Schule

Vierter Bildungsbericht für Baden-Württemberg

Ein Lehrer erklärt Schülern ein Experiment im Physikunterricht (Bild: © Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW).

Das Statistische Landesamt und das Landesinstitut für Schulentwicklung haben den vierten Bildungsbericht veröffentlicht. Der Bericht fasst zentrale und relevante Indikatoren des Bildungssystems zusammen und stellt verlässliche Informationen über Rahmenbedingungen, Verlaufsmerkmale und Ergebnisse von Bildungsprozessen bereit.

Zur heutigen Veröffentlichung des vierten Bildungsbericht des Landesinstituts für Schulentwicklung und des Statistischen Landesamts nimmt das Kultusministerium wie folgt Stellung: „Der Bericht ist wichtig für uns, da er einen datenbasierten und langfristig angelegten Einblick in unser Bildungssystem ermöglicht“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Der Bildungsbericht fasst zentrale und relevante Indikatoren des Bildungssystems zusammen und stellt verlässliche Informationen über Rahmenbedingungen, Verlaufsmerkmale und Ergebnisse von Bildungsprozessen bereit, so Eisenmann.

Bericht hilft dabei, Steuerungswissen zu gewinnen

„Der Bericht ist zwar retrospektiv und greift bereits intensiv diskutierte Sachverhalte auf, doch dadurch können regionale Unterschiede und zeitliche Entwicklungen sowie Zusammenhänge verdeutlicht werden. Beides ist enorm wichtig, um regionale Besonderheiten berücksichtigen zu können und Steuerungswissen zu gewinnen“, so Eisenmann.

Dieses Steuerungswissen stärker zu nutzen, ist eines der zentralen Ziele des Qualitätskonzepts für die Schulen in Baden-Württemberg. Mit dem Qualitätskonzept wird ein strategisches Bildungsmonitoring im Land aufgebaut, um eine datengestützte Qualitätsentwicklung jeder einzelnen Schule zu ermöglichen. Die Bildungsberichterstattung wird deshalb eine Aufgabe des Instituts für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) sein, eingebettet in ein Gesamtsystem des Bildungsmonitoring. „Wir wollen eine Kultur des Hinschauens etablieren und frühzeitig Hinweise auf Verbesserungsbedarf erhalten – sowohl auf Ebene der Einzelschule, als auch im Gesamtsystem. Der Bildungsbericht ist hierbei eine wichtige Stütze, um zu erkennen, wo Handlungsbedarf existiert“, sagt die Ministerin.

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Vierter Bildungsbericht für Baden-Württemberg erschienen

Ein Schüler arbeitet mit einem iPad im digitalen Unterricht. (Bild: picture alliance/Ina Fassbender/dpa)
  • Schule

Digitalisierung an den Schulen im Land kommt voran

Jugendliche sitzen vor einem Laptop. (Foto: © dpa)
  • Schule

Schülerfirmen für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet

Ein Schulsozialarbeiter erklärt Kindern die Regeln für Geocaching. (Foto: dpa)
  • Kinder und Jugendliche

Land stärkt Schulsozialarbeit an öffentlichen Schulen

Zwei Jugendliche sitzen mit einem Tablet-Computer an einem Küchentisch.
  • Berufsorientierung

Ausbildung oder Studium?

Ein Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH überprüft mit einem Tablet die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen für Metallspritzguss. (Foto: © dpa)
  • Schule

Impulsveranstaltung WIR-lernen 4.0-BW

ein Junger Mann sitzt an einem Laptop am Schreibtisch beim Lernen.
  • Studium

Online-Beratungsabend für Studieninteressierte

Weißenau: Mehrere Grundschüler singen der Grundschule nach dem Unterricht ein Lied und bewegen dazu ihre Hände. (Foto: © dpa)
  • Schule

Neue Vereinbarung zum Programm Klasse2000

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Bildung

Referenzrahmen Schulqualität Baden-Württemberg vorgestellt

Ein Smartphone wird in Händen gehalten.
  • Digitalisierung

Neuer Messenger-Informations­dienst des Kultusministeriums

Eine Schülerin meldet sich in einer Schule in Stuttgart während des Unterrichts.
  • Religion

Bekämpfung von Antisemitismus im Religionsunterricht

Schüler arbeiten in ihrem Klassenzimmer am Tablet. (Foto: © dpa)
  • Schule

Digitalen Entwicklungsstand an Schulen erfassen

Vier Studierend stehen zusammen und unterhalten sich.
  • Bildung

Mehr Studienplätze für Lehramt Sonderpädagogik

Schüler bei der Abiturprüfung (Bild: © dpa).
  • Schule

Bundesweiter Schulprojekttag zur Europäischen Union

  • Schülerpraktika

Praktikumswochen starten in den Pfingstferien

Ein Tabletcomputer ragt in einem Klassenzimmer aus der Tasche einer Schülerin. (Foto: © dpa)
  • Schule

Geschichte-mit-Gemeinschaftskunde-Preis

Theresa Schopper, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg, besucht den Unterricht der Vorbereitungsklasse 2 der Ameisenbergschule, die von Schülerinnen und Schülern verschiedener Nationen besucht wird. Neben den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie stehen die Schulen auch aufgrund der Flüchtlingsbewegung in Folge des Krieges in der Ukraine vor großen Aufgaben.
  • Schule

Bildungsintegration von ukrainischen und weiteren Geflüchteten

Ein Leichtathlet auf einer Laufbahn (Bild: © picture alliance/Stefan Sauer/dpa)
  • Sport

Austausch zur Vereinbarkeit von Spitzensport und Schule

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Haupt-, Werkreal- und Realschulabschlussprüfungen 2022 starten

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: © Martin Stollberg)
  • Start-Up BW

Gewinner des JUNIOR-Landeswettbewerbs

Schülerinnen einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Stabile Anmeldezahlen bei weiterführenden Schulen

Das Wort-Bild-Logo des Förderprogramms „Lernen mit Rückenwind“
  • Schule

„Lernen mit Rückenwind“ im kommenden Schuljahr

Kinder sitzen im Unterricht an Computern.
  • Schule

Antragsfrist für DigitalPakt Schule endet

Eine Abiturienten des Spohn-Gymnasiums läuft an einem Schild mit der Aufschrift „Abitur - Bitte Ruhe!“ vorbei.
  • Schule

Abiturprüfungen im Fach Deutsch

Das Neue Schloss in Stuttgart wird in den Farben gelb und blau der Flagge der Ukraine angestrahlt.
  • Ukraine-Krieg

Bericht aus der Lenkungsgruppe „Ukraine“ vom 27. April 2022

Abiturienten lesen sich kurz vor Beginn der Prüfung die Abituraufgaben im Fach Deutsch durch. (Foto: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Schule

Abitur 2022 startet am 25. April