Pressekonferenz

Biosphärenreservat und Bewährungs- und Gerichtshilfe

v.l.n.r.: Regierungssprecher Rudi Hoogvliet, Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
v.l.n.r.: Regierungssprecher Rudi Hoogvliet, Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
v.l.n.r.: Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
v.l.n.r.: Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Justizminister Guido Wolf (l.)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Justizminister Guido Wolf (l.)
v.l.n.r.: Regierungssprecher Rudi Hoogvliet, Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
v.l.n.r.: Regierungssprecher Rudi Hoogvliet, Umweltminister Franz Untersteller, Justizminister Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Umweltminister Franz und Untersteller und Justizminister Guido Wolf haben in der Regierungspressekonferenz in Stuttgart über das geplante UNESCO-Biosphärenreservat Schwarzwald sowie die Bewährungs- und Gerichtshilfe berichtet und Fragen der Journalisten beantwortet.

Pressemitteilung: Biosphärengebiet Schwarzwald soll UNESCO Biosphärenreservat werden

Pressemitteilung: Bewährungs- und Gerichtshilfe wieder in staatliche Trägerschaft überführen

Back to list