Nachhaltigkeit

Neue Mitglieder der N!-Charta Sport

Staatssekretär Dr. Andre Baumann überreichte die Urkunden an die neuen N!-Charta Sport Mitglieder
Staatssekretär Dr. Andre Baumann überreichte die Urkunden an die neuen N!-Charta Sport Mitglieder

Acht Vereine des Württembergischen Tennisbunds und der Badische Tennisverband treten der N!-Charta Sport bei. Die Charta ist eine freiwillige Selbstverpflichtung zu mehr Nachhaltigkeit, die bereits von 50 Sportvereinen und -verbänden unterzeichnet wurde.

Beim heutigen Sustainability Day des Tennis-Turniers BOSS OPEN hat Staatssekretär Dr. Andre Baumann vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft acht weitere Tennisvereine des Württembergischen Tennisbunds (WTB) und den Badischen Tennisverband (BTV) im Unterzeichnerkreis der N!-Charta Sport begrüßt. Bei der Urkundenübergabe sagte er: „Es ist inspirierend zu sehen, wie sich immer mehr Vereine in Baden-Württemberg für den Umweltschutz, soziale Belange und den Vereinserfolg engagieren. Die heutigen Auszeichnungen würdigen nicht nur das Engagement dieser Vereine, sondern sollen auch weitere Sportvereine motivieren, sich dieser wichtigen Initiative anzuschließen.“

N!-Charta Sport Konvoi dient gemeinsamen Austausch

Nach dem ersten „N!-Charta Sport Konvoi“ im Tennis 2023 begleitet der WTB erneut als Mentor acht seiner Tennisvereine und unterstützt sie unter anderem beim Erstellen ihrer Zielkonzepte. Dem erneuten Aufruf des WTB, einen Konvoi zu bilden, folgten die Vereine: Tennis Club (TC) Dettingen 1975 e.V., TC Ditzingen e.V., TC Esslingen e.V., TC Hochdorf-Reichenbach e.V., TC Kornwestheim e.V., TC Kluftern e.V., TC Ludwigsburg e.V. und TC Tübingen e.V. Der Badische Tennisverband wird ebenfalls an der Urkundenübergabe teilnehmen. Er hat die N!-Charta Sport bereits im Januar 2024 unterzeichnet und in der Region Baden einen Konvoi mit acht Vereinen gestartet.

Der große Vorteil der „N!-Charta Sport Konvois“ ist der Austausch untereinander. Erfahrungen und Erfolge können geteilt und Konzepte gemeinsam mit anderen Vereinen weiterentwickelt werden. Es gibt außerdem spezielle Workshops zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement, den die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg den Sportvereinen und -verbänden anbietet.

Freiwillige Selbstverpflichtung zu mehr Nachhaltigkeit

Die N!-Charta Sport ist eine freiwillige Selbstverpflichtung zu mehr Nachhaltigkeit in den Sportvereinen und -verbänden. Das Managementtool mit zwölf Leitsätzen umfasst Maßnahmen in den drei Nachhaltigkeitssäulen „Umweltbelange“, „Soziale Belange“ und „Vereinserfolg“. Diese reichen von Fair Play über gesellschaftliche Verantwortung bis hin zum Umwelt- und Naturschutz durch geringen Ressourcenverbrauch oder lokalen Einkauf.

Ihre Ideen bündeln die Vereine in einem Zielkonzept. Darüber hinaus erstellen sie jährlich einen Bericht über deren Umsetzungsstand und setzen sich neue Ziele. Die Vereine des zweiten Tennis-Konvois wollen beispielsweise folgende Ideen umsetzen: die umweltschonende Entsorgung von Tennisbällen, den Ausbau von inklusiven Angeboten und die smarte Steuerung der Platzbewässerung.

Der Unterzeichner-Kreis der N!-Charta Sport zählt inzwischen über 50 Sportvereine und -verbände. In diesem Jahr endeten ein Ruder-Konvoi mit dem Landesruderverband Baden-Württemberg e.V. und ein Fußball-Konvoi mit dem Südbadischen Fußballverband. Weitere Konvois im Volleyball- und Schneesport werden im Frühsommer starten. Für Herbst ist dann bereits der dritte WTB-Konvoi geplant.

Weitere Meldungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Gouverneur Yuji Kuroiwa zeigen die unterzeichnete Gemeinsame Absichtserklärung zwischen Baden-Württemberg und Kanagawa.
  • Internationale Zusammenarbeit

Weitere Kooperation mit Kanagawa

Fidelius Waldvogel Tour 2024
  • Regionalkampagne

„VON DAHEIM-Tour“ 2024 startet

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 16. Juli 2024

Auf der Bühne wird eine Konfetikannone gezündet.
  • Sonderpädagogik

Preisverleihung des Wettbewerbs „Zauberhaft“

Polizist der Polizei Baden-Württemberg kontrolliert den Verkehr.
  • Polizei

Zweite Aktionswoche der Verkehrssicherheit gestartet

Das Display eines Heizkessels mit den Einstellungen für Außen-, Innen und Vorlauftemperatur.
  • Klimaschutz

Klimaschutz- und Projektionsbericht veröffentlicht

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

Auswahlverfahren für Landarztquote abgeschlossen

Altes Gaswerk in Rottweil
  • Umweltschutz

Land fördert Sanierung des Gaswerks Rottweil

Eine auf Demenzkranke spezialisierte Pflegerin begleitet eine ältere Frau.
  • Pflege

Innovationsprogramm Pflege 2024 gestartet

Katze
  • Tierschutz

Urlaubszeit mit Haustieren

Straßenbaustelle an der B31 im Schwarzwald (Bild: © dpa).
  • Straßenbau

Baubeginn des Röhrenbergtunnels an der B 33

Kinder beim Schwimmunterricht.
  • Sport

Schwimm-Programme ausgebaut

Das Logo des Projekts „Handel 2030“.
  • Stadtentwicklung

Förderung regionaler Innenstadtberater

Gruppenfoto von Grundschülerinnen und -schülern auf der Bühne in einem Veranstaltungssaal
  • Schule

Kinderkongress zur Ganztagsbetreuung

Staatssekretär Dr. Patrick Rapp bei seiner Ansprache
  • Donauraum

Land baut Wirtschaftsbeziehungen mit Südost- und Osteuropa aus

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 9. Juli 2024

Gruppenbild mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Schülermedienpreises 2024
  • Medienbildung

Schülermedienpreis 2024 verliehen

Eine asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) sitzt auf einem Finger und sticht zu.
  • Gesundheit

Stechmücken-Saison hat begonnen

Wald (Bild: © Archiv ForstBW - Fotografin Ulrike Klumpp)
  • Forst

Buchenzellstoff als nachhaltige Textilfasern

Gärtnerhaus in Gemmingen
  • Städtebau

Ortszentrum erfolgreich saniert

Kinder sitzen im Unterricht an Computern.
  • MINT-BERUFE

Abschlussveranstaltung von „Girls´ Digital Camps“

Innenminister Thomas Strobl und Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper umgeben von Personen vor einem Hubschrauber der Luftrettung.
  • Polizei

Blaulichttag in Stuttgart

Polizist im Stadion
  • Polizei

Polizei-Bilanz nach letztem EM-Spiel in Stuttgart

Ein Fahrradfahrer fährt auf einer Fahrradstraße.
  • Bundesrat

Mehr Spielräume für Rad- und Busverkehr

 Windräder stehen auf den Anhöhen in der Nähe des Kandels bei Waldkirch. (Bild: dpa)
  • Forst

Waldflächen bei Bruchsal für Windkraft bereitgestellt