offiziellen Start der Batteriezüge Mireo Plus im Fahrgastbetrieb
  • Schienenverkehr

Batterie statt Diesel

Feldweg
  • Ländlicher Raum

Land fördert Flurneuordnungen im Neckar-Odenwald-Kreis

Die Außenaufnahme zeigt die Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Raum Offenburg bei Griesheim
  • Wasserwirtschaft

174,4 Millionen Euro für kommunale Wasserwirtschaft

Ladekabel für ein E-Auto wird in das Fahrzeug gesteckt.
  • Elektromobilität

Charge@BW bringt Schub bei Ladeinfrastruktur und E-Mobilität

Ein Winzer schüttet Trollinger-Trauben in einen großen Behälter. (Foto: dpa)
  • Weine

Sechs Sommerweine ausgezeichnet

Felsbrocken liegen in Braunsbach auf einer Baustelle. (Bild: Marijan Murat / dpa)
  • Stadtentwicklung

„Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ weiterentwickelt

Offizielle Freigabe der neuen Enzbrücke
  • Strasse

Ersatzneubau der Enzbrücke Niefern eröffnet

Isabel Kling und Grit Puchan
  • Personalie

Neue Ministerialdirektorin im Ministerium Ländlicher Raum

Zwei Lokführer stehen am Kopf eines Zuges der SWEG und lachen in die Kamera.
  • Nahverkehr

Bündnis gegen Fachkräftemangel im ÖPNV

Zwei Busse der Dachmarke bwegt
  • Nahverkehr

Kostensteigerungen in der Busbranche gedämpft

Ein Vermessungsgerät steht auf einer Autobahnbaustelle.
  • Straßenbau

Weitere Großprojekte an DEGES vergeben

Spargel, Kartoffeln und Sauce Hollandaise auf einem Teller
  • Ernährung

Ostern feiern mit regionalen Produkten

Polizisten kontrollieren ein Auto.
  • Verkehrssicherheit

Bundesweite Kontrollaktion gegen die Autoposerszene

Ein Windrad ist auf der Holzschlägermatte bei Freiburg zu sehen.
  • Bürokratieabbau

Erste Erfahrungen mit Praxis-Check zur Windkraft

// //