Präsidentschaft

Amtswechsel beim Landesrechnungshof

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Dr. Cornelia Ruppert (rechts)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Dr. Cornelia Ruppert (rechts)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Günther Benz (rechts)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Günther Benz (rechts)

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Dr. Cornelia Ruppert als neue Präsidentin des Rechnungshofs Baden-Württemberg in ihr Amt eingeführt. Zuvor verabschiedete er ihren Vorgänger Günther Benz und dankte ihm für seine Arbeit.

„Günther Benz stand viele Jahre an der Spitze des Rechnungshofs Baden-Württemberg und hat diese Institution klug und mit Umsicht geführt. Mit viel Können, Fachkenntnis und Know-How innerhalb der Behörde. Aber auch im Umgang mit der Politik“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am 7. Juli 2023 am KIT in Karlsruhe bei der offiziellen Verabschiedung von Günther Benz aus seinem Amt als Präsident des Rechnungshofs Baden-Württemberg.

Verabschiedung von Günther Benz

Benz habe eine bemerkenswerte Laufbahn absolviert und sich schon vor seinem Amt als Präsident des Rechnungshofs in hohen Leitungsfunktionen bewährt. Er habe sein finanzpolitisches Handwerk von der Pike auf erlernt. Kretschmann betonte im Rahmen der Verabschiedung außerdem: „Günther Benz ist ein erklärter Verfechter der Schuldenbremse. Er hat stets auf die Einhaltung gepocht. Das ist etwas, was wir gemeinsam haben.“ Abschließend betonte Kretschmann, wie extrem vielseitig die Aufgaben waren, mit denen sich Benz im Laufe seiner Amtszeit beschäftigt habe.

Benz trat bereits nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen in die Landesverwaltung ein und war zunächst beim Finanzamt Ulm beschäftigt. Es folgten Stationen bei weiteren Finanzämtern, im Finanzministerium und im Staatsministerium. Von 2002 bis 2006 war Benz Leiter der Haushaltsabteilung im Finanzministerium, später Abteilungsleiter für die Bereiche Haushalts- und Steuerpolitik, Personal und Organisation im Staatsministerium. Anschließend nahm er leitende Funktionen im Innenministerium und bei der Staatsrätin für Bürgerbeteiligung wahr. Nach einem Wechsel in das Bundesministerium für Bildung und Forschung wurde Günther Benz 2017 Präsident des Rechnungshofes Baden-Württemberg. „Günther Benz kann voll Stolz auf das zurückblicken, was er für Baden-Württemberg geleistet hat. Ich danke sehr für seine Arbeit und das Engagement“, sagte Kretschmann. Nun dürfe Benz voll Freude auf den neuen Abschnitt schauen, der vor ihm liege.

Amtseinführung von Dr. Cornelia Ruppert

Nach der Verabschiedung von Günther Benz führte Ministerpräsident Kretschmann Dr. Cornelia Ruppert als neue Präsidentin des Rechnungshofes Baden-Württemberg in ihr Amt ein. Mit ihr bekommt der baden-württembergische Rechnungshof erstmals in seiner Geschichte eine weibliche Spitze. Winfried Kretschmann bezeichnete dies als ein wichtiges Signal und betonte: „Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Landesverwaltung ist Dr. Cornelia Ruppert fachlich bestens geeignet, dieses herausgehobene Amt zu übernehmen. Für ihre Aufgaben als Präsidentin des Rechnungshofes Baden-Württemberg wünsche ich ihr viel Erfolg und alles Gute.“

Ministerialdirigentin Dr. Cornelia Ruppert schloss 1990 das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz ab. Im Anschluss war sie dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. 1994 trat sie in die Finanzverwaltung des Landes ein. Nach Tätigkeiten im Finanzamt Göppingen, bei der Oberfinanzdirektion Stuttgart sowie im Finanzamt Geislingen war Dr. Ruppert von 1996 bis 2001 als Referentin im Finanzministerium tätig. Anschließend war sie in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel eingesetzt und nahm verschiedenen Funktionen beim Staatsministerium sowie im Finanzministerium wahr. Im April 2013 übernahm sie die Leitung des Personalreferats im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft. Seit August 2016 leitete Dr. Cornelia Ruppert die Abteilung „Personal-, Besoldungs- und Versorgungswesen, Tarifangelegenheiten, Wiedergutmachung, Organisation, Informationstechnik (IT)“ im Ministerium für Finanzen.

Mediathek: Bilder zum Herunterladen

Rechnungshof Baden-Württemberg

Weitere Meldungen

Ein Wanderer steht im Nordschwarzwald beim Ruhestein am Aussichtspunkt Wildseeblick. (Bild: Uli Deck / dpa)
  • Naturschutz

Zehn Jahre Nationalpark Schwarzwald

Minister Peter Hauk (Vierter von links) auf der Verbraucherschutzministerkonferenz 2024 zusammen mit den anderen Ministerinnen und Ministern
  • Verbraucherschutz

Versicherungspflicht für Elementarschäden gefordert

Die Teilnehmenden der 34. GFMK haben sich im Freien zum Gruppenfoto aufgestellt.
  • Gleichstellung

Für geschlechtergerechte Digitalisierung und gegen Sexismus

AI Incubator 2024, Foto: Cyber Valley
  • Forschung

Start-up-Netzwerk von Cyber Valley wächst weiter

Ein Apotheker holt eine Medikamentenverpackung aus einer Schublade in einer Apotheke.
  • Gesundheit

Land setzt bei Gesundheitsministerkonferenz eigene Akzente

Ein Testzug der Deutschen Bahn (vierteilige ICE 1 Garnitur) fährt auf der Neubaustrecke Wendlingen Ulm.
  • Bahn

Vermittlungsausschuss einig bei Bahnmodernisierung

  • Bürokratieabbau

Jahresbericht 2022/2023 zum Bürokratieabbau

  • Haushalt

Eckpunkte für den Doppelhaushalt 2025/2026

Ministerpräsident Winfried Kretschmann
  • Landesregierung

Einladung zum Bürgerempfang in Friedrichshafen

Kleinkind auf Rutsche
  • Städtebauförderung

Land fördert sechs nichtinvestive Städtebauprojekte

Container werden auf einem Container-Terminal transportiert. (Foto: © dpa)
  • Wirtschaft

EU-Kommission droht hohe Strafzölle auf E-Autos aus China an

Wort-Bild-Marke der Innovationsallianz Baden-Württemberg
  • Forschung

38,6 Millionen Euro für Forschungsinstitute

Ein Neubaugebiet von Weissach
  • Steuern

Finanzgericht weist zwei Klagen zur Grundsteuer ab

Stromabnehmer auf dem Dach eines Lastwagen berührt eine Oberleitung.
  • Elektromobilität

Betrieb für Lkw-Teststrecke verlängert

Zwei Mädchen bauen einen von einem Tablet aus steuerbaren Roboter in der Grundschule.
  • Digitalisierung

101 Schulen erhalten Robotik-Sets

Klaus Töpfer
  • Nachruf

Zum Tod von Klaus Töpfer

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 11. Juni 2024

Die Türme der Stiftskirche ist beim Aufbau des Public Viewing für die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland auf dem Stuttgarter Schlossplatz hinter einem Eingang zur Fanmeile zu sehen.
  • Fußball-EM

Land freut sich auf Gastgeberrolle bei Euro 2024

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Wahlen

Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2024

Bauteil D Hochschule Heilbronn Vorlesungssaal
  • Vermögen und Bau

Saniertes Gebäude D der Hochschule Heilbronn übergeben

Bahnfahrt 2024
  • Ländlicher Raum

Bahnfahrt rund um den Kaiserstuhl

Kuhweide mit Kühen
  • Tierschutz

Eilimpfungen gegen Blauzungenkrankheit

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Mitte) und Staatssekretär Arne Braun (links) in einem keltischen Streitwagen
  • Kultur

Heidengrabenzentrum eröffnet

Das Möhlinwehr bei Breisach.
  • Hochwasserschutz

Mehr Bundesmittel für Hochwasserschutz gefordert

Kultusministerin Theresa Schopper (links) und Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz, Dr. Stefanie Hubig (rechts)
  • Bildung

Bildungsministerinnen tauschen sich aus