Freizeit und Sport

Corona-Verordnung Bäder und Saunen

Ein Junge taucht im Freibad.

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Bäder und Saunen (Corona-Verordnung Bäder und Saunen – CoronaVO Bäder und Saunen)

Vom 21. Mai 2021
(in der ab 28. Juni 2021 geltenden Fassung)

Auf Grund von § 24 Absatz 5 Nummer 2 der Corona-Verordnung (CoronaVO) vom 13. Mai 2021 (GBl. S. 431) wird verordnet:

Teil 1
Gemeinsame Regelungen für Bäder und Saunen

Teil 2
Regelungen für Bäder und Badeseen mit kontrolliertem Zugang

Teil 3
Regelungen für Saunen

Teil 4
Schlussvorschriften

Stuttgart, den 21. Mai 2021 (in der ab 28. Juni 2021 geltenden Fassung)

Schopper, Lucha

Verordnungen im PDF-Format und weitere Informationen

Konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung Bäder und Saunen, gültig ab 28. Juni 2021 (PDF)

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums zur Änderung der Corona-Verordnung Bäder und Saunen vom 25. Juni 2021 (PDF)

Begründung zur ersten Änderungsverordnung vom 25. Juni 2021 zur Corona-Verordnung Bäder und Saunen vom 21. Mai 2021 (PDF)