Schlösser und Gärten

Deutlich mehr Gäste bei den Staatlichen Schlössern und Gärten

Schloss Bruchsal

Knapp 3,6 Millionen Gäste besuchten im Jahr 2023 die 63 historischen Monumente des Landes. Im Vergleich zum Vorjahr waren das 23 Prozent mehr.

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) ziehen eine positive Besucherbilanz für das Jahr 2023: Knapp 3,6 Millionen Gäste besuchten die 63 historischen Monumente des Landes. Im Vergleich zum Jahr 2022 waren das 23 Prozent mehr. „Unsere Schlösser und Gärten sind für viele Menschen wichtige Identifikationsorte. Und sie sind auch für Touristinnen und Touristen absolute Sehenswürdigkeiten. Das belegen die steigenden Besuchszahlen“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett. Damit sind die Zahlen wieder fast auf dem Niveau vor der Corona-Pandemie.

Veranstaltungen ziehen viele Besucher an

Grund für die steigenden Zahlen sind unter anderem die vielen Ausstellungen und Führungen in den Schlössern und Klöstern. Zudem haben besondere Großveranstaltungen dazu beigetragen. Zum Beispiel die Sommernacht zum 300-jährigen Jubiläum der Orangerie von Schloss und Schlossgarten Weikersheim. Oder die Musikfestivals „Musik im Park“ in Schloss Bruchsal und die „KSK Music Open“ im Innenhof des Residenzschlosses Ludwigsburg. Eine erfolgreiche Bilanz ziehen SSG auch für ihr Themenjahr „Feuer und Wasser – Macht der Elemente in Schlössern, Gärten und Klöstern“. „Die zahlreichen Veranstaltungen in den Monumenten des Landes boten abwechslungsreiche Unterhaltung für alle Musik- und Kulturbegeisterten“, sagte SSG-Geschäftsführerin Patricia Alberth.

Lebendige Geschichte für junge Menschen

Die landeseigenen Monumente sind neben ihrer touristischen Attraktivität auch Lernorte, an denen Geschichte lebendig wird. Im vergangenen Jahr waren über 1.900 Schulklassen zu Gast. Splett: „Wir kommen unserem Bildungsauftrag nach und wollen gerade auch junge Menschen für das kulturelle Erbe des Landes, für dessen Geschichte und Erhaltung begeistern.“

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Weitere Meldungen

Kleinkunstpreis
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Kleinkunstpreis 2024 aus

Dr. Cornelia Hecht-Zeiler
  • Kultur

Neue Direktorin im Haus der Geschichte

Jazzmusiker Wolfgang Dauner
  • Kunst und Kultur

Nachlass von Jazzlegende Wolfgang Dauner erworben

Musikakademie und Kulturhotel Staufen
  • Musik

Eröffnung des Neubaus der BDB-Musikakademie in Staufen

Zahlreiche Menschen sind auf einem Radweg bei Sonnenschein auf ihren Fahrrädern und E-Roller unterwegs.
  • Tourismus

Zahl der Übernachtungen erreicht 2023 neuen Höchstwert

  • Kultur

CO2-Rechner für Kultur­einrichtungen aktualisiert

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 6. Februar 2024

Simone Fischer, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung, Jennifer Langer, Beauftragte der Stadt Stuttgart für die Belange von Menschen mit Behinderung, Dr. Alexandra Sußmann, Bürgermeisterin für Soziales und gesellschaftliche Integration und Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung tauschten sich mit Beteiligten des Vorzeigemodells „inklusive Arbeitsplätze bei der Stadt Stuttgart“ aus. Gruppenbild
  • Menschen mit Behinderungen

Fischer besucht Stuttgarter Rathaus und Landesmuseum Württemberg

N!-Charta Sport
  • Nachhaltigkeit

SPOBIS-Award für die N!-Charta Sport

Symbolbild: Eine Studentin liegt bei schönem Wetter auf einer Wiese und liest ein Buch. (Bild: Mohssen Assanimoghaddam / dpa)
  • Kunst und Kultur

Land vergibt Verlagspreis Literatur

Klosterinsel Reichenau
  • Kunst und Kultur

Große Landesausstellung „1300 Jahre Klosterinsel Reichenau“

Blick auf die Burg Hohenzollern.
  • Kunst und Kultur

Landespreis für Heimatforschung ausgeschrieben

Schüler eines Musikgymnasiums spielen Geige.
  • Schule

Fünftes baden-württembergisches Musikgymnasium

Das Foto zeigt das Team des Zentrums für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg
  • Kultur

Bundesweit erstes Diversity Audit im Kulturbetrieb wird entwickelt

Kabinettsausschuss „Entschlossen gegen Hass und Hetze“
  • Innere Sicherheit

Halbzeitbilanz des Kabinetts­ausschusses „Entschlossen gegen Hass und Hetze“

Staatssekretär Florian Hassler (rechts) und die kroatische Staatssekretärin Andreja Metelko-Zgombić (links)
  • Europa

Zusammenarbeit mit Kroatien weiter stärken

  • Kunst und Kultur

Dialogtreffen zwischen Kamerun und Deutschland

 Ein Motorboot fährt vor zwei Segelbooten auf dem Bodensee. (Foto: © dpa)
  • Tourismus

Tourismustag 2024 im Zeichen der Innovation

Wortmarke Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk 2024
  • Kunsthandwerk

Wettbewerb zur Landesausstel­lung Kunsthandwerk gestartet

Der Saxophonist Joshua Redman (l.) und sein Kontrabassist Reuben Rogers (r.) spielen im Stuttgarter Jazz-Club Bix. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Rund 360.000 Euro für Jazz-Szene

Rückgabe sterblicher Überreste der Maori an die Neuseeländischen Nachfahren im Lindenmuseum
  • Kultur

Umfrage zu menschlichen Überresten aus kolonialen Kontexten

Maren Wurster, Charlotte Gneuß und Ann Kathrin Ast erhalten Stipendien über 18.000 Euro
  • Kunst und Kultur

Literaturstipendien des Landes 2024 vergeben

Gesundes Essen bei der Zubereitung.
  • Ernährung

Aufruf zum Kauf regionaler Lebensmittel

  • Ernährung

Vorstellung des Genussführers 2024