Menschenrechte

Kretschmann empfängt künftige UN-Sonderbotschafterin

Die Menschrechtsanwältin Amal Clooney (l.) mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.).
Die Menschrechtsanwältin Amal Clooney (l.) mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.).
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (l.) mit Nadia Murad (r.).
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (l.) mit Nadia Murad (r.).
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Yezidin Nadja Murad und ihre Anwältin Amal Clooney im Staatsministerium empfangen. 2015 ist Frau Murad im Rahmen des baden-württembergischen Sonderprogramms Nordirak gemeinsam mit ihrer Schwester nach Baden-Württemberg gekommen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Yezidin Nadja Murad und ihre Anwältin Amal Clooney im Staatsministerium empfangen. 2015 ist Frau Murad im Rahmen des baden-württembergischen Sonderprogramms Nordirak gemeinsam mit ihrer Schwester nach Baden-Württemberg gekommen.
Menschrechtsanwältin Amal Clooney bedankt sich bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann für den Einsatz des Landes Baden-Württemberg bei der Hilfe für die Opfer des sogenannten Islamischen Staates im Nordirak.
Menschrechtsanwältin Amal Clooney bedankt sich bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann für den Einsatz des Landes Baden-Württemberg bei der Hilfe für die Opfer des sogenannten Islamischen Staates im Nordirak.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Yezidin Nadja Murad und ihre Anwältin Amal Clooney im Staatsministerium empfangen. 2015 ist Frau Murad im Rahmen des baden-württembergischen Sonderprogramms Nordirak gemeinsam mit ihrer Schwester nach Baden-Württemberg gekommen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Yezidin Nadja Murad und ihre Anwältin Amal Clooney im Staatsministerium empfangen. 2015 ist Frau Murad im Rahmen des baden-württembergischen Sonderprogramms Nordirak gemeinsam mit ihrer Schwester nach Baden-Württemberg gekommen.
(v.l.n.r.) Vorsitzender der Hilfsorganisation Yazda, Murad Ismael; Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Amal Clooney, Nadia Murad, Staatsminister Klaus Peter Murawski, Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.
(v.l.n.r.) Vorsitzender der Hilfsorganisation Yazda, Murad Ismael; Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Amal Clooney, Nadia Murad, Staatsminister Klaus Peter Murawski, Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.
(v.l.n.r.) Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Nadia Murad, Amal Clooney.
(v.l.n.r.) Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Nadia Murad, Amal Clooney.

Die in Baden-Württemberg lebende Ex-Gefangene der Terrormiliz IS, Nadia Murad, kämpft mit ihrer Anwältin Amal Clooney gegen Menschenhandel. Ministerpräsident Kretschmann hat die 23-Jährige aus dem Nordirak und Clooney, die Ehefrau von Schauspieler George Clooney, in das Staatsministerium nach Stuttgart eingeladen. Kretschmann hatte ein Sonderprogramm für missbrauchte Frauen und Kinder aus dem Nordirak initiiert, Baden-Württemberg gewährte rund 1.000 IS-Opfern Schutz.

 

Murad wird an diesem Freitag von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zur Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen für Opfer des Menschenhandels ernannt. Anwältin Clooney vertritt sie und will ihr Anliegen vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag bringen. Für die Landesregierung begleitet Wissenschaftsministerin Theresia Bauer Nadia Murad nach New York.

Zurück zur Übersicht

Weitere Meldungen

Euro-Banknoten
  • Wirtschaft

Investitionen in kleine und mittlere Unternehmen

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Festnahme wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

Junge Männer auf einer Schwimmplattform in einem Badesee in Plüderhausen
  • Gesundheit

Badeseen mit überdurchschnitt­licher Wasserqualität

Blick auf die Arena Stuttgart
  • Tourismus

Vorbereitungen zur Fußball-Europameisterschaft

Nicole Matthöfer wird neue Präsidentin der CSBW
  • CYBERSICHERHEIT

Neue Präsidentin der Cybersicherheitsagentur

Eine Frau steht in der Bibliothek der Kunsthalle (Bild: © dpa).
  • Kunst und Kultur

Land fördert Bibliotheken im Ländlichen Raum

Fußball, Europameisterschaft 2024
  • Sicherheit

Einsatzmaßnahmen zur UEFA Euro 2024

Wort-Bild-Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg)
  • Start-up BW

Gründungsfreundliche Kommunen gesucht

Kernkraftwerk Neckarwestheim
  • Kernenergie

Bericht zur Kernenergie­überwachung 2023

Schülerinnen einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Stabile Anmeldezahlen bei weiterführenden Schulen

Female speaker giving a talk on corporate business conference. Unrecognizable people in audience at conference hall. Business and Entrepreneurship event.
  • Weiterbildung

Hohe Beteiligung an Weiterbildungen im Land

Eine Erzieherin spielt auf einem Spielplatz mit einem Kind.
  • Kinder und Jugendliche

Einsatz für Qualität in Kitas und Kinder- und Jugendhilfe

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Festnahme nach Verabredung zum Mord

20240524_MIN_Freiburg_Sicherheitsprtnerschaft
  • Sicherheit

Sicherheitspartnerschaft mit Freiburg wird fortgesetzt

Ein Mann hält in Stuttgart den Zapfhahn einer Wasserstofftankstelle an den Stutzen eines Wasserstoffautos.
  • Wasserstoff

Land fördert Wasserstoff­tankstelle im Landkreis Esslingen

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Förderaufruf der Europäischen Innovationspartnerschaft

Symbolbild: Eine Pflegeassistentin mit einer Bewohnerin des Seniorenzentrums der Arbeiterwohlfahrt (AWO).
  • Integration

Modellprojekte der Sprachförderung in der Pflege

Ein Ausbilder erklärt in einem Techniklabor jugendlichen Auszubildenden etwas.
  • Ausbildung

Zwölf Millionen Euro für die Berufsausbildung

Eine Familie wandert durch den Nationalpark Schwarzwald.
  • Naturschutz

Bestnoten für den Nationalpark Schwarzwald

von links nach rechts: Damaris Lemstra, Beratungsstelle Bike+Ride, Staatssekretärin Elke Zimmer und Fabian Küstner, Beratungsstelle Bike+Ride
  • Radverkehr

Deutscher Fahrradpreis für Beratungsstelle Bike+Ride

Studenten sitzen in einem Hörsaal.
  • Hochschulen

Weiterbildung, Spitzenfor­schung und Gründungen stärken

Campus Rosenfels in Lörrach
  • Städtebau

Städtebaumaßnahme in Lörrach erfolgreich abgeschlossen

Minister Peter Hauk MdL
  • Landwirtschaft

Sonder-Agrarministerkonferenz fordert Bürokratieabbau

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
  • Verfassung

75 Jahre Grundgesetz und 35 Jahre Deutsche Einheit

Wort-Bild-Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg)
  • Start-Up BW

Sechs Finanzierungszusagen für junge Unternehmen