Justiz

Zweiter Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes in Mannheim beginnt

Mann greift mit seiner Hand nach den Gitterstäben eines Fensters. Im Hintergrund stehen Wohnblöcke eines Gefängnisses.
Symbolbild

Der zweite Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes für die Justizvollzugsanstalt Mannheim hat begonnen. Der Neubau schafft weitere 15 Haftplätze für weibliche Gefangene.

Der zweite Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes für weibliche Gefangene in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Mannheim hat begonnen. Die Gesamtbaukosten dafür betragen rund 3,5 Millionen Euro.

Der Neubau ist eingeschossig und soll weitere 15 Haftplätze für weibliche Gefangene in der JVA Mannheim schaffen. Das sternförmige Hauptgebäude der JVA Mannheim ist in den Jahren 1905 bis 1918 entstanden und steht unter Denkmalschutz. Der Neubau wird südlich der Zugangsabteilung errichtet. Nach dessen Fertigstellung gibt es insgesamt 30 Haftplätze für weibliche Gefangene. Auf dem Dach des Neubaus wird es eine Photovoltaikanlage mit einer Fläche von rund 720 Quadratmetern und einer Leistung von circa 90 Kilowattpeak geben.

Netzwerkkabel stecken in einem Serverraum in einem Switch. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

Satellitenkommunikation für mehr Resilienz und Sicherheit

Traurige Frau schaut in ihren Badspiegel.
  • Polizei

Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

Symbolbild: Eine Frau versucht sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (Bild: dpa).
  • Prävention

Neuer Landesaktionsplan gegen Gewalt an Frauen

Von links nach rechts: Justizministerin Marion Gentges, Dr. Neil Kranzhöfer, Brigitte Voigt, Lonja Dünschede, Präsidentin des Landesjustizprüfungsamts Sintje Leßner
  • Justiz

Gentges gratuliert Absolventen zum Zweiten Juristischen Staatsexamen

Auftaktveranstaltung „Rechtsstaat macht Schule" in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums in Böblingen mit Justizminister Guido Wolf und Innenminister Thomas Strobl. (Bild: Max Kovalenko / Justizministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

„Rechtsstaat macht Schule“ geht an den Start

Kinder und Jugendliche bei einer Löschübung.
  • Bevölkerungsschutz

„Katastrophenschutz an Schulen“ startet

Ministerialdirektor Elmar Steinbacher und Thomas Dörr, Präsident des Landgerichts Ulm.
  • Justiz

Neuer Präsident des Landgerichts Ulm

Ein Beamter der Bereitschaftspolizei trägt eine anonymisierte Kennzeichnung an der Uniform.
  • Polizei

Kennzeichnung der Polizei bei Großlagen

  • Bürgerbeteiligung

Künftig Bürgerforen bei wichtigen Gesetzentwürfen

Visualisierung Polizeirevier Horb
  • Polizei

Neubau des Polizeireviers Horb beginnt

Einsatzfahrzeug des Bevölkerungsschutzes Baden-Württemberg
  • Bevölkerungsschutz

Ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber ausgezeichnet

Innenansicht des Cockpits eines Polizeihubschraubers, der einen Fluss überfliegt.
  • Rettungsdienst

Entscheidung über künftige Luftrettungsstandorte

Die Polizei Baden-Württemberg trauert. (Bild: Polizei Baden-Württemberg)
  • Polizei

Gedenken an getötete Polizeibeamten

Lagezentrum des Innenministeriums Baden-Württemberg.
  • Digitalisierung

Digitales Lagebild hilft bei Krisenbewältigung

Illustrierte Bildcollage mehrer Personen mit verschiedener Fortbewegungsmitteln wie Bus und Bahn, Fahrrad, E-Auto oder E-Scooter un zu Fuß vor der Kulisse einer grünen Stadtmitte auf dem Weg zum Einkaufen oder zur Arbeit.
  • Verkehr

Eckpunkte zum Landeskonzept Mobilität und Klima

Mit einem zusammengerollten 50-Euro-Geldschein wird ein weißes Pulver, das Kokain imitieren soll, symbolisch konsumiert.
  • Polizei

200 Kilogramm Crystal Meth sichergestellt

Foto 1
  • Polizei

Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität

Gruppenbild der Justizministerinnen und Justizminister der Länder und des Bundes
  • Justiz

93. Konferenz der Justizministerinnen und -minister

Streitkräfteempfang, Schloss Mannheim
  • Bundeswehr

Jahresempfang für die im Land stationierten Streitkräfte

Banknotenspürhunde
  • Polizei

Banknotenspürhunde verstärken die Polizei

Beratung von internationalen Fachkräften in einem Welcome Center
  • Fachkräfte

Welcome Center sind ein Erfolgsmodell

Von hinten ist eine telefonierende Frau zu sehen.
  • Arbeitsmarkt

Angebot der Welcome Center gut nachgefragt

Ein Einbrecher hebelt eine Terrassentür auf. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Tag des Einbruchschutzes

Baden-Württemberg Stiftung (Bild: Baden-Württemberg Stiftung)
  • Baden-Württemberg Stiftung

37 Millionen Euro für Forschung, Bildung, Gesellschaft und Kultur