Kretschmann vor Ort

Mannheim: Engagement, Kreativität, Kultur und Zusammenhalt

Engagement, Kreativität, Kultur und Zusammenhalt – Ministerpräsident Winfried Kretschmann konnte viele positive Eindrücke in der Quadratestadt Mannheim sammeln. Auf dem Plan standen die Quartiersimpfung im Bürgerhaus Neckarstadt-West, ein Spaziergang durchs Quartier, das Jugendzentrum im Kaisergarten, das Kooperationsprojekt Alter Mannheim am Neckarufer und das „Lessing-Forum“ des Lessing-Gymnasiums in Mannheim.

„Früher war Mannheim das ,Sorgenkind‘ der Landespolitik. Doch das hat sich geändert. Am meisten haben mich die Ehrenamtlichen beeindruckt, die in ihrem Stadtteil Neckarstadt-West etwas hochziehen und großartige Projekte und Initiativen auf die Beine stellen“ , so Kretschmann beim Besuch in Mannheim. Auch der Besuch des Lessing-Gymnasiums hat den Ministerpräsidenten beeindruckt. 

„Die Metropolregion wird auch in Zukunft eine große Rolle für Baden-Württemberg spielen. Das habe ich heute auch im Austausch mit den Schülerinnen und Schülern des Lessing-Forums bemerkt“, so Kretschmann weiter. 

Back to list