Justiz

Neue Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs bestellt

von links nach rechts: Prof. Dr. Christian Kirchberg, ausscheidender Präsident des Anwaltsgerichtshofs; Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges und die neue Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs, Dr. Alexandra Schmitz
von links nach rechts: Prof. Dr. Christian Kirchberg, ausscheidender Präsident des Anwaltsgerichtshofs; Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges und die neue Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs, Dr. Alexandra Schmitz

Dr. Alexandra Schmitz wurde zur neuen Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg bestellt. Damit ist erstmals eine Frau an der Spitze des höchsten Anwaltsgerichts in Baden-Württemberg.

Dr. Alexandra Schmitz ist ab 1. Dezember 2023 neue Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg. Ministerin der Justiz und für Migration, Marion Gentges, hat Dr. Schmitz, die die erste Frau an der Spitze des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg ist, in Stuttgart die Bestellungsurkunde überreicht und ihr zu ihrem neuen Amt gratuliert.

Ministerin Gentges sagte: „Rechtsanwältin Dr. Schmitz verfügt bereits über eine langjährige Erfahrung als Richterin und Senatsvorsitzende des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg. Für ihre neue Aufgabe, für die ich ihr viel Erfolg und Freude wünsche, ist sie bestens gewappnet.“

Dr. Alexandra Schmitz

Dr. Schmitz ist seit 1. März 2012 Mitglied des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg und seit 15. Oktober 2012 Vorsitzende des III. Senats für Disziplinarverfahren gegen Berufsträger. Für die Leitung des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg ist sie daher bestens geeignet. Frau Dr. Schmitz wurde am 16. Januar 2001 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Sie ist Fachanwältin für Strafrecht. Von 2006 bis 2012 war sie Mitglied des Vorstands und von 2007 bis 2012 Mitglied des Präsidiums der Rechtsanwaltskammer Stuttgart. In dieser Zeit war sie zudem als Delegierte der Rechtsanwaltskammer Stuttgart zur Satzungsversammlung zur Bundesrechtsanwaltskammer gewählt; dort war sie bis 2012 stellvertretende Vorsitzende des vierten Ausschusses „Grenzüberschreitender Rechtsverkehr“. In der Berufungsperiode vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 gehört sie dem Ausschuss Strafprozessrecht der Bundesrechtsanwaltskammer an.

Dank an Prof. Dr. Christian Kirchberg

Zugleich bedankte sich die Ministerin bei Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Kirchberg, der seit fast zwölf Jahren Präsident des Anwaltsgerichtshofs ist und zum 30. November 2023 aus dem Amt scheidet, für seine Tätigkeit: „Mit seinem jahrelangem engagierten Einsatz für den Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg hat er einen großen Beitrag zur Rechtspflege innerhalb der Anwaltschaft geleistet. Die Anwaltsgerichte sind für die Anwaltschaft von großer Bedeutung und genießen hohe Anerkennung. Das ist auch Verdienst von Prof. Dr. Christian Kirchberg.“

Rechtsanwalt Prof. Dr. Kirchberg gehört dem Anwaltsgerichtshof seit Dezember 1996 an, seit Januar 2002 ist er Senatsvorsitzender und seit Februar 2012 ist er Präsident des Anwaltsgerichtshofs. Hauptberuflich ist er seit 1980 als Rechtsanwalt in Karlsruhe tätig, seit 1987 ist er Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Herr Prof. Dr. Kirchberg hat sich in besonderem Maße für die Belange der Anwaltschaft engagiert. Er war von 1990 bis 2019 Vorsitzender des Verfassungsrechtsausschusses und von 2016 bis 2019 Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer. Von 1993 bis 2013 war er zudem Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Baden-Württemberg im Deutschen Anwaltsverein. Seit 2007 ist er Honorarprofessor an der Universität Karlsruhe. Außerdem veröffentlichte er im Laufe der Jahre zahlreiche Publikationen im Bereich des Öffentlichen Rechts.

Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg

Der Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg hat seinen Sitz beim Oberlandesgericht Stuttgart. Er ist als Berufungsinstanz zuständig für Verfahren, die Verstöße gegen das anwaltliche Berufsrecht zum Gegenstand haben. Zudem entscheidet er in Streitigkeiten über die Zulassung zur oder den Ausschluss aus der Anwaltschaft.

Die Mitglieder des Anwaltsgerichtshofs werden von den Rechtsanwaltskammern vorgeschlagen und von der Landesjustizverwaltung ernannt. Der Präsident oder die Präsidentin des Anwaltsgerichtshofs wird aus den Reihen der anwaltlichen Mitglieder bestellt.

Weitere Meldungen

Einsatzkräfte im Einsatz im Hochwassergebiet
  • Katastrophenschutz

Unterstützung nach Hochwasser im Saarland

Polizeihubschrauber H 145
  • Polizei

Umrüstung der Polizeihubschrauber abgeschlossen

Blieskastel-Hochwasser in Rheinland-Pfalz und dem Saarland
  • Hochwasser

Hochwasserlage im Saarland

Netzwerkkabel stecken in einem Serverraum in einem Switch. (Foto: © dpa)
  • Bundesrat

Mindestspeicherung von IP-Adressen gefordert

Das Polizeiboot „WS 6“ der Wasserschutzpolizei Mannheim
  • Polizei

Jahresstatistik des Kompetenz­zentrums Bootskriminalität

Großübung Fußball EM
  • Sicherheit

Einsatzkräfte bereiten sich auf Fußball-EM 2024 vor

von links nach rechts: Sintje Leßner, Dr. Samuel Strauß, Julia Fluhr, Chantal Nastl und Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges
  • Justiz

Gratulation zum Zweiten Juristischen Staatsexamen

Ministerialdirektor Elmar Steinbacher, Leitende Oberstaatsanwältin Tomke Beddies und Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges
  • Justiz

Tomke Beddies ist Leiterin des Cybercrime-Zentrums

Paragrafen-Symbole an Türgriffen (Foto: © dpa)
  • Justiz

Verfassungsschutz darf AfD als Verdachtsfall beobachten

Kripo Rottweil Außenansicht des Gebäudes
  • Vermögen und Bau

Erweiterungsbau für Kriminal­polizeidirektion Rottweil

Staatsanwaltschaft Hechingen Gebäude Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Generalsaniertes Gebäude für Staatsanwaltschaft Hechingen

Minister Thomas Strobl im Gespräch mit Polizisten
  • Sicherheit

Sicherheit in der Landeshauptstadt

Ein Mann tippt in einem Büro auf einer Tastatur.
  • Polizei

„Streife im Netz“ zum Schutz von Amts- und Mandatsträgern

Stuttgart 21 Hbf_innen-Neue_Bahnsteighalle_Bahnsteig_Quelle: DB/plan b_Atelier Peter Wel
  • Stuttgart 21

Stellungnahme zur Stuttgart 21-Klage

Gruppenfoto der geehrten Sportler
  • Polizei

Sportlerinnen und Sportler der Polizei geehrt

Logo „VivelaWir. Grenzenlose Partnerschaft“ auf der Internetseite „VivelaWir“ der Partnerschafts-Konzeption Baden-Württemberg & Frankreich
  • Europa

Dritter Zukunftsdialog Städtepartnerschaften

Gut Beraten!
  • Ländlicher Raum

Land fördert innovatives und bürgerschaftliches Engagement

Pressekonferenz zu BAO Pandora mit Innenminister Thomas Strobl, Justizministerin Marion Gentges, LKA-Präsident Andreas Stenger
  • Cybersicherheit

Schlag gegen international organisierten Telefonbetrug

Kabinettsausschuss Entschlossen gegen Hass und Hetze
  • Innere Sicherheit

Fünfte Sitzung des Kabinettsausschusses gegen Hass und Hetze

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 30. April 2024

von links nach rechts: Ministerialdirektor Elmar Steinbacher, Generalstaatsanwalt Frank Rebmann und Justizministerin Marion Gentges
  • Justiz

Neuer Leiter der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart

Die Aufnahme zeigt das Atomkraftwerk in Fessenheim in Frankreich.
  • Kernkraft

Stellungnahme zu KKW Fessenheim

Justizministerin Marion Gentges hält am Pult des Bundesrates eine Rede.
  • Justiz

Identität von Vertrauenspersonen schützen

1022. Bundesratssitzung
  • Bundesrat

Strobl fordert Stärkung des Bevölkerungsschutzes

Screenshot LEP-Portal
  • Landesentwicklung

Mitwirken am Landesentwicklungsplan