Gesellschaftliches Miteinander

Start der Kampagne #RespektBW

Staatsministerin Theresa Schopper bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg )
Staatsministerin Theresa Schopper bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW.
Staatsministerin Theresa Schopper bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg )
Staatsministerin Theresa Schopper bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW.
Landessendedirektorin Stefanie Schneider bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)
Landessendedirektorin Stefanie Schneider bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild:
Landessendedirektorin Stefanie Schneider bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: © Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)
Landessendedirektorin Stefanie Schneider bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW.
Journalistin Karolin Schwarz bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)
Journalistin Karolin Schwarz bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW.
Die Diskussionsrunde bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW. (Bild: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)
Die Diskussionsrunde bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne #RespektBW.

Mit #RespektBW setzt die Landesregierung ein klares Zeichen gegen Hass, Fake und Hetze in den sozialen Netzwerken. Die Kampagne soll Kinder und Jugendliche aktivieren, für ein gutes gesellschaftliches Miteinander durch respektvollen Umgang im Netz einzutreten. Zum Start der Kampagne hat im StadtPalais in Stuttgart eine Auftaktveranstaltung stattgefunden.

Pressemitteilung

Back to list